Anzeige
ANZEIGE

U-He CVilization – Mixing, Sequencing, Quad Panning und mehr im Eurorack

Mit CVilization kündigt U-He das erste Eurorack-Modul an. Der für seine herausragenden Software-Synthesizer bekannte Hersteller bietet mit CVilization ein kompaktes Eurorack-Modul, das mit vier Betriebsarten ausgestattet ein breites Anwendungsspektrum abdecken und im Eurorack für viele komplexe Aufgaben der ideale Partner sein möchte. 

U-He CVilization (Quelle: U-He)
U-He CVilization (Quelle: U-He)

U-He CVilization - Eurorackmodul mit Möglichkeiten. (Foto: U-He)
U-He CVilization – Eurorackmodul mit Möglichkeiten. (Foto: U-He)
Ausgestattet ist das CVlization-Modul mit den folgenden Betriebsarten:
  • 4×4 Matrix Mixer: Der Matrix Mixer mischt die vier Eingänge (Audio oder CV) mit den vier Ausgängen, was im Normalfall 16 Gain-Regler benötigt, die in vier Zeilen und vier Spalten angeordnet sind. Mit dem Dreh-Encode rvon CVilization inkl. LED-Rückmeldung lässt sich das jedoch auch in einem kleineren Setup erledigen- mit vollständigem Recall und sofort zugänglichen Mutes für jeden Ein- und Ausgang.
  • 4×4 Sequential Switch: Im Sequential Switch-Modus mischt ein Triggersignal die Eingänge (Audio oder CV) zu den Ausgängen. Jeder Ausgang hat eine eigene 8-Step-Sequenz, die (pro Step) einen der Eingänge, einen Zufallswert, einen statischen Wert, oder einen Skip auswählt. Jeder Step hat seine eigene Gain-Regelung. So wird CVilization nicht nur zu einem gepufferten sequentiellen Schalter, sondern fungiert auch als 4-Wege-CV-Sequenzer – mit optionaler Quantisierung, Sample & Hold und Glide.
  • Quad Mucorder: Der Quad Mucorder Modus macht CVilization zu einem 4-Spur-CV-Recorder mit bis zu 16 Steps pro Spur. Einmal aufgezeichnet, können die Sequenzen auf verschiedene Arten und mit verschiedenen Zufallsgraden mutiert werden. Beispielsweise kann eine Sequenz langsam die Schritte einer anderen übernehmen, wonach sie sich dann wieder in die ursprüngliche Sequenz verwandelt.
  • Quadraphonic Panner: Der Quadraphonic Panner arbeitet nicht nur mit Audio, sondern auch mit Modulationssignalen und ist ein Quadraphon-Mixer, mit dem man die Eingänge kreisförmig über alle vier Ausgänge pannen kann. Zusätzlich zum manuellen pannen lässt sich das Panning auch via CV vornehmen. Dieser Modus bietet Möglichkeiten zur Quadraphonie mit geringem Platzbedarf und ist ein Tool für die dynamische Signalweiterleitung über CV.
Preis: 340.20 €
Verfügbarkeit: In Kürze
Vorbestellbar ist das U-He CVilization Modul auf dieser Webseite.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
U-He CVilization (Quelle: U-He)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr
Keyboard / News

Kilpatrick Audio

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr Artikelbild

Kilpatrick Audio und A Yellow Sine stellen mit Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) einen komplett analogen Joystick-Controller und quadraphonischen Panning-Mixer vor, der standalone verwendet, in ein Buchla-System integriert, oder mit dem Eurorack genutzt werden kann Der SQSD kombiniert sechs Steuerspannungen (CV) erzeugende Joysticks, mit einem Equal-Panning-Mixer mit sechs Eingängen, was eine intuitive Steuerung des räumlichen Klangs in Stereo- und quadrophonischen Lautsprecherkonfigurationen ermöglichen soll. Jeder der sechs Joysticks erzeugt zwei Steuerspannungssignale: Eines für jede Bewegungsachse. Diese CV-Ausgänge können Parameter auf kompatiblen spannungsgesteuerten elektronischen Musikinstrumenten modulieren. Ein Adapterkit für das Bananen-Steckerformat auf Miniklinke ist erhältlich, um den SQSD mit einem 3,5-mm-Steuerspannungsziel oder -quellen (z.B. Eurorack) zu verbinden. Quadrophonic Sound erlaubt die Verwendung von vier Lautsprechern

Polyend Tracker v1.4 - Firmware-Update spendiert Seitwärts-Sequencing
Keyboard / News

Polyend veröffentlicht Firmware Version 1.4 für Tracker, das viele neue Funktionen, einen seitwärts laufenden Sequencing-Modus und neue Step-Effekte liefert.

Polyend Tracker v1.4 - Firmware-Update spendiert Seitwärts-Sequencing Artikelbild

Polyend veröffentlicht Firmware Version 1.4 für Tracker, das viele neue Funktionen, einen seitwärts laufenden Sequencing-Modus und neue Step-Effekte liefert. Polyend Tracker zeigt ein recht eigenwilliges Konzept einer groovenden All-In-One-Sampling-Lösung, dessen Markenzeichen das "Tracker"-Arbeitsprinzip ist, das man noch aus der Vergangenheit aus den Anfängen der Sequenzer her kennt und eine Laufrichtung des Sequenzers von oben nach unten zeigt. Damit aber auch die Spaß haben, die eine seitlich orientierte Laufrichtung aus den gängigen DAWs gewohnt sind, kann man nun im Polyend Tracker wählen, welche Laufrichtung nach eigenen Vorlieben die nähere ist. Obendrein  wurden eine Reihe an Verbesserungen vorgenommen, angefangen bei den Step-Effekte Arp, Slide, Gate Length und Swing, dem Tune-Effekt, der nun auch im Performance-Modus auf Noten wirkt, der unterbrechungsfreien Umschaltung zwischen Performance-Ansicht und Instrumenten-Parametern, bis hin zu der Möglichkeit im Performance-Modus den kompletten Song abzuspielen. Außerdem lassen sich die Send-Effekte Delay und Reverb jetzt zur Bearbeitung externer Audiosignale einsetzen, die nun auch Mono sein können. Zur Verbesserung der Synchronisation mit externer Peripherie dient  die neue Funktion zur Kompensation der Latenz des MIDI-Ausgangs. Alles in allem eine ganze Menge an nützlichen Funktionen. Preis und Verfügbarkeit Das Update v1.4 für Polyend Tracker ist kostenlos und ab sofort auf der Webseite des Herstellers erhältlich.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)