Reloop Ready: Neuer DJ-Controller für Serato DJ und Algoriddim Djay

Reloop Ready DJ-Controller für PC/MAC und iOS
Reloop Ready DJ-Controller für PC/MAC und iOS

Dass DJ-Gear nicht hünenhaft und teuer sein muss und trotzdem einiges für die kreative DJ-Performance an Bord haben kann, zeigt der Münsteraner Hersteller Reloop mit dem neuen Reloop Ready. Dabei handelt es sich um einen tragbaren 2-Kanal DJ-Controller, der für speziell für Serato DJ sowie iOS entwickelt wurde. Er kombiniert ein integriertes Audiointerface, Jogwheels, einen 2-Kanal-Mixer und 16 RGB-Performance-Pads auf kompaktem Raum. Lediglich 325 mm x 48 mm x 220 mm misst der Controller, er wiegt dabei gerade mal 1,4 kg und passt außerdem bündig auf einen 13-Zoll-Laptop, so dass auch der Track-Vorbereitung unterwegs nichts im Wege stehen sollte.

Reloop Ready

Reloop verbaut im Ready ein 24 Bit / 48 kHz Audiointerface. Zu seinen weitere Ausstattungsmerkmale gehören Klangregelung und Filter sowie Loop- und Effekt-Controller. Die Pitchfader für manuelles Beatmatching haben die Entwickler zwischen Jogwheel und Equalizern positioniert, was dem höchst kompakten Formfaktor geschuldet sein dürfte. Kopfhörer- und Master-Outputs nebst Regelwerk sind an der rechten Außenseite angebracht, was wiederum der Bündigkeit zum Laptop entgegenkommt. Was die MIDI-Steuerungsmöglichkeiten angeht, darf man dem Ready zudem eine hohe Feature-Dichte attestieren (Streaming, Performance-Modi, Scratch-Bank, FX-Steuerung usw.). Schaut einfach mal das nachstehende Video an.

Neben Serato DJ Pro ist der Controller aber auch für Algoriddim Djay eine Lösung, denn er verfügt an der Rückseite über einen Schalter, ob ein Computer oder Tablet als Host fungieren soll. Smartphone, Tablet oder Computer – man hat die Wahl.

Key-Features Reloop Ready

  • 16 RGB-Performance-Pads
  • 24 Bit / 48 kHz Audiointerafec
  • berührungsempfindliche Jogwheels
  • Scratch Bank Pad-Modus (erfordert Serato DJ Pro)
  • FX-Sektion mit 3 On/Off-Reglern und einem Pegelregler pro Deck
  • Sync und Key-Sync
  • Censor und Jump-Funktion
  • User-Modus für eigene Mappings

Was kostet der Reloop Ready?

Der Reloop Ready DJ-Controller ist mit 279,- Euro angesetzt.

Weitere Links und Infos

Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Hot or Not
?
Reloop Ready DJ-Controller für PC/MAC und iOS

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

von Gearnews

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die besten Controller für Algoriddim Djay
Feature

Algoriddim Djay ist auf Windows, macOS, iOS und Android eine beliebte DJ-Software. Mit dem richtigen Controller macht das Mixing natürlich doppelt so viel Spaß. Hier ein paar Empfehlungen.

Die besten Controller für Algoriddim Djay Artikelbild

Controller für Algoriddim Djay: Der Hersteller Algoriddim nennt seine App Djay ganz unbescheiden die „Nummer Eins DJ-Software für Mac und PC“. Neben vier Decks mit farbcodierten Wellenformen und Turntable-Layout warten hier auch interessante Funktionen wie KI-Features, DVS-Steuerung oder das Austauschen von BPM- oder Tonart-Daten eurer Tracks über die Cloud, etc..

Neural Mix Funktionen in Algoriddim djay für DJ-Controller mappen
Workshop

In diesem Workshop erfährst du, wie du mit Algoriddim djays MIDI-Mapper deinen DJ-Controller so konfigurierst, dass du die Neural-Mix-Funktionen der Software mit den Bedienelementen deiner Steuer-Hardware dirigieren kannst.

Neural Mix Funktionen in Algoriddim djay für DJ-Controller mappen Artikelbild

Neural Mix ist angesagt, denn Musikstücke so wie sie sind auflegen, ist eins. Die unterschiedlichen Bestandteile diverser Tracks gekonnt miteinander verquirlen respektive live-remixen oder mashupen ein anderes. Das geht nicht nur in Ableton und Co., sondern auch mit dem DJ-Set: die Stimme aus Track A, die Drums aus Track B und die Hook aus Track C – mit normalem EQ-Einsatz am DJ-Mixer ein soundtechnisch eher schwieriges Unterfangen, doch wozu gibt es schließlich KI-gesteuerte Filter ...

Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)