Anzeige

Stanton Groovemaster V3 MP4 Test

FAZIT

Stantons Groovemaster V3 ist ein gut verarbeiteter Tonabnehmer mit vergoldeten Kontakten und einem sehr stabilen Nadelträger. Zu seinen Stärken zählen vor allem klangliche Aspekte mit einer guten Räumlichkeit und einer sehr präzisen Hochton-Wiedergabe. Darüber hinaus liefert er einen sehr hohen Ausgangspegel. Bei der angepeilten Zielgruppe der Remixer & Produzenten könnte er Gefallen finden. Hier bietet dieses System klanglich gute Ergebnisse, wie man sie zum Sampeln benötigt. Dennoch könnte der Sound insbesondere bei den Subbässen ein wenig durchsetzungsfähiger sein. Unser Testkandidat landet in dieser Disziplin deswegen im oberen Mittelfeld. 
Ich möchte dieses System allen Profis und Semiprofis empfehlen, in deren Home- oder Projektstudios in erster Linie Digitalisieren angesagt ist. 

Unser Fazit:

Sternbewertung 4,0 / 5

Pro

  • Tonabnehmer sauber verarbeitet
  • Hochwertige vergoldete Kontakte
  • Stabiler Nadelträger
  • Helle farbige Markierung der Nadel
  • Störsignal-Anteil ist bei Scratches sehr gering
  • Gute Mixing-Eigenschaften
  • Sehr räumlicher Klang
  • Hoher Ausgangspegel

Contra

  • Etwas glatter, rutschiger Griff
  • Nadel springt bei Mindestauflagekraft und laut gepressten Platten aus der Rille
Artikelbild
Stanton Groovemaster V3 MP4 Test
Für 199,00€ bei
Oben_1
Features/technische Daten
  • Bauart Komplett-Tonabnehmer mit SME-Bajonettanschluss
  • Frequenzbereich 20 Hz – 20 kHz
  • Ausgangsspannung 7 mV
  • Kanaltrennung >30 dB
  • Kanalbalance
  • Gleichspannungswiderstand 830 Ohm
  • Induktivität 810 mH
  • Auflagedruck 2 – 5 Gramm
  • Eigengewicht 18 Gramm
  • Nadelschliff elliptisch, 0,7 mm, Diamant
  • Ersatznadel NG3
  • Preis (Paar) 261,00 Euro UVP
Hot or Not
?
Seite_2 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von DJ Rick Ski

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Stanton DS4 Test

DJ / Test

Stanton stellt mit dem DS4 einen DJ-Tonabnehmer im beliebten Concorde-Stil vor, der sich durch hohen Output und druckvolle Wiedergabe auszeichnet. Wir testen seine Fähigkeiten beim Mixen, Scratchen, DVS und Digitalisieren.

Stanton DS4 Test Artikelbild

Mann, ist der dick, Mann! Der DS4 ist ein neuer Tonabnehmer von Stanton mit integrierter Headshell und präzisionsgefertigter sphärischer Diamantnadel, der für alle wichtigen DJ-Anwendungen wie Scratching, Mixing und DVS geeignet sein soll. Knapp neun Jahre nach der Vorstellung des Groovemaster V3 erschien es auch höchste Zeit für ein Stanton-Update im Concorde-Style-Game.

Neuer DS4 DJ-Tonabnehmer von Stanton

DJ / News

Stanton DJ ist wieder da und präsentiert ein neues DS4-Tonabnehmersystem für Mix- und Scratch-DJs sowie DVS-User.

Neuer DS4 DJ-Tonabnehmer von Stanton Artikelbild

Stanton DS4 So heißt das neue Produkt und dabei handelt es sich um ein Tonabnehmersystem mit sphärischer Diamantnadel für präzises Tracking. Damit möchte der Hersteller Mix- und Scratch-DJs, Turntablism-Fans  und DVS-User gleichermaßen ansprechen. Hinsichtlich des Hardwaredesigns werden Erinnerungen an den Groovemaster V3 wach, und wenn ihr einmal in unseren Testmarathon Tonabnehmersysteme schaut, findet ihr neben einem Test zu besagtem Groovemaster-System noch einige weitere DJ-Systeme von Stanton, die allerdings auch im HiFi-Bereich einige Perlen wie das Stanton Epoch beispielsweise herausbrachten. Man darf also gespannt sein, wie es zukünftig um das Produktportfolio aussehen wird und ob es auch neue Plattenspieler, Mixer oder eine Wiederbelebung der DJ-Software Deckadance geben wird.

Bonedo YouTube
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)
  • Doepfer A126-2 and Xaoc Koszalin Sound Demo (no talking)