Video Workshop-Interview Rhani Krija

RUNDUMSCHLAG

Diverse wissenswerte Dinge wie die Zusammensetzung seines Setups, seine partnerschaftliche Liebe zum Metronom und seine Lieblingsgrooves aus aller Welt kommen in den folgenden Videos zur Sprache. Unbedingt angucken!

FAZIT

Rhani hat nicht nur viel musikalischen Input zu geben, sondern kann auch extrem Wissenswertes zum Thema „How to play Percussions“ vermitteln. Mich beeindruckt abseits der üblichen Spieltechniken Rhanis Kunstfertigkeit, gefühlvolle Pattern mit maximaler Energie umzusetzen. Es ist unglaublich, wie laut Schläge werden können, bei denen die Hand auf der Trommel liegt und ebenso unglaublich, wie treibend Grooves werden können, die nur mit den Fingern geschlagen werden. Interessant ist auch die Zusammensetzung von Rhanis aktuellem Setup, bei dem es ihm offensichtlich nicht darum geht, dem klassischen Percussionisten-Rollenmodell zu entsprechen, sondern sich auch in die klassische Drumset-Orchestrierung einschalten zu können. Die Snare wird dann durch eine Cajinto ersetzt, die Rahmentrommel klingt wie eine Tom und seine Schlagwerk-Cajon dient als Bassdrum. Ein paar Darbukas, der getretene Schellenkranz, etliche kleine Klangfarben und Rhanis unüberhörbare arabische Herkunft lassen die Art Grooves entstehen, die zu seinem Markenzeichen geworden sind.

Tipp: Noch viel mehr Percussion-Videos findet ihr auf unserer Percussion Workshop Seite.

Hot or Not
?
Rhani-Krija Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Profilbild von JorgeGuzman

JorgeGuzman sagt:

#1 - 14.05.2012 um 12:05 Uhr

0

exelente informacion.
MUCHAS GRACIAS POR ESE GRAN APORTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Interview: Jake Reed - Der moderne Studiodrummer
Feature

Jake Reed ist ein junger, ambitionierter Studiodrummer aus LA. Schon früh hat er den Wandel des Musikbusiness begriffen und mit seinem eigenen Homestudio darauf reagiert.

Interview: Jake Reed - Der moderne Studiodrummer Artikelbild

Der Studiodrummer Jake Reed gehört zweifelsohne zu den aktuell angesagtesten Musikern und kann als leuchtendes Beispiel für die neue Musikergeneration gesehen werden. Ein handwerklich top ausgebildeter Instrumentalist, der in unterschiedlichsten Stilistiken sein facettenreiches Können unter Beweis stellt und sein Spiel stets mit seiner eigenen geschmacklichen Note würzt. Gleichzeitig hat er den Wandel im Musikbusiness früh erkannt und sich mit seinem Homestudio einen eigenen Arbeitsplatz erschaffen, an dem er für Musiker auf der ganzen Welt Aufnahmen macht. 

Interview mit Brody Simpson 
Feature

Der australische Drummer Brody Simpson verbindet seine Qualitäten als Drummer mit den tontechnischen Fertigkeiten eines modernen Produzenten zu einer einzigartigen Mischung.

Interview mit Brody Simpson  Artikelbild

Neben dem Klang der Stimme gilt der Drumsound als wesentliches Merkmal einer Studioproduktion. Man denke an den stilprägenden Sound von Drums aus den Achtzigerjahren oder die Ära des Samplings und der Drum-Machines, deren Sound maßgeblich den Klang von elektronischer Musik und Hip-Hop und schließlich den Pop geprägt hat. Der australische Drummer Brody Simpson scheint all diese völlig unterschiedlichen Sounds aufgesaugt zu haben und verbindet seine Qualitäten als Drummer mit den tontechnischen Fertigkeiten eines modernen Produzenten zu einer einzigartigen Mischung.

Bonedo YouTube
  • Quick Groove with the Pure Alloy Extra Hammered Cymbals
  • Meinl | Pure Alloy Extra Hammered Cymbals | Sound Demo
  • Pearl | PMX Professional Series | Sound Demo