Anzeige
ANZEIGE

D’Angelico Premier Bowery LS Aged Mah Test

Fazit

Die D’Angelico Premier Bowery wurde komplett auf alt getrimmt und liefert auf hohem Verarbeitungsniveau einen passablen Naturton mit ausgeprägten Mitten, der inspirieren kann. Das hauseigene beleuchtete Tonabnehmersystem macht sich mit einem guten Amp auch auf der Bühne bezahlt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis geht voll in Ordnung. Verfügbar ist die Premier Bowery auch in der Ausführung Standard und CS, jeweils mit Cutaway, die LS-Ausführung gibt es auch in der Farbe Natur Satin Mahagoni (ohne Sunburst).

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • saubere Verarbeitung
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Tonabnehmersystem MG-30 mit Beleuchtung
  • Naturton mit ausgeprägten Mitten
  • gute Bespielbarkeit
Contra
  • keins
Artikelbild
D’Angelico Premier Bowery LS Aged Mah Test
Für 279,00€ bei
Die D'Angelico Premier Bowery LS Aged Mah überzeugt mit sauberer Verarbeitung, guter Bespielbarkeit und Ausstattung sowie einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
Die D’Angelico Premier Bowery LS Aged Mah überzeugt mit sauberer Verarbeitung, guter Bespielbarkeit und Ausstattung sowie einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: D’Angelico
  • Bezeichnung: Premier Bowery LS Aged Mahagony
  • Typ: Westerngitarre mit Tonabnehmer
  • Herkunft: Indonesien
  • Boden, Decke und Zargen: Mahagoni laminiert
  • Farbe: Aged Mahogany
  • Korpusbreite: 40,64 cm (16“)
  • Korpuslänge: 50,5 cm
  • Zargentiefe: 10,16 cm (4“) – 11,94 cm (4,7“)
  • Saitenhalter: Merbau (torrefiziert)
  • Schallloch (Normaldurchmesser): 10 cm
  • Bracing: X (scalloped im Unterbug)
  • Hals: Mahagoni
  • Halsdicke: 2 cm (1. Bund)
  • Halsprofil: schmales C
  • Griffbrett: Merbau (torrefiziert)
  • Griffbrettradius: 400 mm (16“)
  • Bundeinlagen: Acryl Pearl Dot
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Sattel: PPS
  • Bünde: 20 (Medium Jumbo)
  • Tonabnehmer: D’Angelico MG-30 mit EQ mit Stimmgerät und Beleuchtung
  • Mechaniken: D’Angelico Stairstep Style
  • Hardware: Chrom
  • Saiten: D’Addario EXP-16 (12-53)
  • Ladenpreis: 299,00 Euro (August 2021)
Hot or Not
?
Die Decke zeigt eine matte Sunburst-Lackierung und ist auf alt getrimmt.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bernd Strohm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature Test
Gitarre / Test

Die D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature ist dem Grateful Dead Gitarristen auf den Leib geschneidert und bietet nahezu endlose Pickup-Schaltvarianten.

D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature Test Artikelbild

Die D'Angelico Premier Bedford Bob Weir Signature basiert auf dem Bedford Serienmodell und ist Bob Weir gewidmet, dem Gründungsmitglied der Band Grateful Dead. Die Gitarre gibt es in den beiden Varianten Deluxe und Premier, wobei es heute die preiswertere Ausführung aus der Premier-Serie in unseren Test geschafft hat.

Heritage Artisan Aged H-150: Aging in Perfektion?
Gitarre / News

Das Topmodell, jetzt auch mit gelungenem Aging! Amerikanische Handarbeit direkt von ehemaligen Gibson-Arbeitern: Die Heritage Artisan Aged H-150

Heritage Artisan Aged H-150: Aging in Perfektion? Artikelbild

Die neue Heritage Artisan Aged H-150 aus der Custom Shop Core Collection greift das beliebte Singlecut-Design auf und verleiht ihm einen äußerst überzeugenden eingespielten Look. Wer auf der Suche nach einer leichten LP mit hervorragender Bespielbarkeit und einem klassischen, perfekt gealterten Äußeren ist, sollte dieses Modell definitiv in Erwägung ziehen.

Bonedo YouTube
  • Catalinbread Soft Focus - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)