Anzeige

Vermona Melodicer würfelt und erfindet Melodie und Rhythmus

Vermona Melodicer
Vermona Melodicer

Vermonas erstes Probability- und Zufallsmodul war Random Rhythm und ist für Rhythmen gedacht. Jetzt gibt es das auch für Melodien, den Vermona Melodicer.

Melodicer erzeugt Melodien

Auswürfeln allein ist eins, aber es auf die wesentlichen Elemente herunterzubrechen und die wichtigsten Parameter dem Musiker in die Hand zu drücken, das ist die Idee hinter Vermonas zweitem Modul. Die Genialität hinter dem ersten Modul (Random Rhythm) bestand darin, dass man nur 16 Fader so weit hochziehen musste, bis etwas rhythmisch passieren sollte.

Hier gibt es das in zweierlei Form. Wie soll die Melodie selbst mit Pausen und mit Spieldauer belegt werden? Dafür gibt es jeweils einen Knopf im oberen Bereich. Wie die Tonhöhen verteilt werden, wird per Fader festgelegt, ohne jedoch damit diese fest vorgeben zu müssen. Weitere Knöpfe zeigen dem Modul an, wie Melodie und Rhythmus beschaffen sein sollen.

Alles andere sind eigentlich Steuerelemente und Möglichkeiten, die Sache musikalisch zu halten und sie in das modulare Konzept einzubinden. Deshalb ist das Modul nicht einmal übersäht mit Knöpfen, sondern kommt mit einer LED-Kranz-Sequencer-Anordnung als Orientierung aus.

Weitere Information

Vermona stellt Eurorack-Module, Synthesizer und Verstärker her, was man unter dem übergeordneten Namen HDB Electronik findet. Preis: 429€ bei Schneidersladen. Aber funktionieren tut es bereits sehr gut. Hier findet man zwei Module im Einsatz:

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Hot or Not
?
vermona-melodicer-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Flame Takt & Ton: Zwei neue Eurorack-Sequencer für Drums und Melodie

Keyboard / News

Flame stellt mit Takt und Ton zwei neue Eurorack-Sequencer vor. Takt ist ein achtkanaliger Drum-Sequencer, Ton ein Melody-Looper mit D-Beam-Controller.

Flame Takt & Ton: Zwei neue Eurorack-Sequencer für Drums und Melodie Artikelbild

Flame Instruments bringt mit Takt und Ton zwei neue Performance-Sequencer im Eurorack-Format heraus. Takt ist ein Rhythmus-Sequencer mit acht Tracks. Ton ist ein Melody-Looper mit einem D-Beam-Controller. Beide unterstützen MIDI und CV/Gate und sollen Mitte bis Ende 2022 erscheinen.

Vermona DRM1 MKIV - Analoger Drum-Synth Klassiker geht in die vierte Runde

Keyboard / News

Vermona schickt deren klassischen analogen Drum-Synthesizer DRM1 mit einigen technischen Updates in die vierte Runde.

Vermona DRM1 MKIV - Analoger Drum-Synth Klassiker geht in die vierte Runde Artikelbild

Vermona schickt deren klassischen analogen Drum-Synthesizer DRM1 mit einigen technischen Updates in die vierte Runde. Der bereits als Klassiker im Bereich der Drum-Synthesizer geltende DRM1 des deutschen Boutique-Herstellers Vermona ist in der Version MKIV keine grundlegende Neuerung, jedoch wurde ein großes Update durchgeführt.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)