Der Female* Producer Prize geht in die zweite Runde

Music Women* Germany und Sony schreiben zum zweiten Mal den FEMALE* PRODUCER PRIZE aus und rufen Musikproduzentinnen* aller Sparten, Altersklassen und Professionalitätsstufen auf, sich zu bewerben.

Wusstest du, dass gerade einmal vier Prozent der Musikproduktionen unter weiblicher Beteiligung entstehen? Das zumindest zeigt eine interne Auswertung von Sony – genau an diesem Missstand setzt der Female* Producer Prize an.

2022 wurde der Preis erstmals vergeben und Initiatorin Jovanka von Wilsdorf (Creative Consultant und Songwriterin) war von den vielen Bewerbungen im letzten Jahr positiv überrascht: „Die große Resonanz und das enorm hohe Level der 147 Bewerbungen im letzten Jahr haben nicht nur gezeigt, wie überfällig der Female* Producer Prize war, sondern vor allem, wie viele hochkompetente und visionäre Musikproduzentinnen* es bereits da draußen gibt. Sichtbarkeit entwickelt eine Strahlkraft, die messbare Erfolge schafft. Es gibt noch viel zu tun – aber die Rechnung geht auf!“

Noch bis zum 22. Mai 2023 können sich Musikproduzentinnen* um eines von fünf attraktiven Förderpaketen bewerben, die ihre Arbeit unterstützen. Die Gewinnerinnen dürfen sich unter anderem auf Produktionszuschüsse, Gutscheine von Thomann und Ableton sowie einen Workshoptag mit hochkarätigen Producer/innen in den Sony Circle Studios in Berlin freuen.

Darüber hinaus werden sie in die Produzenten-Datenbänke von Sony und Neubau aufgenommen und so dabei aktiv mit Künstler/innen verknüpft, um in ihrer Produzentinnenkarrierre einen Schritt weiterzukommen. Und obendrauf gibt es eine Jahresmitgliedschaft bei Music Women* Germany.


Wie auch im letzten Jahr wählt eine hochkarätige Jury die diesjährigen Gewinnerinnen aus, darunter NOVAA, eine der Gewinnerinnen 2022, Sarah Schneider (Sony), Moses Schneider (Musikproduzent; u. a. der Beatsteaks), Pamela Owusu Brenja (Musicboard Berlin) und Charlie McClean (Musikproduzentin).

Wer Interesse hat oder sich direkt bewerben möchte, findet hier (Link: https://musicwomengermany.de/news/408-call-for-applications-female-producer-prize-vol2) weitere Infos sowie das Bewerbungsformular.

Hot or Not
?
Female_Producer_Prize_2_1260x756_v01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von nina.graf

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Weihnachtsgeschenk-Ideen für Tontechniker und Producer
Recording / Feature

Weihnachtsgeschenk gesucht für Tontechniker- oder Producer-Verwandten, -Freund oder -Freundin? Na dann hat der Onkel Weihnachtsmann hier ein paar feine Tipps!

Weihnachtsgeschenk-Ideen für Tontechniker und Producer Artikelbild

"Weihnachten naht" – das klingt nicht nur ein wenig bedrohlich, sondern ist es auch, wenn man noch kein vernünftiges Weihnachtsgeschenk hat und das Fest näher rückt. 

Klavier stimmen: Wie geht das eigentlich?
Keyboard / Feature

Wie stimmt man eigentlich ein Klavier? Was ist dazu nötig und kann man das auch selbst machen? Wir erklären detailliert, was man über das Klavier stimmen wissen muss.

Klavier stimmen: Wie geht das eigentlich? Artikelbild

Klavier stimmen, wie geht das eigentlich? Was ist dazu nötig und kann man das auch selbst machen? Wir erklären detailliert, was man über das Klavier stimmen wissen muss.

Bonedo YouTube
  • LD Systems Mon15A G3 Review
  • iZotope Ozone 11 Advanced Sound Demo
  • Rupert Neve Designs Master Bus Transformer "MBT" – Quick Demo (no talking)