Anzeige
ANZEIGE

Black Rooster The Canary Test

Wer schon einmal akustische Drums recorded hat, kennt das Problem, dass sich die Aufnahme beim späteren Hören nicht mehr so spektakulär anhört wie die Liveperformance während der Aufnahme.

Black_Rooster_The_Canary_B01_Aufmacher


Abhilfe bei diesem Problem will Black Rooster mit seinem Freeware-Tool „The Canary“ schaffen. Der Name ist natürlich nicht zufällig gewählt worden. The Canary soll Drums zum Singen bringen können. Das sollte gerade auch für Drums aus der Konserve interessant sein, denn Drum-Plugins wie Superior Drummer haben ja im Prinzip ebenfalls das Problem, sich nicht unbedingt immer so originalgetreu anzuhören.

Wie der Effekt mit elektronischen Drums zurechtkommt, werden wir uns deshalb natürlich auch noch anhören.

Noch mehr kostenlose Plugins findet ihr in unserem großen Freeware-Software-Synths-und-Plugins-Special.

Details & Praxis

Allgemeines

The Canary ist für Windows und MacOS in den Formaten VST2, AU und AAX, jeweils in 32 und 64 Bit erhältlich. Das Plugin ist kostenlos und kann direkt auf der Seite des Herstellers heruntergeladenwerden. Die 208 MB große Zip-Datei enthält neben der Freeware aber noch viel mehr, nämlich die Installer aller Plugins aus dem Hause Black Rooster. Da die kostenpflichtigen Plugins der Firma allerdings erst freigeschaltet werden müssen und somit ohne Lizenz nicht nutzbar sind, kann man mit diesem Paket auch nur die drei enthaltenen Freeware-Tools installieren.

Das GUI von The Canary ist ungewohnt farbenfroh.
Das GUI von The Canary ist ungewohnt farbenfroh.

Sound

Beispiel eins ist eine herkömmliche Drum-Aufnahme. Die Kick geht etwas unter und die Snare hat extrem viel Raum. Beispiel zwei zeigt den gleichen Groove dann mit Canary. Insgesamt ist der Effekt etwas zu deutlich für Drums dieser Art, aber umso besser ist er eben auch zu hören. Die Kick ploppt jetzt schön und auch die Snare kommt viel besser durch den Mix. Über den Sustain-Regler ist es außerdem gelungen, der Snare viel von ihrem Raum zu nehmen. 
Der zweite Drum-Groove stammt aus einem Drum-Plugin und ist völlig unbearbeitet. Auch hier (Beispiel vier) holt Canary die Kick und die Snare in den Vordergrund und schon haben beide Elemente viel mehr Punch.  
Das gleiche Bild dann beim dritten Drum-Groove, einem elektronischen Beat: Kick und Snare sind wesentlich besser zu hören und haben wie durch einen Transienten Designer wesentlich mehr Attack. Außerdem habe ich im zweiten Teil des Beispiels mit dem Tune-Regler verschiedene tonale Effekte erzeugt.

Audio Samples
0:00
01 Drums 1 Clean 02 Drums 1 mit Canary 03 Drums 2 Clean 04 Drums 2 mit Canary 05 Drums 3 Clean 06 Drums 3 mit Canary

Fazit

Mit The Canary von Black Rooster Audio lassen sich Drums schnell und leicht aufpeppen. Das richtige Mixverhältnis ist nicht immer leicht zu erreichen, aber mit etwas Übung geht auch das. Die Funktionen Attack und Sustain eines herkömmlichen Transienten Designers werden durch den Filter und die Tune-Funktion ergänzt. Damit lässt sich allen Drums, egal ob akustisch oder elektronisch, ein bisschen mehr Punch entlocken. 

Pro
  • verleiht Drums Punch und Durchsetzungskraft
  • mit Tune lassen sich interessante Effekte erzielen
  • skalierbares und farbenfrohes GUI
Contra
  • Kein Contra
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • verleiht Drums Punch und Durchsetzungskraft
  • mit Tune lassen sich interessante Effekte erzielen
  • skalierbares und farbenfrohes GUI
Contra
  • Kein Contra
Artikelbild
Black Rooster The Canary Test
Hot or Not
?
Black_Rooster_The_Canary_B01_Aufmacher Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Tobias Homburger

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Black Friday Software Deals 2021
Software / News

Bei krassen Hardware Deals wird oft nur Schrott verschleudert – bei Software hingegen kann man wirklich geile Deals machen! Hier findet ihr unsere Tipps der Redaktion!

Black Friday Software Deals 2021 Artikelbild

Alle Hersteller bieten aktuell gute Schnäppchen, aber die richtig krassen Dealsmuss man dann schon suchen. Bei Software sieht das meist anders aus, gerade bei Plugins gibt es teils richtig krasse Deals! Wir haben euch paar Highlights heraus gesucht!

Bonedo YouTube
  • GFI System Skylar Reverb Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth