Anzeige

Sigabort MIDISynth – Vielseitige Editor-Programme für eine Reihe angesagter Synthesizer

Sigabort aus England bietet mit MIDISynth tolle Editor-Programme inkl. Librarian-Funktionen für eine Reihe beliebter Synthesizer. Alle Desktop-Versionen des Editors werden in den Formaten VST/AU und Standalone für OSX 10.7+ und Windows 7+ 32/64-Bit bereitgestellt.

Sigabort MIDISynth (Quelle: Sigabort)
Sigabort MIDISynth (Quelle: Sigabort)


Mit jedem der Editoren lassen sich nicht nur Patch- und Synth-Daten auf einem Computer oder Mobilgerät speichern und abrufen, sie bieten auch eine bidirektionale Kommunikation, Patch-Zufallsfunktionen, Patch-Morphing, XY-Steuerelemente, virtuelle Makros und einen Performance Modus (separater Kauf für iOS- und Android-Versionen). Eine schöne Sache ist: Die VST- und AU-Plugins bieten eine vollständige Host-Automatisierung aller Parameter.

Fotostrecke: 3 Bilder Sigabort MIDISynth: Editor & Librarian für ASM Hydrasynth (Quelle: Sigabort)
Fotostrecke

Im derzeitigem Angebot befinden sich Editoren mit Librarianfunktion für folgende Synthesizer:

Preise und Systemanforderungen
Preislich bewegen sich die MIDISynth Editoren zwischen 25 GBP und 60 GBP.
Alle Plug-ins lassen sich auf Mac OSX 10.7 oder höher und Windows 7 oder höher standalone, als VST und AU in 32 oder 64 Bit betreiben. Demoversionen und ein Benutzerhandbuch (PDF) werden ebenfalls auf der Webseite als Download angeboten.
Die iOS Controller App ist kostenlos im Apple App Store erhältlich, erfordert iOS 9.0 oder höher, arbeitet mit einem iPhone, iPad und iPod touch kompatibel und unterstützt Ableton Link.
Weitere Informationen zu den Software-Produkten gibt es auf der Webseite des Anbieters.

Hot or Not
?
Sigabort MIDISynth (Quelle: Sigabort)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Tone2 Nemesis 2: Großes Update für das vielseitige Synthesizer-Plug-in

Keyboard / News

Tone2 Nemesis 2 bringt neue Features und Verbesserungen für das Synthesizer-Plugin. Das betrifft die Optik, den Workflow und die Klangsynthese.

Tone2 Nemesis 2: Großes Update für das vielseitige Synthesizer-Plug-in Artikelbild

Tone2 Nemesis 2 bringt im Vergleich zum Vorgänger einen ganzen Stapel von neuen Features und Verbesserungen. Das betrifft natürlich nicht nur die Optik, sondern auch den Sound, die Klangsynthese und die Effekt-Sektion. Für kurze Zeit spart ihr 50 Prozent bei der Anschaffung.

Kostenlos: Open Source Synthesizer Editor Edisyn für alle Plattformen

Keyboard / News

Der Programmierer Sean Luke verschenkt mit Edisyn einen Open Source Software-Editoren zum Fernsteuern von externen und bekannten Synthesizern.

Kostenlos: Open Source Synthesizer Editor Edisyn für alle Plattformen Artikelbild

Der Programmierer Sean Luke verschenkt mit Edisyn einen Open Source Software-Editoren zum Fernsteuern von externen Synthesizern. Hiermit könnt ihr sehr einfach und intuitiv Patches eures geliebten Klangerzeugers erstellen, verändern und archivieren. Sehr schön ist, dass diese Freeware alle beliebten Betriebssysteme unterstützt und ihr sie somit auf jedem Rechner ausführen könnt. Dazu enthält di Software von Hause aus etliche Vorlagen für bekannte Synthesizer, so dass ihr sofort nach der Installation loslegen könnt. Das ist ein absoluter No-brainer für alle Synth-Enthusiasten.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)