Anzeige

Yamaha Pro Audio Road Tour 2018

Von September bis November geht Yamaha auf Road Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. In zweistündigen Workshops bringt Sound-Engineer Gerd Drücker den Teilnehmern Grundlagen der Beschallung näher und richtet sich damit vor allem an Musiker und Bands. Neben Basiswissen zu PA und Mischung erläutert Gerd Drücker auch den Einsatz von DANTE-Audionetzwerken im Live-Kontext und demonstriert die theoretischen Überlegungen praktisch anhand von Yamaha Produkten der Serien DZR, DXS-XLF und TF.

(Bild: © Yamaha Pro Audio)
(Bild: © Yamaha Pro Audio)

Beschallungs-Know-how von Aufbau bis Mix

Als Gastgeber für die Workshops der Yamaha Pro Audio Road Tour fungieren ausgewählte Musikfachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Rahmen der etwa zweistündigen Workshops spricht Gerd Drücker über Themen wie die Auswahl der richtigen Beschallungskomponenten und den Aufbau der PA. Auch die Mischung einer Live-Band wird thematisiert und anhand der präsentierten Yamaha Produkte anschaulich demonstriert.

Gerd Drücker - Sound Engineer - Referent
Gerd Drücker – Sound Engineer – Referent

DANTE: Live-Sound mit Netzwerk

Ein sehr aktuelles Thema wird ebenfalls besprochen: die Nutzung des Audionetzwerk-Standards DANTE im Bereich der Live-Musik. Dabei geht es vor allem um die Grundlagen der vernetzten Audio-Übertragung und den Aufbau eines kompletten Beschallungssystems auf Basis von Ethernet-Verbindungen. Gerd Drücker erläutert die Vorteile von Netzwerktechnologie für den Bühnenbetrieb und gibt Ratschläge, worauf bei Einrichtung und Betrieb eines solchen Systems zu achten ist

Voller Klang, voll vernetzt

Grundlage für die praktischen Demonstrationen sind Yamaha Produkte, vor allem die netzwerkfähigen Beschallungslautsprecher der DZR Serie. Die Speaker lassen sich direkt mit dem DANTE-Netzwerk verbinden und entsprechend komfortabel verwalten. Zur Vervollständigung der Beschallungsanlage in den Bässen dienen die DXS-XLF Subwoofer, die ebenfalls per DANTE eingebunden werden. Gesteuert und beschickt werden die Lautsprecher über das Netzwerk von einem Yamaha TF Mischpult aus, das den ebenso kompakten wie leistungsfähigen Aufbau komplettiert.

Unterwegs in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Die Yamaha Pro Audio Road Tour 2018 umfasst 14 Termine in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Mehr Informationen gibt es auf https://de.yamaha.com/de/news_events/2018/Yamaha-Pro-Audio-Road-Tour-2018.html
Deutschland (+49)

  • 11.09.2018 – Hamburg – JUST MUSIC – 19:00 Uhr – Tel.: 040-8788900
  • 13.09.2018 – Hannover – PPC MUSIC – 19:00 Uhr – Tel.: 0511-679980
  • 14.09.2018 – Ibbenbüren – MUSIK PRODUKTIV – 18:30 – Tel.: 05451-9090
  • 17.09.2018 – Köln – MUSIC STORE – 16:00 Uhr – Tel.: 0221-88840
  • 19.09.2018 – Bochum – PROCENTER – 19:00 Uhr – Tel.: 0234-89065900
  • 08.10.2018 – Berlin – JUST MUSIC – 18:00 Uhr – Tel.: 030-88775500
  • 17.10.2018 – Fellbach – SOUNDLAND – 19:00 Uhr – Tel.: 0711-5109800
  • 18.10.2018 – Saarbrücken – MUSIKHAUS KNOPP – 18:00 Uhr – Tel.: 0681-910100
  • 30.10.2018 – Augsburg – MUSICWORLD – 18:30 – Tel.: 0821-907900
  • 02.11.2018 – München – JUST MUSIC – 18:00 Uhr – Tel.: 089-3838840

Schweiz (+41)

  • 23.10.2018 – Oftringen – LÜSCHER MUSIK AG – 19:00 Uhr – Tel.: 062-7975088
  • 26.10.2018 – Zürich – PRO MUSIG – THE MUSIC STORE – 19:30 Uhr – Tel.: 062-7975088 (Veranstaltungsort: Studio Bar AG, Zugerstraße 162, 8820 Wädenswill)

Österreich (+43)

  • 06.11.2018 – Graz – MUSIK HAMMER – 18:30 Uhr – Tel.: 0316-722000
  • 07.11.2018 – Wien – YAMAHA MUSIC SCHOOL – 19:30 Uhr – Tel.: 0160-26411
Hot or Not
?
(Bild: © Yamaha Pro Audio)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

UNiKA PRO USB, PRO 148 und PRO Two Test

Test

Die Firma UNiKA scheint mit der PRO-Reihe keine Kompromisse in Bezug auf Verarbeitung und Klangqualität einzugehen. Zum Einsatz kommen nur hochwertige Materialien und Komponenten. Ob all das den zugegeben nicht gerade günstigen Anschaffungspreis rechtfertigt? Wir werden sehen …

UNiKA PRO USB, PRO 148 und PRO Two Test Artikelbild

Zu den praktischsten und fast unumgänglichen Helfern, die einem das Technikerleben erleichtern, gehören ohne Zweifel DI-Boxen. Egal, ob „on stage“ oder im Recording-Studio, DI-Boxen kommen in allen Bereichen der Audiotechnik zum Einsatz. Die neue PRO-Serie der Firma UNiKA bereichert den DI-Box-Markt mit einer breit gefächerten Palette. Hier reicht das Angebot von herkömmlichen Symmetrierboxen bis hin zu USB- und Bluetooth-DI-Boxen. 

the t.bone Tour Guide Set Talkback I

PA / Test

Das the t.bone Tour Guide Set Talkback I ist ein Rundum-Sorglos-Paket für Personenführer, die einer größeren Gruppe drahtlos Informationen aufs Ohr geben wollen. Das Set umfasst einen Sender samt Lavaliermikro, elf Empfänger mit Ohrhörern und eine Ladestation.

the t.bone Tour Guide Set Talkback I Artikelbild

Eine gute Sprachverständlichkeit ist bei Vorträgen die wichtigste Kernkompetenz. Die Informationen müssen klar und deutlich vermittelt werden. Im Rock’n‘Roll-Bereich wird für die Informationsübermittlung mit Bühnenmonitoren und In-Ear-Systemen gearbeitet. Werks-, Stadt- oder Museumsführer greifen in ihrem Alltag dagegen auf sogenannte „Personenführungsanlagen“ zurück.

the t.bone Stereobar 1 Pro & 2 Pro Test

PA / Test

Du mikrofonierst gerne im AB-, ORFT- oder XY-Verfahren? Dann könnten die the t.bone Stereobar 1 & 2 Pro Mikrofonschienen eine sinnvolle Equipment-Ergänzung darstellen.

the t.bone Stereobar 1 Pro & 2 Pro Test Artikelbild

Es klingt wie ein Akronym-Geheimcode für Tontechniker. Wer weiß, was sich hinter den folgenden Abkürzungen verbirgt, ist den heutigen Testkandidaten würdig. Wer Mikrofonschienen wie die the t.bone Stereobar 1 & 2 Pro benötigt, der arbeitet offensichtlich des Öfteren nach folgenden Verfahren: XY, Blumlein, MS, AB, ORTF, NOS und EBS, um nur einige zu nennen. Diese Abkürzungen stellen bewährte Mikrofonierungs-Verfahren dar. Allen ist die gleichzeitige Verwendung von zwei Mikrofonen gemein, um damit eine Stereo-Aufnahme zu erzeugen. Man könnte alternativ für jedes Mikrofon auch ein separates Mikrofonstativ verwenden. Das hat aber gleich mehrere Nachteile.

UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB: DI-Boxen für Bluetooth- und USB-Quellen

PA / News

Mit den DI-Boxen PRO-BT5 und PRO-USB von UNiKA bindet ihr Smartphones, Rechner oder Tablets problemlos auf der Bühne und im Studio ein.

UNiKA PRO-BT5 und PRO-USB: DI-Boxen für Bluetooth- und USB-Quellen Artikelbild

UNiKA stellt mit PRO-BT5 und PRO-USB zwei DI-Boxen vor, die eigentlich weit mehr als das sind. Im Prinzip habt ihr es nämlich aus einer Kreuzung aus D/A-Wandlern und hochwertigen Übertragern inklusive Kopfhörerausgang für Monitoring zu tun. Damit sollt ihr problemlos digitale Signale von Smartphones, Tablets oder Laptops in professionelle Umgebungen integrieren. Optimal für die Bühne und das Studio.

Bonedo YouTube
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • D16 Group Phoscyon 2 Demo – no talking