Anzeige
ANZEIGE

Small Stone Phaser Test

SOUND
Wer einen klassischen Phaser-Effekt möchte, ist hier bestens bedient. Der Klangcharakter des Phasers ist organischer als beim Kontrahenten Phase 90 und steht mehr im Vordergrund. Daher ist der Small Stone für diejenigen interessant, die den Effekt stärker wahrnehmen wollen. Mit dem „Color“ Schalter stehen zwei Klangvarianten zur Verfügung, die sich vor allem in Tiefe und Stärke des Phasingeffektes unterscheiden. So sind sehr blubbernde, aber gleichzeitig auch durchsichtige Sounds möglich, die sowohl Keyboarder als auch Gitarristen in der Vergangenheit immer wieder zu experimentellen und spacigen Klängen inspiriert haben.

Audio Samples
0:00
Hippie Mode Normal Mode

Aber auch eher unauffällige Sounds sind einstellbar, die nur leicht modellierend ins Klanggeschehen eingreifen. Dass der Small Stone Phaser analog arbeitet, beweist sein ausgewogener Sound. Leider verändert sich beim Einschalten der Pegel, und der Grundcharakter des Instrumentes wird leicht verändert. Hier liegt für mich der einzige Minuspunkt dieses Gerätes, eine Krankheit, an der leider alle herkömmlichen Electro Harmonix Geräte leiden.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Ibanez PHMINI - Phaser Mini Test
Gitarre / Test

Mit dem Ibanez Phaser Mini begibt sich der japanische Hersteller wieder in die Welt der analogen Effektpedale und verspricht traditionelle und moderne Phasersounds.

Ibanez PHMINI - Phaser Mini Test Artikelbild

Mit dem Ibanez PHMINI bekommt die Mini-Pedalserie des Herstellers Zuwachs in Form eines Phaser-Pedals, das trotz seiner kompakten Größe mit gleich zwei Klang-Modi aufwarten kann. In der 9-Series hatte Ibanez mit dem PT9 in den Achtzigerjahren schon einmal einen Phaser im Programm, dessen Pedaldesign vor allen Dingen durch die zweite Fassung des Tubescreamers bekannt wurde und heute immer noch beim TS9 zu finden ist.

JHS Pedals 3 Series Flanger, Phaser, Hall Reverb Test
Gitarre / Test

JHS Pedals 3 Serie Flanger, Phaser und Hall Reverb sind die drei neuen Pedale der Budget-Linie, die trotz ihres moderaten Preises der Marke alle Ehre machen.

JHS Pedals 3 Series Flanger, Phaser, Hall Reverb Test Artikelbild

Die JHS Pedals 3 Serie erweitert mit Flanger, Phaser und Hall Reverb ihren Umfang um drei zusätzliche Pedale. Auch mit ihnen bleibt Josh Scott, Firmenchef und Gründer der Pedalschmiede JHS, dem Prinzip treu, sie zum einheitlichen Serienpreis und damit deutlich günstiger als die übrigen JHS-Produkte anzubieten. Ihre Bedienung ist gewohnt einfach und übersichtlich, wobei auch bei den Neuzugängen die Ausstattung mit drei Potis, einem Mini-Kippschalter und einem Fußschalter identisch ist.

Strymon Zelzah Multidimensional Phaser Test
Gitarre / Test

Das Strymon Zelzah Pedal beheimatet gleich zwei Phaser, die zusammen oder einzeln aktiv sind und die Grenzen zwischen Phaser, Flanger und Chorus verwischen.

Strymon Zelzah Multidimensional Phaser Test Artikelbild

Das Strymon Zelzah vereint zwei komplett unabhängig arbeitende Phaser-Schaltkreise in einem Pedal, die bei Bedarf in Reihe, parallel oder getrennt voneinander in Stereo betrieben werden können und sich an den klassischen 4- und 6-Stufen-Phaser-Sounds der 70er-Jahre orientieren. Im Gegensatz zu den recht simpel aufgebauten Vorbildern wie etwa dem MXR Phase 90 (4-Stufen) oder Phase 100 (6-Stufen) verfügt der Phaser des kalifornischen Herstellers über umfangreiche Regelmöglichkeiten, drei Effekt-Modi, ein stufenloses Blend-Poti für Chorus- und Flanger-Sounds und eine optionale Midi- und Expressionpedal-Implementierung.

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)