Anzeige

Yamaha MM6 Test

Du hast Probleme mit deiner Band? Du willst dich nicht mehr über verspätete Bandkollegen ärgern? Du bist es Leid, dir einen Kopf darüber zu machen, wie du dem Schlagzeuger möglichst schonend seine mangelhafte Tightness erklären sollst? Der MM6 von Yamaha könnte deine Probleme lösen. Die Begleitautomatik des Einsteigerkeyboards erspart so manche Diskussion im Proberaum und liefert auf Knopfdruck die passende Untermalung für jedes selbstverliebte Solo – ganz gemütlich im eigenen Wohnzimmer. Natürlich muss man der Band deswegen nicht gleich kündigen. Man kann mit dem MM6 auch sehr effektiv Songideen entwickeln und sich eine bestimmte Harmonieabfolge mal als Samba, mal als R’n’B-Groove auswerfen lassen. Der Yamaha ist ein Einsteiger-Synthesizer mit Standard-Sounds und Begleitautomatik-Sequencer zum kleinen Preis. Ob man den anstehenden Gig dann mit Band oder als „One-man-show“ spielt, bleibt jedem selbst überlassen…

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.