Anzeige

Mathias Kettner Droid – universeller „CV-Computer“ mit vielen Funktionen ist lieferbar

Mathias Kettner droid
Mathias Kettner droid

Mathias Kettner hat das ACL Sinfonion in die Welt gebracht und nun ist Droid das neue Modul mit und unter eigenem Label dran. Es ist eine Art Abruf-Modul für Spannungen mit Touch-Bedienung, der über Skripte seine Funktionen definiert bekommt – Ein Spannungscomputer. Jetzt ist er lieferbar.

You can be anything…

Das Modul hat 8 CV-Eingänge und genau so viele Ausgänge. Das Modul erhält seine Befehle von einer einzigen per Text generierbaren Anweisung, die sich auf einer SD Karte befindet. Das bedeutet, dass man eine Art einfaches Skript schreibt wie etwa [LFO] Hz 3  Square 1 und schon läuft ein langsamer LFO als Modulationsquelle los. Es gibt weitere Befehle wie Clock oder Hüllkurve und somit ist Droid ein Alleskönner, der faktisch alles sein kann und das für bis zu 8 CV Streams.

Anything you want to be.

Weitere Befehle dienen der Spannungsanpassung oder deren Begrenzung. Die Steuerung erfolgt über bis zu 16 andockbare Steuermodule mit je 2 Potis und 8 Tastern. Sie hören auf den Namen P2B8 (deren Namensherkunft damit offensichtlich ist). Die Bedienelemente können im Skript auftauchen. Die Liste der Befehle ist lang:

explin Exponential to linear converter . . . . . . . . .
sequencer Metropolis-like Sequencer . . . . . . . . . . . .
sample Sample & Hold Circuit . . . . . . . . . . . . . .
togglebutton Create on/off buttons . . . . . . . . . . . . . .
algoquencer Algorithmic sequencer . . . . . . . . . . . . . .
clocktool Clock divider / multiplier / shifter . . . . . . . .
crossfader Morph between 8 inputs . . . . . . . . . . . . .
cvlooper Clocked CV looper . . . . . . . . . . . . . . . .
euklid Euclidean rhythm generator . . . . . . . . . . .
quantizer Non-musical quantizer . . . . . . . . . . . . . .
compare Compare two values . . . . . . . . . . . . . . .
copy Copy a signal . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
math Math utiliy circuit . . . . . . . . . . . . . . . .
contour Contour generator . . . . . . . . . . . . . . . .
switch Adressable/clockable switch . . . . . . . . . . .
logic Logic operations utility . . . . . . . . . . . . .
fourstatebutton Button switching through 4 states . . . . . . . .
slew Slew limiter . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
minifonion Musical quantizer . . . . . . . . . . . . . . . .
lfo Low frequency oscillator (LFO) . . . . . . . . .
notchedpot Helper circuit for pots . . . . . . . . . . . . . .
notebuttons Note Selection Buttons . . . . . . . . . . . . .
droid General DROID controls . . . . . . . . . . . . .
octave Multi-VCO octave animator . . . . . . . . . . .
random Random number generator . . . . . . . . . . .
mixer CV mixer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
matrixmixer Matrix mixer for CVs . . . . . . . . . . . . . . .
buttongroup Connected buttons . . . . . . . . . . . . . . .
bernoulli Random gate distributor . . . . . . . . . . . . .
switchedpot Overlay pot with multiple functions . . . . . . .

Droid ist ein Multifunktionscomputer für CV

Mit dieser Idee hat man eine Art Minicomputer an Bord des eigenen Modularsystems und kann alles erstellen, was fehlt und es entsprechend programmieren und einstellen. Man könnte Droid also eher als eine System bezeichnen, was aus dem Droid Master, dem Bedienelement P2B8 und dem Slave besteht. Der Slave dient primär der Anzeige von Ereignissen, ohne den Master damit zu „belasten“. Einen Schaltzustand oder ähnliches kann man dort leicht bauen. Die Adressen der Controller sind mit P oder B und einer Zahl für die Position im Modul und zur Angabe der Modulnummer (1-16) bezeichnet. Dieser Modulationscomputer kann eigentlich alles, was man an Hilfsmodulen normalerweise braucht und ersetzt diese somit auch.

Weitere Information

Jetzt sind die Ein-Mann produzierten Module bereit und lieferbar: Master: 388€, Gates Expander 148€, P2B8 Controller 118€, 2x P2B8 228€. Aber das dürfte auch eine neue Art von Modulkategorie sein, derer es vielleicht irgendwann mehrere gibt. Der Name des Systems ist Droid und die Namen insgesamt kann man im Shop finden.

Es gibt Module, die viel können, nur ist man dort eher mit einem menüreichen Display und eine Art von Bedienung und massiv vielen HE geplagt, während man hier alles per Text-Files erledigt, die man nur laden muss. Wann welches Textfile aktiv ist, ist jedoch nicht so genau zu sagen. Vielleicht benötigt man früher oder später noch ein Auswahl oder Browser-System mit einem kleinen Display oder man navigiert über die 2 x 8 Tastenfelder dorthin.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

 

Hot or Not
?
Mathias Kettner droid

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Vector Synth 2.0: Mit vielen neuen Funktionen in die Umlaufbahn

Keyboard / News

Der Vector Synth ist jetzt in der zweiten Auflage mit neuer Firmware erhältlich. Der spannende Vektorsynthesizer hat viele neue Funktionen für interessante Klänge bekommen.

Vector Synth 2.0: Mit vielen neuen Funktionen in die Umlaufbahn Artikelbild

Der im letzten Jahr erschienene Vector Synth ist jetzt in der zweiten Auflage mit neuer Firmware 2.0 verfügbar. In der neuen Version erhält der digitale Hardware-Synthesizer eine höhere Polyphonie und viele neue Funktionen, die den unkonventionellen Klangerzeuger nochmals interessanter machen.

Behringer RD-8 Mk2: Der optimierte TR-808 Nachbau ist ab sofort lieferbar

Keyboard / News

Die bereits im letzten Jahr angekündigte Behringer RD-8 MKII ist ab sofort lieferbar. Dabei handelt es ich um eine optimierte RD-8 Drum Machine, die laut Behringer die authentischste Nachbildung der TR-808 überhaupt sei.

Behringer RD-8 Mk2: Der optimierte TR-808 Nachbau ist ab sofort lieferbar Artikelbild

Die bereits im letzten Jahr angekündigte Behringer RD-8 MKII ist ab sofort lieferbar. Dabei handelt es ich um eine optimierte RD-8 Drum Machine, die laut Behringer die authentischste Nachbildung der TR-808 überhaupt sei.

Dirtywave M8 Mobile Tracker - portabler Tracker/Sequencer-Synth mit vielen Möglichkeiten

Keyboard / News

Dirtywaves M8 Mobile Tracker ist ein batteriebetriebener und vielseitiger Tracker/Sequencer/Synth im Handteller-Format.

Dirtywave M8 Mobile Tracker - portabler Tracker/Sequencer-Synth mit vielen Möglichkeiten Artikelbild

Tracker sind wieder in und old-school Programming weckt in vielen Erinnerungen an vergangene Tage. Ob der Polyend Tracker oder der XOR Nerdseq, sie sind beliebter den je. Das hat auch Dirtywave überzeugt, einen portablen Mini Tracker/Sequencer-Synth zu entwickeln, der per Crowdfunding finanziert, mittlerweile vorbestellt werden kann. Der Dirtywave M8 ist eine mobile, batteriebetriebene Tracker/Sequencer/Synth-Einheit die vom Gameboy-Tracker Little Sound DJ inspiriert und vom Teensy-Mikrocontroller angetrieben wird. Der kleine 'M8' bietet acht Tracks

Akai Professional Force 3.1 - Großes Funktionsupdate mit vielen neuen Features

Keyboard / News

Akai Professional veröffentlicht das Force Funktionsupdate 3.1 mit neuen Instrumenten, Effekten, Disk Streaming, USB-Audio-Support und mehr.

Akai Professional Force 3.1 - Großes Funktionsupdate mit vielen neuen Features Artikelbild

Neue Instrumente, Insert Effekt Plugins und AIR Vocal Suite Die drei neuen Plugin-Instrumente rekrutieren sich aus AIR Solina, AIR Mellotron und Odyssey von WayOutWare, welche die ikonischen Keys mit einer leistungsstarken grafischen Oberfläche und optimierter Interaktion in Force integrieren. Zusätzlich bringt Force 3.1 noch sieben neue Plugin Insert-Effekte, die Effekte wie Stutter,  Half  Speed,  Granulator,  Diffuser, Delay und Stereo DelayDiode Clipper und Limiter liefern. Mithilfe der AIR Vocal Suite soll sich der perfekte Gesang direkt innerhalb Force erstellen, aufnehmen und abmischen lassen. Dazu gehören der adaptive AIR Vocal Tuner, AIR Doubler und AIR Harmonizer, wobei Letzterer  jede Einzelstimme in eine 4-teilige Harmonie wandelt.Streaming PerformancePer Disk Streaming lassen sich jetzt Daten externer Speichermedien effizienter in den Workflow mit einbinden, wodurch eine  bessere Allokation der Systemressourcen erreicht wird, was sich in kürzeren Projektladezeiten äußern soll.Zusätzliche Verbesserungen / FeaturesForce 3.1 erweitert die Hardware-Anschlussmöglichkeiten mittels Unterstützung für klassenkonforme USB-Audioschnittstellen. Somit lassen sich bis zu 32 Audio Ein- und Ausgänge an und von Force mittels USB-Kabel leiten. Überarbeitete Drum- und Keygroup-Engines gestatten Portamento für Noten und Percussion durch eine neue Portamento-Funktion, Samples können mit Dedicated Pitch Envelope gestaltet werden und mit Akai Sample Tail perfektioniert werden, was mit zehn Drum Pad Effekten noch verfeinert werden kann. Weiterhin bringt das Update neue Funktionen für die Submix, Return- und Master-Busse; Aufnahme, Playback und Bearbeitung von Automatisierungen folgen jetzt dem gleichen Workflow auf Bussen wie andere Tracks. Zu guter Letzt wird die MIDI-Integration mit der Fähigkeit, MIDI-Dateien von der FORCE zu laden und auf die FORCE zu exportieren erweitert.Das Wichtigste im Kurzüberblick 3 neue Plugin-Instrumente 7 neue Insert-Effekte 10 neue Drum Pad Effekte AIR Vocal Insert-Effekt Paket  Disk Streaming Support für klassenkonforme Audioschnittstellen Neue Kompatibilität mit MIDI-Dateien Renovierte Drum- und Keygroup-Engines Neue Funktionalität für Busse (Submixes/Returns/Masters) inkl. Automatisierung Automatische Erkennung der Sample-Tonart Preis und Verfügbarkeit Force 3.1 ist ab dem 19. Oktober 2021 als kostenloses Update für alle Force-Nutzer erhältlich.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)