Anzeige

Apple AirPods Pro Test

Fazit

Die Apple AirPods Pro sind gelungene Noise-Cancelling-In-Ears, die Apple-Jünger in Verzückung geraten lassen werden. Wer mobil Musik hören will, nicht audiophil unterwegs ist und wem absolute Natürlichkeit nicht so wichtig ist, der wird auch seine helle Freude an den praktischen, stylischen und natürlich in den Apple-Kosmos hervorragend eingebundenen Ear Buds haben. Dazu kommt: Das Noise Cancelling gehört zum Besten, das aktuell verfügbar ist. Wie das „Pro“-Suffix unter diesen Umständen allerdings seine Rechtfertigung erhalten will, ist schleierhaft: Professionelle Kopfhörer – und ganz explizit auch In Ears – sind nicht nur ausstattungsmäßig anders aufgestellt, sondern vor allem klanglich. Die Apple AirPods Pro sind damit hervorragende Kopfhörer für Apple-User, die damit im öffentlichen Raum moderne Musik hören wollen, ohne von ihrem Umfeld allzu viel mitzubekommen. Ob man sich mit zwei weißen Strichen, die aus dem Ohr lugen, als Pro-User im klassischen Sinne outet? Diese Frage kann ich mit einem “Nein” beantworten.  

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • sehr gut funktionierendes Noise Cancelling
  • Sound für Musikkonsum „moderner“ Musik passend
  • kompakt und praktisch
  • guter Sitz
  • Gesamt-Akkulaufzeit ordentlich

Contra

  • Pro-Nutzbarkeit sehr eingeschränkt
  • keine direkte manuelle Lautstärkeregelung
  • kurze Lebensdauer durch fest verbauten Akku
Artikelbild
Apple AirPods Pro Test
Apple_AirPods_Pro_Review_Test_11
Features und Spezifikationen
  • Bluetooth-In-Ears (Bluetooth 5)
  • Langhub-Dynamiktreiber
  • Ladecase (Induktion, USB) im Lieferumfang, bis zu 5 Stunden (AirPods Pro) / 24 Stunden (mit Nachladen im Case) Musikbetrieb
  • Noise-Cancelling-Funktion mit Transparenzfunktion
  • Steuerung über Drucksensoren
  • Kompatibilität mit diversen Apple-Geräten (MacBooks, Mac minis, iMacs, Mac Pros, iPads, iWatches, Apple TV, iPod touch, üblicherweise ab Baujahr 2012 mit aktuellem OS) und weiteren Bluetooth-fähigen Geräten
  • Preis: 279 Euro (Straßenpreis am 7.11.19)
Hot or Not
?
Apple_AirPods_Pro_Review_Test_13 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Apple AirPods 3. Generation Test

Recording / Test

Neue In-Ears von Apple, ohne Noise Cancelling, aber mit 3D. Was taugen die 200-Euro-Pods für Musiker, Tontechniker und Producer?

Apple AirPods 3. Generation Test Artikelbild

Apple AirPods 3rd Generation: Apples In-Ears haben einen ähnlichen Siegeszug angetreten wie die Smartphones des Unternehmens.

Sennheiser IE 400 Pro & IE 500 Pro Test

Recording / Test

it den Sennheiser IE 400 Pro und IE 500 Pro testen wir für Euch die beiden Top-Modelle in der In-Ear-Monitoringreihe des Herstellers.

Sennheiser IE 400 Pro & IE 500 Pro Test Artikelbild

Sennheiser haben mit den IE 400 Pro und den IE 500 Pro zwei In-Ear-Modelle am Start, die speziell für das Monitoring on stage entwickelt wurden.

Jetzt verfügbar: RME 12Mic, M-1610 Pro, AVB-Tool, ADI-2 Pro FS R Black Edition

Recording / News

RME hatte zur diesjährigen NAMM 2020 neue Hardware vorgestellt. Jetzt sind 12Mic, M-1610 Pro, AVB Tool und ADI-2 Pro FS R Black Edition ab sofort verfügbar!

Jetzt verfügbar: RME 12Mic, M-1610 Pro, AVB-Tool, ADI-2 Pro FS R Black Edition Artikelbild

RME hatte einige Produkte auf der NAMM 2020 vorgestellt. Neben dem Babyface Pro FS waren auch RME 12Mic, M-1610 Pro, AVB Tool oder die ADI-2 Pro FS R Black Edition zu sehen. Jetzt sind alle News aus dem Hause RME verfügbar.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB

Recording / News

Mit den DI-Boxen PRO-BT5 und PRO-USB präsentiert die Firma UNiKA zwei clevere Helferlein zur Integration digitaler Signalquellen in professionelle Audio-Umgebungen.

DI-Boxen mit Bluetooth 5.0 und USB-C: UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB Artikelbild

Im Zeitalter von Computer, Tablets und Smartphones taucht immer wieder mal das Problem auf, wie man digitale Signalquellen in professioneller Audio-Umgebung einbinden kann. Hierzu bieten sich sowohl Bluetooth als auch USB-Verbindungen an. UNiKA präsentiert mit PRO-BT5 und PRO-USB zwei studio- und roadtaugliche Lösungen.

Bonedo YouTube
  • AIAIAI TMA-2 Studio Wireless+ Headphone
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)