Anzeige

Verlosung: Roland RP102 Digitalpiano

Nicht nur für die anstehende Weihnachtszeit haben wir dieses Mal ein spannendes Duo in der Verlosung. Macht mit und sichert euch mit etwas Glück ein RP-102 Digitalpiano von Roland. Zusätzlich bekommt der/die glückliche Gewinner/in noch Besuch von der Künstlerin ELA QUERFELD, die am 14.12.2017 ein exklusives Wohnzimmerkonzert auf dem RP-102 geben wird. 

Gewinne mit etwas Glück ein Roland RP-102 Digitalpiano und ein exklusives Wohnzimmerkonzert mit Ela Querfeld
Gewinne mit etwas Glück ein Roland RP-102 Digitalpiano und ein exklusives Wohnzimmerkonzert mit Ela Querfeld


Das Roland RP-102 kombiniert hochwertigen Pianoklang mit authentischem Spielgefühl dank der 88 gewichteten Tasten. Übungsfunktionen unterstützen dich dabei, deine Fähigkeiten am Klavier zu verbessern. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle kann eine drahtlose Verbindung zu Musik-Apps auf Smartphones und Tablets herstellen. Das Digitalpiano hat einen Wert von rund 900 €.
Um gleich vor Ort einen guten Eindruck vom Piano zu bekommen, wird die Künstlerin Ela Querfeld dem Gewinner ein privates Konzert vor Ort geben. Die Sängerin und Songwriterin ist seit zwei Jahren regelmäßig auf Tour. Im Gepäck sind energiegeladene und erfrischende deutschsprachige Popsongs, die sie am Keyboard, an der Gitarre oder am Mikrofon performt. 
Website: www.elaquerfeld.com
Facebook: www.facebook.com/elaquerfeld

Features Roland RP-102 Digitalpiano

  • Hochwertiger Pianoklang und integrierte Übungsfunktionen
  • PHA-4 Standard-Tastatur mit verbesserter Sensor-Technologie
  • Über Bluetooth lässt sich eine kabellose Verbindung zu Musik-Apps über Smartphones und Tablets herstellen
  • Weitere Steuerungsoptionen und zahlreiche Übungs-, Entertainment- und Performance-Funktionen über Roland „Piano Partner 2“-App
  • SuperNATURAL Piano-Technologie für einen authentischen Klavierklang und das Ansprechverhalten eines akustischen Konzertflügels
  • Drei Pedale in einer robusten Metallkonstruktion
  • Mehr als 200 interne Songs, darunter traditionelle Musik und berühmte klassische Stücke
  • Traditioneller Look dank elegantem, schwarzen Gehäuse mit kompaktem Formfaktor

—Das Gewinnspiel ist leider beendet, der Gewinner wird in Kürze benachrichtigt.—

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Das Mindestalter für eine Teilnahme ist 14 Jahre. Die Teilnahme ist nur einmal erlaubt – versuchte Mehrfachteilnahme pro Gewinnspiel führt automatisch zur Disqualifikation. Es wird ein Roland RP102 Digitalpiano und ein exklusives Wohnzimmerkonzert mit Ela Querfeld verlost. Der Gewinner/Die Gewinnerin wird per Los bestimmt und von uns benachrichtigt. Mit der Teilnahme erklärt ihr euch damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns euer Name/Ort, Gewinnerfoto auf bonedo.de veröffentlicht werden dürfen. Mitarbeiter von bonedo.de, der beteiligten Firmen sowie deren Familienangehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen. Eure Daten werden nur im Rahmen dieses Wettbewerbes gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Der Rechtsweg, sowie eine Auszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Das Gewinnspiel läuft vom Donnerstag, 16.11.2017 – Donnerstag, 08.12.2017 . Die Auslosung des Gewinners, bzw. der Gewinnerin findet unmittelbar im Anschluss statt. Durch eure Teilnahme bestätigt ihr die Annahme dieser Bedingungen!

Hot or Not
?
Gewinne mit etwas Glück ein Roland RP-102 Digitalpiano und ein exklusives Wohnzimmerkonzert mit Ela Querfeld

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Philipp Ernst

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Roland Zen-Core fully loaded - Ein Jahr kostenlose Roland Cloud Pro Mitgliedschaft
Keyboard / News

Jeder Käufer, der ein qualifiziertes ZEN-Core Instrument vor dem 1. März 2021 kauft und registriert, erhält eine kostenlose einjährige Roland Cloud Pro Mitgliedschaft inklusive 46 ZEN-Core Sound Packs!

Roland Zen-Core fully loaded - Ein Jahr kostenlose Roland Cloud Pro Mitgliedschaft Artikelbild

Jeder Käufer, der ein qualifiziertes ZEN-Core Instrument vor dem 1. März 2021 kauft und registriert, erhält eine kostenlose einjährige Roland Cloud Pro Mitgliedschaft inklusive 46 ZEN-Core Sound Packs!

Roland TR-707 und TR-727 jetzt als Software Rhythm Composer in der Roland Cloud
Keyboard / News

Roland veröffentlicht mit TR-707 und TR-727 die Software-Nachbildungen der Roland Drum-Machine-Klassiker aus der Mitte der 1980er Jahre in der Roland Cloud.

Roland TR-707 und TR-727 jetzt als Software Rhythm Composer in der Roland Cloud Artikelbild

Roland veröffentlicht mit TR-707 und TR-727 die Software-Nachbildungen der Roland Drum-Machine-Klassiker aus der Mitte der 1980er Jahre in der Roland Cloud als neueste Ergänzungen der Legendary-Serie. In 1985 brachte Roland die TR-707 und TR-727 Rhythm Composer als erste Drum Machines des Herstellers in den Markt deren Tonerzeugung komplett auf Samples basierte. Während die 707 schon seinerzeit über Pattern-Sequencing-Möglichkeiten, inklusive 15 Drumsounds für die wichtigsten Instrumente – angefangen bei Bassdrum über die Snare bis zu Toms und Becken, verfügte, bot die 727 Percussion-Sounds auf Basis lateinamerikanischer Instrumente. Seinerzeit arbeiteten die die Playback-Engines der TR-707 und TR-727 mit einer Samplerate von 25 kHz und einer Auflösung 8 Bit (bei einigen Sounds sogar nur 6 Bit). Die kurzen Samples und ein Decay, was erst nachträglich durch eine analoge Schaltung hinzugefügt wurde ließ die frühe hybride Schaltung  an ihre Grenzen stoßen. Das Zusammenspiel der schwankenden digitalen Clock und der analogen Schaltkreise führte zu Abweichungen in der Tonhöhe und im Abklingverhalten der Sounds. Letztendlich trugen diese Faktoren jedoch maßgeblich zum Charme der TR-707 und TR-727 bei und prägten den unverwechselbaren Lo-Fi-Punch der Hardware-Originale. Für die Nachbildung des originären Verhaltens werden auch in den Software-Nachbildungen die originalen PCM-Wellenform-Daten der Hardware verwendet und durch Rolands ACB-Technologie

Roland Zenology FX - Effekt-Plugin mit Effekten der Zen-Core Engine in der Roland-Cloud
Keyboard / News

Roland veröffentlicht mit Zenology FX alle Effekte der Zen-Core Engine in einem Effekt-Plugin in der Roland-Cloud.

Roland Zenology FX - Effekt-Plugin mit Effekten der Zen-Core Engine in der Roland-Cloud Artikelbild

Zenology FX ist ein neues Effekt-Plugin für MacOS und Windows und basiert der Zen-Core-Engine, die auch in zahlreichen aktuellen Roland-Hardware-Produkten zu finden ist. Mit Zenology FX separiert Roland die über 90 Effekte von der Zenology Engine und packt sie in ein separates FX-Plugin. Die Effekte reichen von authentischer Emulation von Vintage-Geräten bis hin zu neuen modernen Effekten. Im Angebot befinden sich Filter (Multimode, Isolator …), Modulationseffekte (Phaser, Flanger, Chorus, Ringmodulator, Slicer …) sowie Drives, Kompressoren, Limiter und mehr. Eine breite Palette von Delays (Multi-Tap, Tape-Echo, Modulation …), Looper, Lo-Fi, Pitch und Effektkombinationen. Leider sind im Zenology FX-Plugin keine Reverbs integriert. Alle Parameter des Effekt-Plugins lassen sich mithilfe einer Vielzahl an Parametern detailliert bearbeiten. Preis und Verfügbarkeit Roland Zenology FX ist ab sofort als Teil des Roland Cloud-Abonnementservices verfügbar und kann über eine Roland-Konto bis zum 31. Dezember 2021 kostenlos getestet werden

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)
  • Sandberg California II TT 4 BTW HCAR - Sound Demo (no talking)