Anzeige

Ampeg BA110 Test

FAZIT
Der Plan von Ampeg, mit dem BA 110 einen einfachen, robusten und gut klingenden Einsteiger- und Übe-Combo zum erschwinglichen Preis anzubieten, geht bestens auf. Jeder unerfahrene Anfänger wird mit dem simplen Konzept sofort klarkommen, der Sound ist für einen Verstärker dieser Klasse erstaunlich erwachsen und auch verarbeitungsmäßig leistet sich Ampeg keine Patzer. Was will man mehr! Eine klare Empfehlung also für jeden Bassneuling oder fortgeschrittenen Tieftöner auf der Suche nach einem günstigen Practice-Amp.

Unser Fazit:

Sternbewertung 4.5 / 5

Pro

  • kompakte Abmessungen / transportfreundlich
  • ausgewogener Sound
  • Wiedergabeverhalten an der Leistungsgrenze
  • Verarbeitung
  • Preis / Leistung

Contra

  • leichtes Brummen im Betrieb
  • Line-Out Nebengeräusche
Artikelbild
Ampeg BA110 Test
Für 135,00€ bei
Ampeg_BA110_005FIN
Facts
  • Hersteller: Ampeg
  • Model: BA 110 Combo
  • Leistung: 35 Watt@8 Ohm
  • Lautsprecher: 1×10 Zoll
  • Anschlüsse: 2x Klinke Input (0/-15dB9, Headphone, CD-In Cinch, unsymmetrischer Line-Out Klinke, Effekt Send/Return 2x Klinke.
  • EQ: Bass. Mid, Treble
  • Sonstige Regler: Master Volume, CD-Level
  • Maße: ca. 41x41x30 cm
  • Gewicht: ca 14,5 kg
  • Preis: 267,00 Euro (UVP)
Hot or Not
?
Ampeg_BA110_005FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Rainer Wind

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • DSM & Humboldt Simplifier Bass Station - Sound Demo (no talking)
  • Markbass Little AG1000 - Sound Demo (no talking)
  • Sandberg California Supreme 35th 4 - Sound Demo (no talking)