Anzeige

Audeze LCD-2 Classic Closed-back Test

Fazit

Billig waren Audeze Kopfhörer noch nie, was auch auf den LCD-2 Classic Closed-back zutrifft, aber das Gebotene rechtfertigt den Preis. Mit insgesamt als exzellent zu bewertenden Wiedergabeeigenschaften und einer beispiellos robusten Verarbeitung wird der in Kalifornien gefertigte geschlossene Magnetostat mit Sicherheit seine Fans finden. Besonders erfreulich ist der insgesamt überraschend gute Tragekomfort trotz des hohen Gewichts. Empfehlenswert!

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • detailreiche Wiedergabe
  • exzellente Raumabbildung und Tiefe für einen geschlossenen Kopfhörer
  • souveräne Basswiedergabe
  • abnehmbares Kabel
  • beispiellos robuste Konstruktion
  • hervorragende Trageeigenschaften (trotz des hohen Gewichts)
  • stabiler Transportkoffer

Contra

  • vergleichsweise „schmaler“ Verwendungsbereich für einen geschlossenen Kopfhörer
  • zweifelhafte Hautfreundlichkeit des Kopfbands
Artikelbild
Audeze LCD-2 Classic Closed-back Test
Audeze_LCD_2_Closed_Back_B17_Schlussbild
Features und Spezifikationen
  • magnetostatischer Kopfhörer
  • geschlossen
  • magnetostatische Treiber (106mm)
  • Neodym (N50)
  • ohrumschließend
  • Ohrpolster aus Kunstleder
  • Federstahl-Kopfband
  • Transportkoffer (LCD Economy Travel Case)
  • Kabelführung beidseitig (abnehmbar, Mini-XLR)
  • 1,9-m-Kabel mit 6,35-mm-Klinkenstecker (vergoldet)
  • 40 mm Treiber (Mylar/Titan)
  • Übertragungsbereich 10 – 50.000Hz
  • Impedanz 70 Ohm
  • max. Schalldruckpegel > 130dB
  • THD
  • Gewicht 612g ohne Kabel
  • Preis: € 899,- (Straßenpreis am 10. Oktober 2021)
Hot or Not
?
Audeze_LCD_2_Closed_Back_B01_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Peter Könemann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neuer Referenzkopfhörer von Audeze - der LCD-5 löst den LCD-4 ab

Recording / News

Mit dem 420 Gramm leichten und hochauflösenden LCD-5 präsentiert Audeze den Nachfolger des LCD-4. Das neue Flagschiff soll einen neuen Standard in Leistung und Komfort setzen und hat neue Treiber, verbesserte Ohrpolster und ein neues Rahmen-Design erhalten.

Neuer Referenzkopfhörer von Audeze - der LCD-5 löst den LCD-4 ab Artikelbild

In den letzten zehn Jahren hat die LCD-Serie von Audeze den Standard für die Leistung von planaren magnetischen Kopfhörern gesetzt. Angefangen mit dem LCD-2, der 2009 eine neue Ära der Planartechnologie einläutete, über die Einführung des LCD-3 im Jahr 2011 und 2015 die Vorstellung des  LCD-4. Mit der Einführung des LCD-5 wird nun alles verbessert – Treiber, Ohrpolster, Rahmen-Design.

Audeze LCD-5 Test

Recording / Test

Der offene Kopfhörer Audeze LCD-5 ist das Spitzenmodell der „Flagship Series“ des Herstellers und kostet fast 5000 Euro. Welchen Gegenwert erhält man für diese stattliche Summe?

Audeze LCD-5 Test Artikelbild

Der amerikanische Kopfhörerspezialist Audeze zählt mit seinen häufig hochpreisigen Modellen tatsächlich zu den Luxusmarken unter den Kopfhörerherstellern.

Audeze Euclid - In-Ear-Kopfhörer mit Audeze Planartreiber-Technologie

Recording / News

Audeze stellt mit Euclid den ersten geschlossenen In-Ear-Kopfhörer vor. Das neue Modell verfügt über die ausgereifte Planartreiber-Technologie der Referenzkopfhörer von Audeze. Der optional erhältliche Bluetooth®-Adapter sorgt für kabellosen Musikgenuss.

Audeze Euclid - In-Ear-Kopfhörer mit Audeze Planartreiber-Technologie Artikelbild

Euclid ist der erste komplett geschlossene In-Ear-Kopfhörer von Audeze. Die speziell für diese Bauform entwickelten 18-Millimeter-Planartreiber und ein ergonomisch gestaltetes, gefrästes Aluminiumgehäuse machen den Euclid zu einem außergewöhnlichen Ohrhörer.

KRK Classic 7 und Classic 8 - neue Studiomonitore mit gelber Kalotte

Recording / News

Konzeptionell basiert die neue KRK Classic Serie auf den ROKIT Modellen der 3. Generation des Herstellers und verspricht einen verbesserten Frequenzgang und straffere Basswiedergabe in der Einsteigerklasse.

KRK Classic 7 und Classic 8 - neue Studiomonitore mit gelber Kalotte Artikelbild

Nachdem KRK die Produktion der ROKIT G3-Serie eingestellt hatte und die ROKIT Serie 4 auf den Markt brachte, blieb eine Lücke im Einsteigersegment, die der Hersteller nun mit der neuen Classic Serie wieder schließt. Zur bereits erhältlichen Classic 5 gesellen sich nun die beiden Modelle Classic 7 und Classic 8.

Bonedo YouTube
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking
  • Elektron Syntakt - Quick Demo Jam from INIT
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone