Anzeige

Blackstar Fly 3 JJN Ltd: Von Jared James Nichols abgesegnet

Blackstar Fly 3 JJN Ltd
Blackstar Fly 3 JJN Ltd

‌Blackstars neuer Fly 3 JJN Ltd Verstärker wurde in Zusammenarbeit mit – ja, ihr habt es erraten – Jared James Nichols entwickelt. Jetzt könnt ihr den Blues Power-Sound auf euren Schreibtisch holen!

Blackstar Fly 3 JJN Ltd

Der Fly 3 JJN Ltd ist das neueste Mitglied der Fly-Serie. Nachdem Blackstar bereits allerhand verschiedene Versionen für den kleinen Übungsverstärker im Angebot hatte, darunter eine für Def Lepard, bietet der Hersteller nun eine weitere limitierte Auflage an, die auf den Blues-Rock-Gitarristen Jared James Nichols zugeschnitten ist.

Wie der originale Fly 3*, liefert auch dieser Amp 3 Watt Leistung über seinen 3″-Lautsprecher. Er verfügt über zwei Kanäle und einen integrierten Delay-Effekt. Außerdem gibt es einen Aux-Eingang, über den du deine Lieblings-Tracks abspielen kannst.

Mini Blues Power

Der Verstärker kommt mit cremefarbenen Knöpfen und einem Blitz-Logo auf dem Frontgrill daher. Das Gehäuse ist im gleichen grünen Finish lackiert wie Jareds große Signature-Amps. Der Amp verfügt auch über die patentierte ISF-Klangregelung, mit der man von einem amerikanischen zu einem britischen Voicing wechseln kann. Damit sollte der kleine Verstärker trotz seiner Größe und der wenigen Regler recht vielseitig sein.

Auch der obligatorischen Kopfhöreranschluss für leises Üben ist an Bord. Ebenso ein praktischer Aufnahmeausgang mit eingebauter Lautsprecher-Simulation, so dass der Anschluss an ein Mischpult oder an ein Audiointerface für eure DAW kein Problem ist. Nicht schlecht, was?

Nur ein Spielzeug?

Ich habe mir von Kollegen und Backlinern sagen lassen, dass die kleinen Zwerge echt in Ordnung sind und tatsächlich Spaß bringen können. Aus meiner Erfahrung mit dem Harley Benton AirBorne Go weiß ich, dass man von solchen Winzlingen zwar keine Wunder erwarten, sie aber eben auch nicht zu früh abschreiben sollte. Checkt einfach mal die unten verlinkten Videos.

Anhänger des amerikanischen Blues Rock-Gitarristen hätten damit jedenfalls einen Fanartikel zum schmalen Preis, der tatsächlich einen Mehrwert darstellt und nicht nur in der Vitrine verschimmelt.

Preis

Der Blackstar Fly 3 JJN Ltd kostet 79 Euro*.

*Affiliate Link

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Blackstar Fly 3 JJN Ltd

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Blackstar St. James 50 6L6 Black Combo Test
Test

Der Blackstar St. James 50 6L6 Black Combo ist der Bruder der mit EL34 Röhren bestückten Variante, hat seinen eigenen Charakter und überzeugt ebenfalls auf ganzer Linie.

Blackstar St. James 50 6L6 Black Combo Test Artikelbild

Mit dem Blackstar St. James 50 6L6 Black Combo und der dazugehörigen Serie haben die Briten den modernen Gitarristen und seine hohen Ansprüche im Visier: leichte, röhrenbestückte Amps mit frequenzkorrigiertem Ausgang und Anbindung an den Rechner.

Tech 21 Bass Fly Rig v2: Bass Driver DI & VT Bass vereint!
Gitarre / News

Mit dem neuen Tech 21 Bass Fly Rig v2 gibt es endlich einen Sansamp, der beide erfolgreichen Schaltkreise in einem Gehäuse vereint!

Tech 21 Bass Fly Rig v2: Bass Driver DI & VT Bass vereint! Artikelbild

Der New Yorker Hersteller hat die mobile Zauberkiste für Bassisten überarbeitet und mit neuen Funktionen versehen, die sich einige Nutzer der ersten Version lang gewünscht hatten. Das Tech 21 Bass Fly Rig v2 vereint dabei erstmalig seine beiden Sansamp-Schaltkreise in einem Gerät. An manchen Stellen wurde allerdings auch der Rotstift angesetzt. Kann es euch überzeugen?

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)