Anzeige

Arturia V Collection 6 vorgestellt

Arturia stellt mit “V Collection 6” ein wichtiges Update vor, das vier neue Instrumente enthält, darunter virtuelle Versionen des Buchla Music Easel, des DX7, des Fairlight CMI und des Clavinets.

Arturia V Collection 6. (Foto: Arturia)
Arturia V Collection 6. (Foto: Arturia)
Andere Updates umfassen das Piano V2, das drei neue Modelle, einen integrierten Kompressor und mehr bieten soll; das Analog Lab 3, das jetzt für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit aktualisiert wurde und schließlich verbesserte Schnittstellen für Solina V, Vox Continental V und Wurli V.

Hier ein Video-Überblick der Neuerungen in der V-Collection 6:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Arturia V Collection 6. (Foto: Arturia)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Arturia V Collection 8: Jetzt mit Juno, Emulator, Vocoder und mehr

Keyboard / News

Arturia hat die V Collection 8 veröffentlicht. In der neuesten Version sind drei neue Klangerzeuger hinzugekommen: Jun-6 V, Emulator II V und Vocoder V.

Arturia V Collection 8: Jetzt mit Juno, Emulator, Vocoder und mehr Artikelbild

Mit der V Collection 8 präsentiert Arturia die neue Version des Bundles von virtuellen Klangerzeugern. Und es sind wieder einige spannende Neuzugänge dabei. Neu in der Arturia V Collection 8: Jun-6 V, Emulator II V und Vocoder V! Update: Jetzt könnt ihr ab sofort auf die neue Version 8.2 mit neuen Features updaten.

Arturia Polybrute Test

Gitarre / Test

Dass Arturia für innovative Produkte steht, ist außer Frage. Soft- und hardwareseitig im Geschehen, konnte bereits der Maxibrute überzeugen. Wohin geht die Reise mit dem 6-stimmigen Polybrute?

Arturia Polybrute Test Artikelbild

Der französische Hersteller Arturia steht für innovative Produkte im Synthesizerbereich, seien es Soft- oder Hardware-Versionen. Es gibt kaum einen anderen Hersteller, der so intensiv in beiden Welten unterwegs ist. Und das kann fruchtbar für beide Seiten sein. Ging Arturia mit dem Matrixbrute bereits einen eigenen Weg, so setzt sich dieser nun mit einer polyphonen Version fort, dem Polybrute. Sechs polyphone Stimmen gepaart mit vielen Modulationsmöglichkeiten beschreiben den analogen Synthesizer nur ansatzweise. Wir haben untersucht, wo die Besonderheiten des Boliden liegen.

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)