Anzeige

Sound-Boutique: Evolution für Diva, TR-909 Sounds, Max for Live Toolbar


Heute ist der 9. September – und das bedeutet 909 Day. Zumindest für alle, die nie genug von dem Sound der Roland TR-909 bekommen können. Wenn du auch ein Fan bist oder es vielleicht werden willst, findest du in dieser Ausgabe der Sound-Boutique zwei Tipps für Sample-Packs und die offizielle Emulation von Roland selbst. Dann geht es um ein neues Sound-Pack des Spezialisten Limbic Bits – diesmal für u-he Diva. Um Sounds dreht es sich bei dem Max for Live Device von killihu nicht, stattdessen gibt es eine erweiterte Toolbar, die den Workflow in Live unter Umständen beschleunigt.

Limbic Bits Evolution Sound Pack für u-he Diva

Hier ein brandneues Pack für einen meiner Lieblings-Synthesizer im Plugin-Format. Dafür zeichnet sich mal wieder Limbic Bits verantwortlich, ein absoluter Experte in Bezug auf Techno-, Ambient und Electronica-Sounds mit einem schönen dubbigen Anstrich. Evolution macht natürlich viel Gebrauch von den Möglichkeiten des Software-Synthesizers. Und davon bietet Diva ja eine ganze Menge!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Melodische Techno-Leads, warme Pads, komplexe Soundscapes und eine Reihe von Arpeggios bilden hier den Schwerpunkt. Der Sound changiert zwischen subtil und aggressiv, für jede Gemütslage ist also das passende Ausdrucksmittel vorhanden. Und es wäre kein Pack von Limbic Bits, wenn nicht auch ein paar runde Bässe und Dub-Techno-Chords dabei sind. Wer live „herumschrauben“ will, findet Support für Modwheel, Anschlagstärke und Aftertouch. Und erwarte dabei keine „Standard-Vibratos“ – stattdessen sind die Modulationen genau auf das Patch abgestimmt. Insgesamt erhält Evolution 28 Pads, 21 Leads, 17 Arpeggios, 13 Bässe, 8 Dub-Chords und 5 SFX.

u-he Diva Download

u-he Diva Download

Kundenbewertung:
(67)

TR-909 in Form von Samples und als „offizielles Plugin“

Heute ist der 9. September und das bedeutet 909 Day! Yeah. Und weil der Sound der Roland TR-909 einfach niemals alt wird, hier ein paar 909 Samples und das „offizielle“ Plug-in von Roland.

Fangen wir mit den Samples an. Da ist ein Pack von Samples From Mars sehr empfehlenswert. 909 From Mars verpackt 1300 Samples in 24 Bit Auflösung. Neben den cleanen Sounds kommen ganz viele mit Hardware bearbeitete Drum-Sounds der 909 dazu. Ein paar spielfertige Drum-Kits sind natürlich enthalten, diverse Sampler werden ebenso unterstützt. Für den regulären Preis von 39 US-Dollar ist das eine runde Sache, hier alle weiteren Infos.

Ein kostenloses Pack mit insgesamt 155 Samples in 24 Bit gibt es von Bedroom Producers Blog. 71 Sounds wurden „clean“, 84 mit Tape aufgenommen. Hier geht es zum Download.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Roland selbst bietet als Alternative zu den bekannten Hardware-Klonen und Sample-Packs eine eigene Software-Nachbildung des Klassikers an. Roland Cloud TR-909 bietet eine 11-stimmige Klangerzeugung mit erweiterten Editiermöglichkeiten. Wie du sicherlich weißt, ist nicht jeder Sound der TR-909 analog, es gibt auch ein paar Samples (wie die Cymbals). In diesem Plugin verwendet der Hersteller dafür die Original-Samples. Der Sequencer mutet klassisch an, wird aber um ein paar Möglichkeiten erweitert. So verfügt jedes Instrument über eigene Shuffle-Einstellungen, MIDI-Patterns lassen sich per Drag-and-drop zwischen DAW und Plugin hin- und herbewegen.

  • Roland Cloud TR-909 läuft als VST, AU und AAX auf macOS (10.14, 10.15 und 11) sowie Windows (8.1 und 10). Weitere Infos gibt es auf der Website von Roland, das Plugin gibt es auch bei Thomann*.

Roland Cloud TR-909 Download

Roland Cloud TR-909 Download

Kundenbewertung:
(2)

killihu Advanced Toolbar Buttons für Ableton Live

Max for Live ist erforderlich, um Ableton Live mit dieser optimierten und dazu individualisierten Toolbar zu erweitern. Denn mit M4L ist es nicht nur möglich, neue Synthesizer, Drums, Effekte, MIDI-Spielereien oder Video-Devices zu erstellen – auch Live selbst kannst du damit umgestalten. Was dabei möglich ist, zeigt Advanced Toolbar Buttons.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das M4L-Device erstellt neue Buttons, Pull-down-Menüs und andere Kontrollen, die sich nach eigenen Vorstellungen auf dem Interface der DAW platzieren lassen. Die neue Toolbar ermöglicht dir, Parameter von Clips zu ändern, ohne diese im Detail zu öffnen. Dazu kommt ein neuer Modus zum Erfassen und Einfügen von Szenen. Loop-Marker lassen sich auf alternative Art und Weise bewegen. Obendrauf kommen Kontrollen für Lautstärke, Panorama und Send-Regler auf angewählten Tracks. Wer viel mit Swing-Einstellungen auf Clips arbeitet, kann dafür direkt auf ein Menü zugreifen. Aktionen, die sonst in Kontextmenüs stecken, kann dieses Device mit einem Klick zugänglich machen. Wer viel mit Live arbeitet, bekommt hiermit eine Hilfsmittel, um den Workflow noch mal zu beschleunigen. Das Video hilft dir vielleicht bei der Entscheidung, ob du das brauchst.

  • Advanced Toolbar Buttons kostet 9 Euro und ist auf der Website von killihu erhältlich. Der Entwickler empfiehlt, vor dem Kauf, das PDF-Manual zu lesen, das ebenfalls auf der Website zur Verfügung steht. Voraussetzung ist Ableton Live mit Max for Live, die Suite enthält die M4L-Erweiterung. Live Suite gibt es als Download bei Thomann*.

Ableton Live 11 Suite Download

Ableton Live 11 Suite Download

Kundenbewertung:
(12)

Weitere Infos

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

Hot or Not
?
Sound-Boutique: Evolution für Diva, TR-909 Sounds, eine Toolbar für Ableton Live

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)