Anzeige

Superbooth 2019: Yamaha bringt Musik-Acts und volles Synth- und E-Drum-Line-up zur Superbooth

Am Stand H310 zeigt Yamaha während der kommenden Superbooth19 die Welt elektronischer Instrumente. Neben dem Synthesizer Line-up werden auch die neuen CP88 und CP73 Stage-Pianos sowie die E-Drums der DTX Serie gezeigt und können am Stand ausprobiert werden. Auf der eigenen Yamaha-Bühne wird zudem ein umfassendes Workshop- und Performance-Programm mit interessanten Tech-Talks und Live-Shows geboten. Dort präsentieren sich hochkarätige Künstler wie Richard Devine, Blush Response und das DJ-Duo MixHell, was Zuschauer vor Ort und im Internet mitverfolgen können.

(Foto: Yamaha)
(Foto: Yamaha)



Mit den Modellen der reface Serie, den MX Modellen bis hin zum MONTAGE sowie der MODX Serie in drei Varianten, stehen alle fünf Synthesizer-Serien antestbar bereit.

Die brandneuen Stage-Pianos der CP Serie, das CP88 und das CP73 sind nun erhältlich. Beide Varianten bieten eine große Auswahl an hochwertigen Sounds klassischer Yamaha und Bösendorfer Flügel, bis hin zu legendären E-Pianos, die noch mit virtuellen Effekten verfeinert werden können.

Neben Tasteninstrumenten finden die Besucher der Superbooth 2019 am Yamaha Stand auch E-Drum-Kits. Das neueste Modell darunter ist das DTX482K aus der DTX402 Einsteigerserie, das zusätzlich zu Pads für Kick, drei Toms, Hi-Hat und Ride ein Drei-Zonen-Snare-Pad sowie zwei Crash-Pads bietet. Außerdem nutzt das DTX482 das DTX402 Modul, das eine große Auswahl an Schlagzeug- und Keyboard-Sounds sowie neun verschiedene Reverb-Typen bietet. Wer noch mehr möchte, schaut sich das Set vom Typ DTX582K sowie DTX760K an. Eine Besonderheit am Stand ist das „DTX Monsterkit“, ein besonders umfangreiches Set – und vermutlich das größte E-Drum-Set der Welt.

Yamaha bringt auf der Superbooth außerdem internationale Künstler aus der Welt der elektronischen Musik auf die Bühne und vermittelt Know-how in spannenden Workshops. Mit dabei ist Richard Devine, der die Möglichkeiten präsentiert, die sich mit einem MODX und modularen Synthesizern bieten. An jedem Tag der Superbooth betreten ‚MixHel‘ die Bühne und bieten Zuhörern organischen elektronischen Sound Von Blush Response x Merlin Ettore kommen improvisierte Performances aus Clubmusik, experimentellen Sounds, intuitivem Sound-Design und komplexen rhythmischen Strukturen. In einer Reihe weiterer Performances und Workshops erleben Zuschauer die Synthesizer-Welt von Yamaha.

Yamaha Live Stage Schedule (Foto: Yamaha)
Yamaha Live Stage Schedule (Foto: Yamaha)

Auch von zuhause live dabei per Streaming
Wer nicht selbst in Berlin vor Ort sein kann, muss deswegen nicht auf die Performances der Künstler verzichten. Auf <b>Facebook</b> werden die Darbietungen während des ganzen Tags über live übertragen. Die Headliner sind außerdem täglich um 21 Uhr auf dem <b>YouTube-Kanal</b> zu sehen:

  • 09. Mai: Blush Response X Merlin Ettore
  • 10. Mai: Richard Devine
  • 11. Mai: MixHell

So können auch diejenigen, die nicht selbst dabei sind, die Soundwelten der Künstler und der Yamaha Synthesizer erleben.

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
(Foto: Yamaha)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Superbooth 2021: Bjooks SYNTH GEMS 1 – Fachbuch zur visuellen Erkundung von Vintage Synths und deren Schöpfern

Keyboard / News

Der dänische Musikverlag Bjooks veröffentlicht mit SYNTH GEMS 1 ein fotografisches Hardcover-Buch, das die Leser auf eine historische Reise durch die Welt der Vintage-Synthesizer von 1970 bis ins Jahr 2000 mitnimmt.

Superbooth 2021: Bjooks SYNTH GEMS 1 – Fachbuch zur visuellen Erkundung von Vintage Synths und deren Schöpfern Artikelbild

Der dänische Musikverlag Bjooks veröffentlicht mit SYNTH GEMS 1 ein Hardcover-Fachbuch mit vielen Fotos, das die Leser auf eine historische Reise durch die Welt der Vintage-Synthesizer von 1970 bis ins Jahr 2000 mitnimmt.

Superbooth 2021: Knobula Poly Cinematic - 8-stimmig polyphoner Synth bringt Dampf in modulare Systeme

Keyboard / News

Poly Cinematic von Knobula ist ein handliches Eurorackmodul, das echte Polyphonie in modulare Systeme bringt.

Superbooth 2021: Knobula Poly Cinematic - 8-stimmig polyphoner Synth bringt Dampf in modulare Systeme Artikelbild

Poly Cinematic von Knobula ist ein handliches Eurorackmodul, das echte Polyphonie in modulare Systeme bringt. Poly Cinematic ist ein kompakter Synthesizer, der das Eurorack polyphon macht und sich auch optisch ansprechend präsentiert. Bei Poly Cinematic lassen sich alle Parameter einfach per dedizierten Knopf oder Schalter erreichen, sodass man sofort auf die Bedienelemente zurückgreifen kann, die wirklich wichtig sind. Keine Voreinstellungen. Es gibt keine Menüs, nur das taktile Erlebnis zählt um Klänge zu gestalten. Poly Cinematic kann sowohl über MIDI als auch monophon über CV/Gate gespielt werden. Als monophones Modul kann es einen von acht Chord-Stacks spielen, die über den CV-Regler ausgewählt werden können, sodass Poly Cinematic einerseits ein 56-Oszillator-Monosynth, andererseits ein üppiger Poly-Synth sein kann. Die wichtigsten Funktionen im Kurzüberblick:

Kostenloser Musik-Sequenzer für Windows-PC zur Steuerung von analogem Gear.

Keyboard / News

Der Entwickler Andreas Remshagen stellt seinen Musik-Sequenzer für Windows-PCs kostenlos zum Download bereit, den er für seine Live-Performances programmiert hat, um analoges Equipment zu steuern.

Kostenloser Musik-Sequenzer für Windows-PC zur Steuerung von analogem Gear. Artikelbild

Der Entwickler Andreas Remshagen stellt seinen Musik-Sequenzer für Windows-PCs kostenlos zum Download bereit, den er für seine Live-Performances programmiert hat, um analoges Equipment zu steuern. Die Sequencer-Software wurde mit Flowstone (einem grafischen Programmiersystem) programmiert und bietet eine Alternative zu Hardware-Sequenzern, die zur Steuerung analoger Geräte eingesetzt werden. Laut Entwickler soll die Software auf jedem Windows-PC laufen und wurde geschrieben, um MIDI-to-CV-Geräte wie z. B. den Polyend Poly zu steuern. Die Software ist in der Lage zwei verschiedene Geräte mit acht MIDI-Kanälen verarbeiten und soll sehr stabil in puncto Performance  und Timing arbeiten. Wer bereits Flowstone-Software besitzt, kann die Quellcode-Datei namens FL-Sourcecode im Zip editieren und den Sequencer beliebig verändern

Bonedo YouTube
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • DPA 4055 Kick Drum Mic (no talking)
  • SSL THE BUS+ Demo (no talking)