ANZEIGE

Buchla-Tiptop Audio 258t und 281t Test

Fazit

Westcoast-Synthese im Buchla-Stil ist nicht jedermanns Sache und daran werden die neuen, preiswerten Eurorack-Module aus der Fabrik von Tiptop Audio nichts ändern. Sie erleichtern aber definitiv den Einstieg in die komplexe Materie, wodurch diese viele neue Freunde finden wird. Es war eine clevere Entscheidung, die Buchla Eurorack 200 Serie mit dem 258t Dual Oscillator und dem 281t Quad Function Generator beginnen zu lassen, denn dies sind die beiden Module, mit denen die meisten Eurorack-Musiker direkt etwas anfangen können. Teile des 281t stecken im beliebten Make Noise Maths und einen Oszillator mit linearer FM haben viele bereits im Rack.

Es ist also leicht, die beiden Geräte in einem bestehenden Eurorack-System zu testen und sich zu entscheiden, ob in Zukunft ein ganzer Buchla-Synth mit Tiptop Audio-Modulen entstehen soll – oder man doch eher Abstand von der Westküste nimmt. Parallel gibt es dann noch User, die ersteres schon seit der Ankündigung der Reihe planen. Sie werden nicht enttäuscht: Die Module klingen hervorragend, sind sehr gut verarbeitet und transportieren mit ihrem Sound und Layout die klassische Buchla-Ästhetik, sodass sich jeder Westcoast-Fan direkt zu Hause fühlt.

Abschließend noch ein letztes Lob: Gerade im Westcoast-Segment des Eurorack-Markts ist hochwertige Hardware zu erschwinglichen Preisen extrem selten. Dafür, dass es die neuen Tiptop Audio-Module sind, muss insbesondere Buchla applaudiert werden. Wenn einzelne 4U-Module eines modernen 200e-Systems zwischen 1.200 und 3.000 Euro kosten, ist es keine Selbstverständlichkeit, analoge Nachbauten der historischen Vorbilder für unter 300 Euro anzubieten.

Kurzum: Der Hype ist berechtigt. Ich vergebe fünf von fünf Sternen für die ersten beiden Bausteine der Eurorack 200 Serie von Buchla und Tiptop Audio.

Buchla & Tiptop Audio Module 258t und 281t

Features

Preise

Buchla & Tiptop Audio 281t: Ca. 209 €*
Buchla & Tiptop Audio 258t: Ca. 198 €*

(* Straßenpreise am 17.03.2022)

Unser Fazit:
5 / 5
Pro
  • Hochwertiger Nachbau von Buchla 200 Modulen
  • Analoger Vintage-Sound
  • Viele Optionen für kleines Geld
  • Timbrale Varianz dank Waveshaping (258t)
  • Flexible Frequenzmodulation (258t)
  • Viele Optionen für CV-Signale (281t)
Contra
  • Kein Contra
Artikelbild
Buchla-Tiptop Audio 258t und 281t Test
Für 198,00€ bei
Hot or Not
?
00_TT_Buchla_Titel Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Gamechanger Audio Plasma Voice Sound Demo (no talking)
  • MAYER EMI Vibes Performance Demo (no talking)
  • Black Corporation KIJIMI MK2: SUPERBOOTH 24