Anzeige

EarthQuaker Devices Pyramids Stereo Flanger

Basierend auf der gleichen proprietären DSP-Architektur wie beim EarthQuaker Devices Smash-Hit Avalanche Run, stellt das Pyramids einen Stereo-Flanger mit fünf benutzerdefinierbaren Presets dar.

(Bild: © Earthquaker Devices)
(Bild: © Earthquaker Devices)

Das Pyramids ist damit das erste Pedal dieser Art bei EarthQuaker Devices. Acht Flanger-Modi, Tap-Tempo mit Unterteilungen, ein Multifunktions-Modify-Regler, positives und negatives Feedback und ein variabler Mix-Regler, das sind alles Features die man nicht alle Tage bei einem Flanger findet. Der Activate-Fußschalter bietet die exklusive Flexi-Switch™ -Technologie von EarthQuaker Devices. Diese Relay-basierte True-Bypass-Schaltung ermöglicht einen Momentary- oder Latching-Betrieb des Pyramids, wodurch es einfacher denn je ist, den Effekt zu nutzen, um einzelne Noten oder Phrasen zu verzieren.

Fotostrecke: 2 Bilder EarthQuaker Devices Pyramids Stereo Flanger Bedienelemente
Fotostrecke

Zu den weiteren Ausstattungsdetails des EarthQuaker Devices Pyramids Stereo Flangers zählen:

  • True-Stereo-Betrieb möglich
  • voll-analoger Dry- und voll digitaler Wet-Signalweg
  • acht Flanger-Modi (Classic, Through-Zero, Barber Pole Up, Barber Pole Down, Trigger Up, Trigger Down, Step und Random
  • eine Unterstützung des so genannten Side-Chain-Flangings
  • positives und negatives Feedback
  • Tap-Tempo-Funktion mit Tap-Tempo-Unterteilungen
  • wählbarer True- / Trails-Bypass
  • Regler für Mix, Width, Rate Manual, Feedback und Modify
  • 8-Wege Mode-Drehschalter
  • 6-Wege Presets-Drehschalter
  • Rate- & Tap-Kippschalter zum Einstellen der Tap-Tempo-Unterteilungen (Slow / Normal / Fast)
  • Anschluss für optionales Expression-Pedal
  • Activate-Fußschalter
  • Tap-Fußschalter
  • geräuschlose relais-basierte Soft-Touch-Schaltung
  • Status LEDs
  • Metallgehäuse und eine Stromversorgung per 9V-Netzteil (im Lieferumfang enthalten). Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Der EarthQuaker Devices Pyramids Stereo Flangers ist Hand-Made in den USA und ab sofort lieferbar.
Die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für das EarthQuaker Devices Pyramids beträgt inkl. Mwst. 442,23 Euro.

Weitere Informationen unter: www.earthquakerdevices.com

Hot or Not
?
(Bild: © Earthquaker Devices)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

EarthQuaker Devices Astral Destiny Test

Gitarre / Test

Das EarthQuaker Devices Astral Destiny Reverb-Pedal erweist sich im Test als Shimmer-Experte und interessantes Tool für Experimentierfreudige und Klangtüftler.

EarthQuaker Devices Astral Destiny Test Artikelbild

EarthQuaker Devices Astral Destiny heißt das neue Reverb-Pedal der Pedalschmiede aus Akron, Ohio. Wie vom Hersteller gewohnt, geht es auch bei diesem Pedal-Kandidaten etwas experimenteller zu. Dabei bilden die acht verfügbaren Reverb-Modi häufig eine Symbiose mit diversen Octaver-Effekten und können zusätzlich auch noch moduliert werden. Doch dem nicht genug, lässt sich die Hallfahne per Knopfdruck auch noch nachträglich verlängern und in der Tonhöhe verändern.

EarthQuaker Devices Hizumitas Test

Gitarre / Test

Das EarthQuaker Devices Hizumitas Fuzz liefert die legendären Zerrsounds des Elk BM Sustainars, des Lieblingspedals der japanischen Boris-Gitarristin Wata.

EarthQuaker Devices Hizumitas Test Artikelbild

Mit dem EarthQuaker Devices Hizumitas Fuzz Sustainar schmiedet der amerikanische Pedalhersteller der japanischen Gitarristin Wata ein Fuzzpedal auf den Leib, das mit einigen interessanten Sounds um die Ecke kommt. Wata ist Gitarristin der 1992 von ihr in Tokio gegründeten Avantgarde Rock Band „Boris“, die ihren internationalen Durchbruch mit dem 2005 releasten Album "Pink" feiern durfte.

Earthquaker Devices Special Cranker Test

Test

Für den Earthquaker Devices Special Cranker sind die Prädikate transparent und amp-like keine Marketingsprüche, sondern Attribute eines großartigen Pedals.

Earthquaker Devices Special Cranker Test Artikelbild

Der Earthquaker Devices Special Cranker ist eine Weiterentwicklung des Speaker Cranker und geht als Spezialist für transparente Low-Gain-Sounds mit Röhren-Amp-Charme ins Rennen. Während der Vorgänger noch mit einem einzigen Knopf namens „More“ auskam, wurde der Special Cranker um einen Lautstärkeregler, eine Höhenblende und zwei schaltbare Clipping-Modi (Germanium/Silizium) erweitert. 

Supro Flanger: Ist das das teuerste analoge Flanger-Pedal?

Gitarre / News

Der Supro Flanger sieht nicht nur edel aus, er ist zudem komplett analog und Stereo. Das hat seinen Preis, aber hört euch den Dimension Switch an!

Supro Flanger: Ist das das teuerste analoge Flanger-Pedal? Artikelbild

Das neue Supro Flanger-Pedal verfügt nicht nur über eine schöne analoge Stereo-Schaltung, sondern auch über einen einzigartigen Dimension-Schalter, der zwei Kanäle für einen einzigartigen Doppel-Flanger-Effekt zusammenführt.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)