Tama S.L.P. Sonic Steel Snare Test

Fazit

Die 13×6,5 Zoll “Sonic Steel” Snare aus dem Sound Lab Project von Tama bestätigt den guten Eindruck, den auch die anderen Modelle dieser Serie hinterlassen haben. In puncto Verarbeitung und Qualität des verwendeten Materials befinden wir uns hier auf höchstem Niveau. Das bildet wiederum die Grundlage für die Umsetzung eines klaren Soundkonzeptes, in dem individuelle Charakteristiken im Vordergrund stehen. In diesem Fall zielt die Konstruktion auf die Stärken eines Stahlkessels im hohen Tuningbereich ab und liefert dort einem extrem crispen, offenen und durchsetzungsstarken Klang, der sich besonders für alle stark backbeat-orientierten Musikstilistiken eignet. Durch die Kesseltiefe von sechseinhalb Zoll macht diese Trommel allerdings auch in tieferen Stimmlagen eine gute Figur und ist dadurch vielseitig einsetzbar. Wäre der “Man of Steel” Schlagzeuger, würde er wahrscheinlich diese Snare spielen, aber natürlich nur so lange, bis die erste Trommel aus Kryptonit das Tama Klanglabor verlässt.

Unser Fazit:
4,5 / 5
Pro
  • hervorragende Verarbeitung
  • durchsetzungsstarker, offener Sound
  • sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis
Contra
  • (kein Contra)
Artikelbild
Tama S.L.P. Sonic Steel Snare Test
Für 239,00€ bei
Tama_SLP_Sonic_Steel_Snareside-1003555 Bild
technische Spezifikationen
  • – Produktkürzel: LST1365
  • – Kessel: 1,2 Millimeter Stahlkessel
  • – Spannreifen: 2,3 Millimeter Stahl
  • – Böckchen: 8 Hi-Tension Lugs
  • – Abhebung: Hebelmechanik
  • – Teppich: 20 Hi-Carbon Stahlspiralen
  • – Felle: Evans G1 coated, Hazy 300
  • – Finish: Brushed Black Nickel plated
  • – Hardware: verchromt
  • – Preis: 259,00 € UVP
Hot or Not
?
Tama_SLP_Sonic_Steel_frontal Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tama Star Reserve Stave Ash Snare 14"x6.5" Test
Test

FAZIT Wem selbst Tama&rsquo;s High-End-Serie Star noch nicht genug ist, wird in Sachen Snaredrum bei der Star Reserve Kollektion f&uuml;ndig. Acht Modelle gibt es, unser Testmodell, die Tama Star Reserve Stave Ash 14&ldquo; x 6,5&ldquo;, ist die neueste Kreation. Hergestellt von Spezialisten im japanischen Stammwerk, zeigt das Instrument im Test, wie eine sehr gute Stave-Kessel-Snare &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/tama-slp-13-x-65-sonic-steel-snare-test/">Continued</a>

Tama Star Reserve Stave Ash Snare 14"x6.5" Test Artikelbild

Eine gute Snaredrum kann man schon für wenige hundert Euro kaufen. Mit der Exklusivität ist es dann natürlich nicht so weit her, auch in Sachen Material und Ausstattung können Mittelklassetrommeln kein Herzrasen auslösen. Dafür ist bei der Firma Tama die Star Reserve Serie zuständig, welche soeben auf acht Modelle angewachsen ist. Tama Star Reserve Stave Ash 14“ x 6,5“ heißt unser heutiges Testobjekt mit vollem Namen, Kenner können der Produktbezeichnung bereits entnehmen, dass wir es mit einer Snaredrum in Fassbauweise zu tun haben. 

Bonedo YouTube
  • Sonor | AQ2 Bop Set RWH | Sound Demo
  • Recording Drums with New Vintage Mics - Warm Audio WA-44 & WA-19 | Sound Demo
  • Sonor AQ2 Bop Set | #reels #shorts #sonordrums