Anzeige

Peavey stellt ihre neue Bass Verstärker Serie Max vor!

Fotostrecke: 3 Bilder Quelle: Peavey – Max 110
Fotostrecke

Die tragbaren Bass Verstärker der Max Serie von Peavey kommen mit einer Leistung von bis zu 300 Watt daher.

Der Peavey Max 115 und Max 110 Bass Combo Verstärker verfügen über einen 3 Band EQ, Gain Boost mit Peaveys patentiertem TransTube® tube Emulation Kreislauf und schaltbare Presets wie Punch, Mid-Shift und Bright.

Der Max 115 und Max 110 liefern ebenso ein eingebautes chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktion, ein 1/8 ZollKopfhörer Ausgang und 1/8 Zoll Aux Eingang. Der Max 115 verfügt darüber hinaus über einen XLR direkt Ausgang mit Ground Lift und einen eingebauten tweeter, welcher in den Bypass geht, sobald der TransTube Gain Boost aktiv ist und somit für einen authentischen klassischen Overdrive Sound sorgen soll.  

Der Max 158 Übungsamp ist gespickt mit Features, die ihn laut Hersteller, ideal für kleine Proben machen. Dazu gehören der TransTube® Gain Boost, ein Multi-band EQ, die DDT Kompression, ein Kopfhörer Ausgang und ein Auxiliary Eingang. Darüber hinaus verfügt der Max 158 über ein eingebautes Stimmgerät mit Mute-Funktion.  

Sämtliche Modelle beinhalten einen psycho-akustischen Low-End-Enhancer.

MAX® 110

  • 100 Watt
  • 10″ Peavey Lautsprecher
  • DDT™ Lautsprecher Schutz
  • Pre-gain Control mit TransTube® Gain Boost
  • 3-Band EQ mit Mid-Shift
  • psycho-akustischer Low-End-Enhancer
  • 1/8″ Aux Eingang
  • 1/8″ Kopfhörer Ausgang
  • Chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktion
  • €299.00 (£239.00)

MAX® 115

  • 300 Watt
  • 15″ Peavey Lautsprecher mit High-End Tweeter
  • DDT™ Lautsprecher Schutz
  • Pre-gain Control mit TransTube® Gain Boost
  • 3-Band EQ mit Punch, Mid-Shift und Bright Reglern
  • Psycho-akustischer Low-End-Enhancer
  • Eingebauter direkter Ausgang mit Ground Lift
  • 1/8″ Aux Eingang
  • 1/8″ Kopfhörer Ausgang
  • Chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktiion
  • €389.00 (RRP £309.00)

MAX® 158

  • 20 Watt
  • 8″ Peavey Lautsprecher
  • Low, Mid, und High EQ Regler
  • Volume Regler mit TransTube® Overdrive Boost
  • Psycho-akustischer Low-End-Enhancer
  • 1/8″ Kopfhörer Ausgang
  • 1/8″ Eingang
  • Chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktion
  • €139.00 (RRP £109.00)

Die tragbaren Bass Verstärker der Max Serie von Peavey kommen mit einer Leistung von bis zu 300 Watt daher.

Der Peavey Max 115 und Max 110 Bass Combo Verstärker verfügen über einen 3 Band EQ, Gain Boost mit Peaveys patentiertem TransTube® tube Emulation Kreislauf und schaltbare Presets wie Punch, Mid-Shift und Bright.

Der Max 115 und Max 110 liefern ebenso ein eingebautes chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktion, ein 1/8 ZollKopfhörer Ausgang und 1/8 Zoll Aux Eingang. Der Max 115 verfügt darüber hinaus über einen XLR direkt Ausgang mit Ground Lift und einen eingebauten tweeter, welcher in den Bypass geht, sobald der TransTube Gain Boost aktiv ist und somit für einen authentischen klassischen Overdrive Sound sorgen soll.  

Der Max 158 Übungsamp ist gespickt mit Features, die ihn laut Hersteller, ideal für kleine Proben machen. Dazu gehören der TransTube® Gain Boost, ein Multi-band EQ, die DDT Kompression, ein Kopfhörer Ausgang und ein Auxiliary Eingang. Darüber hinaus verfügt der Max 158 über ein eingebautes Stimmgerät mit Mute-Funktion.  

Sämtliche Modelle beinhalten einen psycho-akustischen Low-End-Enhancer.

MAX® 110

  • 100 Watt
  • 10″ Peavey Lautsprecher
  • DDT™ Lautsprecher Schutz
  • Pre-gain Control mit TransTube® Gain Boost
  • 3-Band EQ mit Mid-Shift
  • psycho-akustischer Low-End-Enhancer
  • 1/8″ Aux Eingang
  • 1/8″ Kopfhörer Ausgang
  • Chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktion
  • €299.00 (£239.00)

MAX® 115

  • 300 Watt
  • 15″ Peavey Lautsprecher mit High-End Tweeter
  • DDT™ Lautsprecher Schutz
  • Pre-gain Control mit TransTube® Gain Boost
  • 3-Band EQ mit Punch, Mid-Shift und Bright Reglern
  • Psycho-akustischer Low-End-Enhancer
  • Eingebauter direkter Ausgang mit Ground Lift
  • 1/8″ Aux Eingang
  • 1/8″ Kopfhörer Ausgang
  • Chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktiion
  • €389.00 (RRP £309.00)

MAX® 158

  • 20 Watt
  • 8″ Peavey Lautsprecher
  • Low, Mid, und High EQ Regler
  • Volume Regler mit TransTube® Overdrive Boost
  • Psycho-akustischer Low-End-Enhancer
  • 1/8″ Kopfhörer Ausgang
  • 1/8″ Eingang
  • Chromatisches Stimmgerät mit Mute-Funktion
  • €139.00 (RRP £109.00)
Hot or Not
?
peavey-Max-Series_bonedo.de_ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Profilbild von Onkel Hotte

Onkel Hotte sagt:

#1 - 12.07.2013 um 13:18 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hört sich gut an! Denke der 12" wird der Topseller. Geile Features zum kleinen Preis und Peavey Qualität! Built like a Tank!

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Neues Bass-Workshopkonzept: Andreas Reinhard stellt „ANDYS BASS CAMP“ vor!

Bass / News

Neue Situationen erfordern neue Wege und Konzepte: Bassist Andreas Reinhard veranstaltet seine beliebten Bass-Workshops zukünftig auch online als „ANDYS BASS CAMP“!

Neues Bass-Workshopkonzept: Andreas Reinhard stellt „ANDYS BASS CAMP“ vor! Artikelbild

Nachdem sich der Online-Bassunterricht für den renommierten Freelance-Bassisten Andreas Reinhard mit neuen Schülern (die mittlerweile sogar aus dem fernen Indien kommen!) eher als Chance, denn als Zumutung entpuppt hat, vollzieht dieser nun auch mit seinen beliebten Bass-Workshops den Schritt ins Internet! Die erneute Verlängerung des coronabedingten Lockdowns, vor allem aber auch das durchweg positive Feedback aus dem Online-Unterricht, haben zu der Entscheidung beigetragen, sich zukünftig auch um das "virtuelle Lagerfeuer" von "ANDYS BASS CAMP" zu versammeln.

Blast from the past: David Lee Roth stellt 1986 seine neue Band vor!

Bass / Feature

Was waren das noch für Zeiten: 1986 stellte der Ex-Van-Halen-Frontmann David Lee Roth in einem spektakulären Video-Interview seine neue Band vor: Steve Vai (git), Billy Sheehan (b) und Gregg Bissonette (dr).

Blast from the past: David Lee Roth stellt 1986 seine neue Band vor! Artikelbild

Als der die US-Hardrock-Band von Van Halen und ihr extrovertierter Frontmann David Lee Roth 1985 angaben, von fortan getrennte Wege gehen zu wollen, ging ein Aufschrei durch die Musikszene. Während Van Halen daraufhin nicht minder erfolgreich mit Sammy Hagar weiterarbeiteten, scharte Roth, der 1985 mit der EP "Crazy From The Heat" erste Gehversuche auf Solopfaden unternommen hatte, eine neue Gruppe aus hochkarätigen Musikern um sich. Mit von der Partie waren die "jungen Wilden" Steve Vai (git), Billy Sheehan (b) und Gregg Bissonette (dr).

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor

Bass / News

NAMM 2021: Der Yamaha Peter Hook Signature BB kombiniert die Vorzüge zweier Yamaha-Lieblingsbassmodelle des Bassisten von New Order und Joy Devision.

NAMM 2021: Yamaha stellt den Peter Hook Signature BB Bass vor Artikelbild

Der Yamaha Peter Hook Signature BB-Bass kombiniert die Vorzüge des BB1200S mit dem BB734A - beides Instrumente, die Peter Hool, seines Zeichens Bassist bei New Order und Joy Devision, über viele Jahre am meisten in seinen hart arbeitenden Händen gehalten hat!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)