Anzeige

Reverend Greg Koch Gristlemaster mit P90 und Bigsby

Reverend-Greg-Koch-Gristlemaster-90
Reverend-Greg-Koch-Gristlemaster-90

Nachdem Reverend erst vor ein paar Tagen die neue Crosscut vorgestellt hatte, macht sich mit der Greg Koch Gristlemaster 90 eine eher klassische Tele-Style Gitarre auf den Weg. Es gibt klassische P90s und ein Bigsby – eine Tele, die als Option keine Wünsche offen lässt. Oder?

Reverend Greg Koch Gristlemaster 90

Bisher gibt es die Gristlemaster aka Greg Koch Signature zwar schon, allerdings nicht mit dieser opulenten Ausstattung. Die „alte Version“ war eher eine Tele mit P90 Soapbar am Hals*. Die neue Gristlemaster 90 ist nun mit zwei Fishman P90 Soapbars ausgestattet, die auf dem etwas erhabenen Mittelstreifen sitzen und zusammen mit Reverend-Gründer Joe Naylor entwickelt wurden. Es ist der Fishman Mid Boost verbaut und (wie es scheint) dauerhaft aktiv.

Dazu kommt noch ein Bigsby B50 Vibrato mit einer Reverend Soft Touch Feder und einer Roller Bridge, damit die Saiten nicht über harte Saitenreiter schubbern und nicht deswegen reißen.

Reverend-Greg-Koch-Gristlemaster-90-Midnight-Black

Der Body ist aus Korina und gekammert und ist daher nicht nur etwas leichter als der bekannte und beliebte Tele-Block, sondern klingt dadurch wohl auch etwas resonanter und wärmer. Ebenso, wie es viele Gitarristen lieben. Das zusammen mit den Tonabnehmern mit Fokus auf die Mittenfrequenzen, flachem 12“ Griffbrettradius (Ebenholz) ruft quasi nach Blues. Zwischen den beiden Reglern befindet sich ein Druckschalter, der die Tonabnehmer Out of Phase schaltet.

Reverend-Greg-Koch-Gristlemaster-90-Venetian-Gold

Farben und der Reverend-Standard

Die Reverend Greg Koch Gristlemaster 90 wird in Midnight Black, Venetian Gold und Bradford Beach (klingt nach Ölfarbennamen von Bob Ross) und sieht vor allem in Gold echt gut aus. Aber auch das schwarze Modell spricht eigentlich für sich. Cremefarbene und verchromte Hardware passen einfach gut zu jeder Lackierung.

Dazu gibt es die Reverend-Klassiker: Boneite Nut, Pin Locking Tuner, Dual Action Truss Rod – nur der von mir so geliebte, passive Bass-Rolloff ist hier nicht verbaut. Aber auch schon beim ursprünglichen Modell. Von daher: Alles gut.

Fehlt dir etwas an dieser E-Gitarre?

Preislich liegt sie bei ca. 2169 USD.

Mehr Infos

* Affiliate Link

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Reverend-Greg-Koch-Gristlemaster-90

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Reverend Crosscut – rundliche Tele mit P90-Humbuckern und opt. Tremolo

Gitarre / News

Eine moderne Tele mit vielen Annehmlichkeiten der modernen Zeit – und Pickups, die P90 und Humbucker vereinen, und optionalem Tremolo-System.

Reverend Crosscut – rundliche Tele mit P90-Humbuckern und opt. Tremolo Artikelbild

Die Firma Reverend ist seit so vielen Jahren am Markt und immer noch eine Art Underdog, dabei bauen sie nicht nur herausragend hochwertige E-Gitarren, sondern haben eigene Modelle im Angebot und nicht die hundertste Strat oder Paula. Die Reverend Crosscut bzw. Crosscut W erinnert etwas an die Tele, ist aber viel mehr. Eben eine Reverend.

Reverend Six Gun HPP: Humbucker und 2x P90 gepaart!

Gitarre / News

Diese interessante Tonabnehmer-Bestückung garantiert eine Fülle an Klängen: Die neue Reverend Six Gun HPP in vier hinreißenden Farben.

Reverend Six Gun HPP: Humbucker und 2x P90 gepaart! Artikelbild

Mit der Reverend Six Gun HPP hat der Hersteller ein spannendes neues Modell ins Portfolio aufgenomen. Die auffällige Tonabnehmer-Konfiguration aus einem Humbucker und zwei P90s (alle im eigenen Hause gewickelt) plus einer Liste attraktiver Hardware-Features bieten euch eine Menge klanglicher Optionen. Und das anscheinend zu einem fairen Preis.

Premium Epiphone USA Casino mit P90 – kommen da noch mehr?

Gitarre / News

Die Gibson-Tochter Epiphone stellt anscheinend eine Reihe neuer Gitarren vor, den Anfang macht die vielversprechende USA Casino mit P90s. Und wir haben noch mehr Infos parat.

Premium Epiphone USA Casino mit P90 – kommen da noch mehr? Artikelbild

Epiphone ist gerade auf einem sehr interessantem Kurs – zuletzt die Bonamassa Black Beauty und die 1959 Les Paul Standard – jetzt folgt anscheinend eine ganze Reihe an interessanten und günstigen Modellen. Den Anfang macht die Semi-Hollowbody Epiphone USA Casino mit P90 Pickups in zwei wirklich ansehnlichen Bursts.

Reverend Flatroc 2021 Edition: Dicke Überarbeitung des Erfolgsmodells

Gitarre / News

Ein echter Hingucker! Mit der Reverend Flatroc 2021 Edition spendiert der Hersteller seinem Bolt-on-Modell umfangreiche Aktualisierungen.

Reverend Flatroc 2021 Edition: Dicke Überarbeitung des Erfolgsmodells Artikelbild

Unter der Bezeichnung Flatroc 2021 Edition hat die Gitarrenschmiede Reverend Guitars ihr beliebtes Schraubhals-Modell überarbeitet und mit neuer Hardware, einem neuen Satz Mini-Humbucking-Pickups sowie neuen Farben und sogar einem Bigsby versehen. Fleißig, fleißig!

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)