Anzeige

Stairville LED BossFX-2 Pro Bundle Test

Als eine praktische Lösung für das Lichtsetup von Musikern, DJs und weiteren Lichttechnikern möchte sich das Stairville LED BossFX-2 Pro Bundle empfehlen. Es handelt sich um eine multifunktionale Licht-Bar mit LED-Floods, Derbys und Strobe-LEDs. Gleich mit im Set befinden sich eine Infrarot-Fernbedienung, außerdem der Funk-Fußschalter und das passende Stativ. Eine Multi-Effektbar mit aufbau-, transport- und bedienfreundlichem Zubehör. Werfen wir einen näheren Blick auf das Alltound-Talent…

Stairville_LED_BossFX_2_Pro_Bundle_Test

Details

FX-Bar – Vorderseite und Bestückung

Auf der Front der Bar befinden sich vier Stroboskop-LEDs, zudem das Mikrofon für die Musiksteuerung und der Infrarotsensor für die Signale der Fernbedienung.Hängend vormontiert sind die beiden Derbys, einer befindet sich links, der andere rechts. Integriert sind pro Derby 6x 3 W RGB-LEDs. Dazwischen montiert sind die beiden Flood-Panels, die mit jeweils mit 6x RGB-LEDs – also insgesamt 12 – mit einer Einzelleistung von 9 Watt bestückt sind.

Fotostrecke: 5 Bilder Schauen wir mal, was uns erwartet
Fotostrecke

FX-Bar – Rückseite

Auf der Rückseite der Bar verbaut sind von links nach rechts IEC-Stromeingang und IEC-Stromausgang für die Weiterleitung, DMX-Out und DMX-In in jeweils dreipoliger XLR-Ausführung. Es folgen der Regler für die Empfindlichkeit des Mikrofons, das Display mit den darunter platzierten Bedientastern und schlussendlich wiederum der Infrarotsensor.

Fotostrecke: 5 Bilder Bestückt mit LED-Floods, Derby und Strobe-LEDs
Fotostrecke

streamenFußschalter kabelfrei

Der Fußschalter verfügt auf der Oberseite über die Taster Auto, Music, Color und Blackout. Außerdem sind hier die beiden Status-LEDs platziert. Die eine leuchtet, sofern der Funk-Fußschalter eingeschaltet ist, die andere leuchtet, sofern der Funk-Fußschalter mit der LED-Bar verbunden ist.

IR-Fernbedienung

Handlicher als eine DMX-Lösung oder der Funk-Fußschalter ist die kompakte Infrarot-Fernbedienung. Die Remote zeichnet sich optisch durch die in unterschiedlichen Farben gehaltenen Bedientaster aus. Gerade in der üblicherweise zurückhaltend beleuchteten Arbeitssituation beispielsweise von DJs sieht das zwar quietschbunt aus, ist aber hilfreich, um die beabsichtigten Taster zu treffen.

Stativ

Beim Stativ handelt es sich um ein ausfahrbares Dreibeinstativ, mit dem die BossFX-Bar auf eine maximale Höhe 2,5 m gebracht werden kann. Im zusammengeklappten Zustand ist das Stativ 1,5 m lang.

Fotostrecke: 4 Bilder Klein, handlich, bewährt: Die IR-Fernbedienung
Fotostrecke

Transport-Case und Transporttasche

Praktisches Zubehör ist das Transport-Case, in dem die Bar unkompliziert und passgenau verstaut werden kann. Ebenso nützlich ist die Transporttasche für das Stativ.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind im Stairville LED BossFX-2 Pro Bundle neben der mit Derbys und LED-Sport bestückten Bar mit Montagebügel das Stativ, der Funkfußschalter mitsamt 9-Volt-Batterie sowie die IR-Remote. Alles bestens verstaut im Transport-Case für die Bar und der Stativtasche.

Fotostrecke: 2 Bilder Für den praktischen und geschützten Transport
Fotostrecke
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.