Anzeige

Yamaha präsentiert flexible mobile PA-Systeme STAGEPAS 1K mkII und DXL1K

(Bild: Yamaha)

Yamaha präsentiert zwei neue PA-Systeme: STAGEPAS 1K mkII ist die zweite Generation des mobilen All-in-one-PA-Systems, DXL1K ein neues mobiles Säulen-PA-System, das als Schwestermodell zur STAGEPAS 1K mkII mit einem 2-Kanal Mixer ohne EQ, SPX Effekte und App-Steuerung konzipiert ist.

Mit identischem Endverstärker, Lautsprecher-Arrays, hochwertiger Konstruktion und schlankem Profil bieten beide Modelle die gleiche herausragende Audio-Performance dank kraftvollem, hochwertigem Sound sowie schnellem Aufbau und leichtem Transport.

Die eingebaute Class-D-Endstufe verfügt mit 1.100 Watt über noch mehr Leitungsreserven und liefert beeindruckende 125 dB SPL. Der in mkII verbesserte STAGEPAS Controller mit mobiler App-Steuerung von 1-Knopf EQ und 4-Band-PEQ macht das STAGEPAS 1K System noch leistungsfähiger. Je nach Veranstaltungsgröße lassen sich STAGEPAS 1K mkII und DXL1K für eine optimale Abdeckung flexibel miteinander kombinieren.

Zuverlässige Class-D-Power mit 1.100 Watt 

Seit 2019 ist STAGEPAS 1K von Yamaha die erste Wahl für eine Vielzahl verschiedener Beschallungs-Setups von Musikduos und kleinen Bands über mobile DJs bis hin zu Präsentationen, Meetings und Reden. In der zweiten Generation sowie im neuen DXL1K System ist jetzt ein vollständig überarbeiteter, 1.100 Watt starker Class-D-Verstärker verbaut, der einen Schalldruck von 125 dB SPL ermöglicht.

Damit steht den Anwendern mehr als ausreichend Leistung zur Verfügung, um noch kraftvollere Auftritte zu inszenieren. Die Lautsprecherkombination aus zehn 1,5-Zoll-Hochtönern und einem kompakten, leistungsstarken 12-Zoll-Bassreflex-Subwoofer deckt einen Raum von 170° (horizontal) mal 30° (vertikal) ab und liefert damit gleichmäßig hochwertigen Klang im gesamten Publikum.

Flexible STAGEPAS Kontrolle

In der STAGEPAS 1K mkII ist ein digitales 5-Kanal Mischpult integriert, das umfangreiche Anschlussmöglichkeiten mit drei Mono-Mikrofon-/Line-Eingängen und einem Stereo-Eingang bietet. Dank der einfachen Einstellung von 1-Knopf EQ, SPX Effekten und Summen-Kompression können Anwender schnell und einfach den gewünschten Sound erzielen.

Mit dem neuen Priority-Ducker kann die Lautstärke der Musikwiedergabe zugunsten einer Sprachübertragung auf Knopfdruck verringert und anschließend wieder zurückgestellt werden. Die Funktionalität wird unter anderem durch den 4-Band-PEQ in der neuen STAGEPAS Controller-App erweitert. Mit dieser können der alle Parameter des STAGEPAS 1K mkII über ein Android- oder iOS-Gerät ferngesteuert werden.

Darüber hinaus können mit der Scene-Recall-Funktion Einstellungen für einzelne Songs oder Anwendungen gespeichert und abgerufen werden, was die Einrichtungszeit bei Proben oder Auftritten deutlich reduziert. 

Yamaha STAGEPAS: erweiterbares System für größere Setups

Sowohl STAGEPAS 1K mkII als auch DXL1K eignen sich nicht nur als eigenständiges Aktivlautsprechersystem, sondern ermöglichen durch die Verbindung mit weiteren STAGEPAS 1K mkII oder DXL1K Systemen auch eine höhere Reichweite und Ausgangsleistung für größere Veranstaltungen. 

Bei Verwendung mit einem DXL1K System kann ein STAGEPAS 1K mkII über den Link-Anschluss sowohl im Stereo- als auch im Mono-Modus betrieben werden. Im Mono-Betrieb stehen dann alle 7 Eingänge zur Verfügung (fünf Mono- und ein Stereo-Eingang).

Maximal mobil durch einfachen Aufbau und Transport

STAGEPAS 1K mkII und DXL1K verwandeln jeden Ort in eine Bühne. Die mitgelieferte Tragetasche und der optionale Dolly DL-SP1K ermöglichen einen einfachen Transport und der Auf- und Abbau gehen schnell von der Hand: Das Lautsprecher-Array wird am Subwoofer befestigt und mit Abstandshaltern auf die gewünschte Höhe eingestellt. Es sind keine zusätzlichen Kabel oder Lautsprecherhalterungen nötig.

Preise und Verfügbarkeit der neuen Yamaha STAGEPAS

Yamaha STAGEPAS 1K mkII und DXL1K sind ab dem vierten Quartal 2022 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl- MwSt beträgt 1.600,- Euro für STAGEPAS 1K mkII und 1.344,- Euro für DXL1K.

Hot or Not
?
Yamaha STAGEPAS 1K mkII und DXL1K

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Redaktion PA

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Testmarathon aktive Klein-PA Systeme

Test

Ob Musiker, Band, Alleinunterhalter, DJ oder Entertainer - wer mit dem Gedanken spielt, eine aktive PA-Anlage zu kaufen, steht vor mehr Fragen, als welcher Subwoofer und Satellit in Betracht kommen könnten. Unser Testmarathon möchte euch beim Kaufentscheid behilflich sein.

Testmarathon aktive Klein-PA Systeme Artikelbild

Wer aktive Klein-PA Systeme für das Konzert, den Proberaum oder auch den DJ-Einsatz sucht, steht vor einer großen Auswahl an PA-Anlagen, Boxen und Subwoofern. Vielleicht soll es auch ein Koffer- oder Säulensystem für die Bühne, Verkaufsrepräsentation oder den Kneipen-Gig sein? Oder sucht ihr ein paar günstige Lautsprecher für die Veranstaltung im kleinen Rahmen?

Kaufberater Multicore-Systeme im Vergleich

Feature

Sobald es im Event- und Studio-Bereich darum geht, mehrere analoge Audiosignale gebündelt zu übertragen, ist das Multicore-Kabel ein praktischer Helfer. Wir stellen euch diverse Multicore-Systeme für eine saubere und ordentliche Kabelführung in diesem Artikel vor.

Kaufberater Multicore-Systeme im Vergleich Artikelbild

Analoge Multicore-Systeme sind auch in Zeiten, in denen digitale Stageboxes die Eventszene dominieren, immer noch ein häufig gesehener Gast. Sobald es um eine saubere und übersichtliche Verkabelung im Live- oder Studio-Bereich geht, ist das Multicore-Kabel ein fast unumgängliches Tool, um einem das Leben zu erleichtern. Egal, ob saubere Bühnenverkabelung oder heimischer Synthesizer-Fuhrpark – das Multicore-Kabel ist immer eine gute Wahl, um eine geordnete und nachvollziehbare Verkabelung zu garantieren. Denn nichts ist schlimmer als die Suche nach dem Fehler im Kabelhaufen.

Tascam präsentiert CD-RW900SX für Studio, Clubs und Live-Aufnahmen

News

Tascam kündigt die Einführung des CD-RW900SX an, des neuesten Modells in einer langen Reihe robuster CD-Recorder/Player für den professionellen Einsatz im Studio, Rundfunk, Club und Live-Szenario.

Tascam präsentiert CD-RW900SX für Studio, Clubs und Live-Aufnahmen Artikelbild

Tascam kündigt die Einführung des CD-RW900SX an, des neuesten Modells in einer langen Reihe robuster CD-Recorder/Player für den professionellen Einsatz. Der CD-RW900SX verfügt über ein neues, hochwertiges CD-Laufwerk mit Einzugsschacht und bietet eine Fülle von Funktionen, die ihn für zahlreiche Anwendungen prädestinieren, wie beispielsweise den Einsatz im Studio, im Rundfunk oder in kommerziellen Umgebungen wie Restaurants, Clubs sowie für Live-Aufnahmen und ähnlichen Szenarien.

Bonedo YouTube
  • Valco KGB Dist Pedal Sound Demo with Korg Minilogue XD (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 3 Standard Drum Set | Sound Demo (no talking)