Anzeige

Percussion-Workshop #13 – Handpan Advanced

Herzlich willkommen zum zweiten Teil meines Handpan-Workshops. Nachdem du im ersten Teil die Grundlagen geübt hast, geht es heute einen Schritt weiter in Richtung Groove-Spiel und Unabhängigkeit. Während die rechte Hand Melodien spielt, sorgt die linke für einen stetigen Backbeat.

Percussion_lernen_online_Handpan_Advanced


Dafür benutzen wir den Slap – einen scharfen perkussiven Akzent, der im Zwischenraum zwischen den Tonfeldern gespielt wird. Du kannst dafür Zeigefinger, Ringfinger oder die geschlossene Hand benutzen.
Hier kannst du dir die Noten herunterladen:

Im ersten Video zeige ich dir die entsprechende Technik, eine Übung, die als Grundlage für unsere Komposition dient, und die ersten beiden Variationen, in denen wir Melodie und Backbeat zusammen bringen. Beim Pattern, das dem Stück zu Grunde liegt, verlassen wir den gleichmäßigen Hand-to-Hand Handsatz des letzten Workshops.

In den folgenden Variationen nutzen wir die Möglichkeit, mit einer Hand mehrere Noten gleichzeitig zu spielen. Zum Abschluss des Stückes verlassen wir unseren Groove und spielen eine Arpeggio-Sequenz.

All diese Variationen ergeben unsere heutige Komposition. Wie bei Handpans üblich, musst du eventuell einige Noten und Patterns ändern, um sie an die Stimmung deines Instrumentes anzupassen.

Bis zum nächsten Mal und viel Spaß beim Trommeln wünscht 
David

Weitere interessante Inhalte zum Thema findest du hier:
Kaufberatung Hang Drum und Handpans
Percussion-Workshop #12 – Handpan Basics
Vergleichstest Handpans aus dem Laden

Weitere Folgen dieser Serie:

Hot or Not
?
Percussion_lernen_online_Handpan_Advanced Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von David Kuckhermann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Wie wird eine Handpan gebaut?

Feature

Die Handpan ist mit ihrem mystischen und atmosphärischen Klang eines der Trendinstrumente des letzten Jahrzehnts. Wir durften einem deutschen Hersteller über die Schulter schauen.

Wie wird eine Handpan gebaut? Artikelbild

Die Handpan ist mit ihrem mystischen und atmosphärischen Klang eines der Trendinstrumente des letzten Jahrzehnts. Kein Wunder: Die jeweils festgelegte Tonskala und das in den Grundzügen auch für musikalisch unbedarfte Menschen recht leicht zugängliche Instrument sind starke Argumente, sich für den Kauf einer Handpan zu interessieren. In hektischen Zeiten ist Handpan spielen ein beliebter Ausgleich, die Klänge entspannen viele Menschen und wirken sich positiv auf das eigene Wohlbefinden aus. Zudem lässt sich mit der Mischung aus perkussiven und tonalen Elementen ein recht breites Klangspektrum aus der „klingenden Untertasse“ entlocken. Wir hatten die Möglichkeit, einem deutschen Handpanhersteller über die Schulter zu schauen, und zeigen euch im Video den kompletten Bauprozess.

NAMM 2022: Schlagwerk Percussion stellt fünf neue Handpans vor

News

Die deutsche Firma Schlagwerk stellt auf der NAMM 2022 f&uuml;nf Handpans vor &ndash; eine Instrumentengattung, die sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut und bislang von Schlagwerk noch nicht angeboten wurde. Die Handpans bestehen aus Vibra Stahl Die Schlagwerk Handpans haben einen Durchmesser von 54cm und werden aus Vibra Stahl gefertigt, einem Material, das &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/percussion-workshop-13-handpan-advanced/">Continued</a>

NAMM 2022: Schlagwerk Percussion stellt fünf neue Handpans vor Artikelbild

Die deutsche Firma Schlagwerk stellt auf der NAMM 2022 fünf Handpans vor – eine Instrumentengattung, die sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut und bislang von Schlagwerk noch nicht angeboten wurde.

Schlagzeug-Workshop: Odd Meter Grooves / ungerade Metren

Workshop

Anhand verschiedener berühmter Beispiele wie Sting’s „Seven Days“ oder Pink Floyd’s „Money“ zeigen wir euch verschiedene Odd Meter Grooves und erklären euch, wie ihr daraus eure eigenen „krummen“ Grooves und Fill-ins kreieren könnt.

Schlagzeug-Workshop: Odd Meter Grooves / ungerade Metren Artikelbild

In diesem Workshop kümmern wir uns um Grooves, die sich abseits der bewährten Vierviertel- oder Dreivierteltakte bewegen. Anhand verschiedener berühmter Beispiele wie Sting’s „Seven Days“ oder Pink Floyd’s „Money“ zeigen wir euch verschiedene Odd Meter Grooves und erklären euch, wie ihr sie zählen und eure eigenen „krummen“ Grooves und Fill-ins kreieren könnt.

Bonedo YouTube
  • DrumCraft | Series 6 | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | AEON Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 4 - 2Up 2Down | Drumset | Sound Demo (no talking)