DV Mark Multiamp Test

Fazit

Wie schon der Name sagt, bringt der DV Mark Multiamp dank DSP-Modeling Technologie verschiedene Ampmodelle mit einer leistungsstarken Transistorendstufe und einem sehr geringen Gewicht auf die Bühne oder ins Studio. Vor allem für „Vielspieler“, die sehr unterschiedliche Sounds anbieten müssen und nicht immer Tonnen von Amps und Effekten mitschleppen möchten, ist der Verstärker interessant. Er kommt mit einer überschaubaren Anzahl an Ampmodellen und Effekten, die sämtliche musikalische Einsatzbereiche abdecken. Die Cleansounds haben mir sehr gut gefallen, im mittleren Gain-Bereich schwächelt er leicht, vor allem wegen der etwas mageren dynamischen Ansprache. Dafür kracht er aber wieder bei den HighGain-Sounds. Zwar hat ein 100-Watt Röhren-Marshall immer noch mehr Druck, aber die Leistung des Multiamps ist auf jeden Fall auch für große Bühnen locker ausreichend. Die Konzeption des Verstärkers ist gut, aber leider nicht ganz zu Ende gedacht. Für den Live-Einsatz fehlt eindeutig ein Fußschalter, der den Funktionen des Multiamps angepasst ist. Die Fernsteuerung geht im Moment nur über eine MIDI-Leiste, die man zusätzlich erwerben und natürlich auch selbst konfigurieren muss. Laut Aussage des deutschen Vertriebs wird aber nachgelegt, ein spezieller Fußschalter ist geplant und die ausführliche Bedienungsanleitung ist ebenfalls in Arbeit. 

Unser Fazit:

Sternbewertung 4 / 5

Pro

  • Clean Sounds
  • High Gain Sounds
  • Speichermöglichkeit auf SD Card
  • Line Out Sounds
  • geringes Gewicht

Contra

  • dynamische Ansprache bei Mid Gain Sounds
  • Bedienungsanleitung (sehr knapp, nur in Englisch und Italienisch)
  • kein Fußschalteranschluss (Fernsteuerung nur über MIDI-Fußleiste)
Artikelbild
DV Mark Multiamp Test
Für 1.099,00€ bei
Mit so manchem kleinen Schwachpunkt, doch insgesamt ein klasse Gerät: DV Mark Multiamp.
Mit so manchem kleinen Schwachpunkt, doch insgesamt ein klasse Gerät: DV Mark Multiamp.
Spezifikationen
  • Hersteller: DV Mark
  • Modell: Multiamp
  • Typ: Topteil für E-Gitarre
  • Ausgangsleistung: 2x 250 Watt (4Ω), 2x 150 Watt (8Ω), 2x 85 Watt (16Ω), 1x 500 Watt (8Ω),
  • 1x 300 Watt (16Ω)
  • Bedienfeld Regler: Gain, Bass, Mid, High, Presence, Level, Master
  • Bedienfeld Anschlüsse: Input, Phones
  • Rückseite Anschlüsse: 2x Speaker Out (Klinke), 1x Mono Speaker Out (Speakon), Send, Return, MIDI In, MIDI Through, 2x Balanced Out (XLR), 2x Unbalanced Out (Klinke)
  • Abmessungen: 486 x 89 x 324 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 4,3 kg
  • Lieferumfang: Netzkabel, Adapter für Rackmontage
  • Preis: € 1699,- (UVP)
Hot or Not
?
Markbass_DV_Mark_Multiamp_003FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Blackstar St. James 50 EL34 H & 212 VOC - Sound Demo (no talking)
  • Yamaha Revstar RSS02T - Sound Demo (no talking)
  • History of Overdrive Pedals (1974-1993) - Comparison (no talking)