Anzeige

Roland VT-12 Test

Fazit

Der Roland VT-12 ist das erste Trainingsgerät dieser Art für Gesang auf dem Markt und vereint vier wichtige Tools, die Sänger und Sängerinnen zum Üben brauchen: eine Tonhöhenkontrolle, ein Metronom mit Tab-Funktion, eine Aufnahme- und Abhörfunktion und einen großen Übungsbereich. Das alles ist in einem kleinen, handlichen Gerät zusammengefasst, das gut überall hin mitgenommen werden kann. Der  VT-12 ist sowohl leicht bedienbar als auch gut verständlich und effektiv aufgebaut. Die Bedienungsanleitung ist grafisch ansprechend gestaltet, gut strukturiert und sofort und ohne Umwege verständlich. Sich die vielfach erprobten Übungen von Anne Peckham mit ins Boot zu holen, ist an sich klug. Die Übungen sind kompetent und klasse, die Übungsmethode gut durchdacht. Der Preis für das Paket ist angemessen. Doch ich tue mich schwer, eine uneingeschränkte Kaufempfehlung auszusprechen. Ob der VT-12 gut ist oder nicht, kann ich nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantworten – es kommt darauf an, wofür ihn jemand genau braucht und auf welchem Gesangslevel er oder sie ist. Den Allrounder, den Roland in diesem Gerät sieht, sehe ich so (noch) nicht.

Pro

– leicht bedienbar
– gut aufgebaut
– gutes anspruchsvolles Übungsprogramm für Allrounder
– schöne Bandbegleitung zu den Übungen / toll gesungen
– Aufnahmemöglichkeit
– Metronom mit Tabfunktion

Contra

– Haptik ist etwas plastikmäßig
– kein Netzadapter im Preis enthalten
– laute Handhabungsgeräusche
– Haupt-Übungsbuch nur in Englisch
– zwei grüne Pfeile bei der Intonation nur schwer zu erreichen
– kürzere Übungsfolgen und einfache und langsame Übungen fehlen
– 50 klassische Übungen ohne kurze Erklärung für interessierte NichtklassikerInnen wie geübt wird

Roland_VT12_Test
Der Kreis der 12 Halbtonfelder dominiert die Oberfläche

Spezifikationen

Tuner Stimmbereich: C2 (65.4 Hz) – A5 (880.0 Hz)

Metronom Tempo: 30 – 250 BPM

Übungen Audio-Übungen mit Pilotgesang und Begleitspuren für hohe und tiefe Stimmen Modes: Warm Up,

User-Spuren 10 Min pro Spur, 10 Spuren möglich

Eingang/Ausgang
Nomineller Eingangspegel: REC IN: 0 dBu
Eingangsimpedanz: REC IN: 9.5 k Ohm
Ausgangspegel: OUTPUT/PHONES: 15 mW + 15 mW (bei 16 Ohm Last)
Empfohlene Lastimpedanz: 16 Ohm

Lautsprecher Mono

Anschlüsse Output/Phones (Stereo Miniklinke) Rec In (Stereo Miniklinke) Netzteil

Display LED, 7 Segmente, 3 Zeichen Tonhöhen-Anzeige

Stromversorgung 2 x Batterie (AA, LR6) oder Ni-MH-Akkus (AA, HR6) Netzteil (PSB-6U: separat erhältlich)

Stromverbrauch
380 mA Zubehör 2 x Alkaline Batterie (AA, LR6) DoReMi-Überleger Übungsanleitung Track-Liste

Optionales Zubehör Tragetasche Netzteil

Maße 70 mm  x   134 mm    x   28 mm  (BxTxH)

Gewicht 150 g

Preis: 157,00 € UVP 

Unser Fazit:

Sternbewertung 3,0 / 5

Pro

  • Leicht bedienbar. Gut aufgebaut.
  • Gutes anspruchsvolles Übungsprogramm für Allrounder
  • Schöne Bandbegleitung zu den Übungen. Toll gesungen
  • Aufnahmemöglichkeit
  • Metronom mit Tabfunktion
  • Der Preis

Contra

  • Haptik ist etwas plastikmäßig.
  • kein Netzstecker im Preis enthalten
  • Hohe Handgeräusche beim in der Hand halten.
  • Haupt-Übungsbuch nur in Englisch.
  • Zwei Pfeile Grün bei der Intonation nur schwer zu erreichen.
  • Kürzere Übungsfolgen und einfache und langsame Übungen fehlen
  • 50 klassische Übungen ohne kurze Erklärung für interessierte NichtklassikerInnen wie geübt wird
Artikelbild
Roland VT-12 Test
Für 129,00€ bei
Hot or Not
?
Alle Bilder: zur Verfügung gestellt von Roland

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Catharina Boutari

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Roland VERSELAB MV-01 – Songwriting Workstation mit ZEN-Core Support

Keyboard / News

NAMM 2021: VERSELAB MV-01 ist eine Desktop-Workstation für die Song-Produktion, ein all-in-one Konzept mit Samples, Loops und Zen-Core Anbindung, mit dem auch Gesangsaufnahmen gemacht werden können.

NAMM 2021: Roland VERSELAB MV-01 – Songwriting Workstation mit ZEN-Core Support Artikelbild

Unter dem Slogan ‚Finish more Music‘ beschreibt Roland deren neue VERSELAB MV-01, eine all-in-one Desktop-Lösung um Ideen zu erfassen, zu verfeinern und zu vervollständigen inkl. Gesangsaufnahmen. Dabei unterstützen Pattern-Generatoren, Zugriff auf etliche ZEN-Core-Sounds, Mastering-Effekte und die Plug-and-Play-Integration in Rolands Zenbeats-App mithilfe eines Computers oder dem Mobilgerät.

Bonedo YouTube
  • Nux Tape Echo - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton R-446 - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)