Anzeige
ANZEIGE

Video: Overtone Labs Tune-Bot

Der Tune-Bot von Overtone Labs arbeitet mit einem integrierten Mikrofon und kann die Stimmung in Hertz oder als Note anzeigen. Aber das war noch nicht alles. Unser Drum-Experte Sönke Reich hat sich das kleine Helferlein erklären lassen. Zurücklehnen und Video gucken!

<span style=”text-decoration:none; text-underline:none”>Weitere spannende News in unserem Musikmesse Frankfurt 2012 Report</span>

Der Tune-Bot von Overtone Labs arbeitet mit einem integrierten Mikrofon und kann die Stimmung in Hertz oder als Note anzeigen. Aber das war noch nicht alles. Unser Drum-Experte Sönke Reich hat sich das kleine Helferlein erklären lassen. Zurücklehnen und Video gucken!

<span style=”text-decoration:none; text-underline:none”>Weitere spannende News in unserem Musikmesse Frankfurt 2012 Report</span>

Hot or Not
?
23_03_overtonelabs Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Evans UV1 Snare Tune Up Kit Test
Test

Die Snaredrum einmal rundherum frischmachen? Da scheint das neue Tune Up Kit von Evans das Richtige zu sein. Wir haben es getestet.

Evans UV1 Snare Tune Up Kit Test Artikelbild

Neben den Drumsticks gehören die Felle und der Snareteppich zu den häufigsten Verschleißteilen am akustischen Schlagzeug. Für gewöhnlich tauscht man bei moderater Spielweise nur das Schlagfell und bei Bedarf auch alle paar Jahre mal den Teppich aus. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, bekommt jetzt von Evans das Tune Up Kit angeboten, mit dem sich alle Verschleißteile auf einmal erneuern lassen. Doch damit nicht genug, es gibt noch einiges an Zubehör inklusive. 

6 Tipps, wie dein Video viral gehen wird
Magazin / Feature

Hier erfährst du alles, was du beim Produzieren deines viralen Hits beachten musst.

6 Tipps, wie dein Video viral gehen wird Artikelbild

„In the future everyone will be world-famous for 15 minutes“, erklärte Andy Warhol 1968. Und niemand konnte ahnen, wie sehr er damit Recht behalten würde. Heutzutage ist der Fame dank dieses Internets genauso schnell zu erreichen, wie er wieder vorbei sein kann. Die verrücktesten und überraschendsten Bilder und Videos verbreiten sich rasend schnell im Netz. 2015 rätselten Millionen Menschen über die Frage, ob „the dress“ blau-schwarz oder weiß-gold wäre. „Charlie bit my Finger - again“ ist wohl das bekannteste Video über die Beißkraft eines Babys. Und unzählige Menschen kennen sich dank Judson Laipleys „Evolution of Dance“ nun bestens in der jüngeren Geschichte des Tanzes aus.

Video-Sketch: Bass-Solos sind sooo dumm!
Bass / Feature

Die kalifornische Groove-Kooperative Scary Pockets veröffentlicht einen witzigen Sketch, der sich um das Thema "Bass-Solos" dreht. Dabei werden zwei Gitarristen von mehreren Tieftönern zu ihrem Glück gezwungen ...

Video-Sketch: Bass-Solos sind sooo dumm! Artikelbild

Eigentlich ist die kalifornische Groove-Kooperative Scary Pockets um die beiden Masterminds Ryan Lerman und Jack Conte bekannt für coole Jams mit ständig wechselnden Besetzungen und Stargästen, die regelmäßig auf ihrem YouTube-Kanal das Licht der Welt erblicken. Dass die Musiker aber auch eine sensationelle humoristische Ader haben, beweisen Scary Pockets nun in einem kurzen Video-Sketch.

Bonedo YouTube
  • Ludwig | Universal Walnut Beech Mahogany Cherry | Wood Snares | Comparison (no talking)
  • Millenium | Rookie E-Drum Set | Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)