News
5
05.09.2019

Denon DJ PRIME 4 Firmware 1.4 mit WIFI und TIDAL Streaming

Streaming ist das große DJ-Ding. Kein Hersteller kommt da vorbei. Nicht nur in den DJ-Apps wird das immer wichtiger, auch die Mediaplayer sollen das zukünftig beherrschen. Denon DJ schreitet voran und bringt mit dem Firmware 1.4 Update direkt die erste Integration von einem Streaming-Dienst. Weitere sollen folgen! Dass da etwas kommen wird, hatte der Hersteller ja bereits angekündigt — jetzt ist es anscheinend so weit!

Denon DJ PRIME 4 Firmware 1.4

Der Internet-Zugang wird nach dem Update sowohl über Kabel als auch WIFI möglich. Über das Source-Menü gelangen Nutzer dann zukünftig in die notwendigen Einstellungen. Ein WIFI-Symbol darf dann angetippt werden, um eine Verbindung herzustellen.

Damit ist die Tür für Streaming geöffnet, TIDAL ist das erste Angebot dafür. Die bieten ja auch HiFi-Streaming an, viele kritisieren ja die mangelnde Audioqualität bei den sonst üblichen Angeboten. Auch über eventuelle Abbrüche müssen sich skeptische Zeitgenossen keine Gedanken machen, ein Track wird erst heruntergeladen, bevor er gespielt werden kann.

Weitere Diensleister sollen in Zukunft folgen. Das Gleiche gilt für die Hardware, denn Denon DJ verspricht, ein vergleichbares Feature für DJ SC5000 und SC5000M zügig nachzureichen.

Wer sein Produkt registriert, bekommt gratis eine dreimonatige Mitgliedschaft bei TIDAL. 60 Millionen Tracks hat der Dienst im Angebot, DJs dürften also genügend Futter für ihre Sets bekommen. Bis jetzt ist das alles in einer Beta, die ist aber anscheinend für jeden offen.

Wirklich faszinierend, wie schnell Streaming eine so bedeutsame Rolle bei DJ-Apps und Hardware eingenommen hat. Die Frage ist, ob das nur zu Hause eine große Rolle spielt oder auch bald in den DJ-Kanzeln der Clubs von Bedeutung ist. Es bleibt spannend!

Weitere Infos

Video

Verwandte Artikel

User Kommentare