Anzeige

Tech 21 Boost DLA Tap Tempo V3 Test

Fazit

Mit dem Boost DLA Tap Tempo V3 hat Tech 21 ein wirklich interessantes Eisen im Feuer, denn es bietet eine ganze Menge Einstellmöglichkeiten für viele unterschiedliche Delay-Sounds. Die Verarbeitung ist gut und wird auch den meisten Beanspruchungen, die im Leben eines Pedals auftauchen, die metallene Stirn bieten können. Zwar ist der Preis nicht unbedingt ein Schnäppchen, dafür gibt es aber jede Menge Eingriffsmöglichkeiten in den Sound. Und der ist wirklich überzeugend! Vor allem die Option, die Höhen des Delays beeinflussen zu können und es somit sehr schnell vintage klingen zu lassen, hat mir gut gefallen. Aber auch die Boost-Funktion bietet weitere klangliche Optionen. Anspieltipp!

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,5 / 5

Pro

  • Sound
  • Verarbeitung
  • Einstellmöglichkeiten

Contra

  • keins
Artikelbild
Tech 21 Boost DLA Tap Tempo V3 Test
Für 259,00€ bei
Vintage Attitüde mit interessanten Zusatzfeatures
Vintage Attitüde mit interessanten Zusatzfeatures
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Tech 21
  • Herstellungsland: USA
  • Effekttyp: Delay, Clean Boost
  • True Bypass: Ja
  • Maximale Delayzeit: 1000ms
  • Batteriebetrieb: Ja
  • Netzteilanschluss: 9 Volt, Adapter nicht im Lieferumfang
  • Abmessungen: 113mm x 50 x 115mm (BxHxT)
  • Gewicht: 333 Gramm
  • Besonderheiten: Tap Tempo, Trails, Fidelity
  • Preis: 296,00 Euro UVP
Hot or Not
?
Tech_21_Boost_DLA_Tap_Tempo_Metallic_006FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bassel Hallak

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Der Tech 21 SansAmp Classic kommt zurück!

Bass / News

NAMM 2021: 2016 wurde die Produktion vorübergehend eingestellt, nun bringt Tech 21 den SansAmp Classic auf vielfachen Wunsch der Kundschaft wieder auf den Markt!

NAMM 2021: Der Tech 21 SansAmp Classic kommt zurück! Artikelbild

Es gibt nur sehr wenige Produkte, die sich dauerhaft einen Platz in der Musikgeschichte sichern können. Der legendäre Sansamp aus dem Hause Tech 21 in New York City ist aus keinem großen Recording- und Heinmstudio wegzudenken. Sein satter röhrenemulierender Sound wurde seit über 30 Jahren auf zahllosen klassischen Recordings verewigt.

John Petrucci's Guitar Tech Maddi zeigt, wie man Gitarren einstellt

Gitarre / News

Maddi, der Gitarrentechniker von John Petrucci zeigt in einem Video detailliert, wie er John's Gitarren einstellt - vom Saitenwechsel über Halskrümmung hin zur Saitenlage etc.. Absolut sehenswert!

John Petrucci's Guitar Tech Maddi zeigt, wie man Gitarren einstellt Artikelbild

Wenn ihr wissen möchtet, wie ein professioneller Guitar Tech die Instrumente eines Profigitarristen in Schuss hält, dann solltet ihr euch unbedingt das unten verlinkte Video anschauen! 

Blackstar Dept. 10 Boost Test

Test

Das Blackstar Dept. 10 Booster-Pedal macht mit seiner ECC83 Vorstufenröhre nicht nur als Signalverstärker einen guten Job, sondern auch als Buffer und EQ.

Blackstar Dept. 10 Boost Test Artikelbild

Der Blackstar Dept. 10 Boost gehört zu einer brandneuen Pedalreihe aus dem britischen Northampton, die aus drei Modellen besteht und denen gemein ist, dass sie allesamt mit einer Preamp-Röhre betrieben werden. Zu unserem Testkandidaten, dem Booster, gesellen sich im Portfolio noch ein zweikanaliger Overdrive sowie ein zweikanaliger Distortion mit integrierter Cab-Simulation.

Universal Audio Ruby ’63 Top Boost Amplifier Test

Test

Das UAFX Ruby ’63 Pedal liefert eine eindrucksvolle Simulation des Vox AC30: Sound, Reaktionsverhalten und Dynamik des Originals sind hervorragend getroffen.

Universal Audio Ruby ’63 Top Boost Amplifier Test Artikelbild

Das UAFX Ruby ’63 ist das dritte Amp-Modeling-Pedal aus dem Hause Universal Audio und widmet sich der präzisen Nachbildung eines Vox AC30 aus der JMI-Ära der 1960er-Jahre. Drei Kanäle stehen zur Verfügung und natürlich auch eine Nachbildung des typischen Vibrato/Tremolo-Effekts. Dazu gibt es diverse Boost-Funktionen und auf der Lautsprecherseite stehen sechs verschiedene Cabs zur Auswahl.

Bonedo YouTube
  • Harley Benton R-446 - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Moxie - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)