Anzeige
ANZEIGE

QSC TouchMix-16 Test

Fazit

QSC TouchMix-16 ist ein herausragender, sehr sauber verarbeiteter Touchscreen-Mixer mit guten Audioeigenschaften. Obwohl er nur 3 kg wiegt und extrem kompakt ist, bietet er nahezu alle Features eines großen Digitalpults. Bedenkt man zudem, dass 16 AD-Wandler und 8 DA-Wandler verbaut sind, bleibt nichts anderes übrig, als dem QSC-Mixer ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis zu attestieren. Dabei ist die Fernbedienung via iPad außerordentlich hilfreich, sowohl bei der Beurteilung des Raumsounds von unterschiedlichen Positionen aus, als auch beim Monitormix direkt auf der Bühne. Das QSC TouchMix-16 passt problemlos ins Reisegepäck und bietet alles, was man benötigt, um täglich guten Sound abzuliefern. Auch im digitalen Homestudio wird sich das TouchMix-16 bestens integrieren, preislich ebenso wie hinsichtlich des Platzbedarfs. Ausprobieren lohnt also! 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Kompaktes Mischpult
  • Äußerst umfangreiche Parameter pro Kanal
  • Fernsteuerung per iPad
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr guter Sound
  • Intuitives Bedienkonzept
  • Vier integrierte Effektprozessoren
Contra
  • Kein gedrucktes Handbuch
Artikelbild
QSC TouchMix-16 Test
Für 1.498,00€ bei
QSC TouchMix16, Digitales Mischpult
QSC TouchMix16, Digitales Mischpult
Hot or Not
?
03_QSC_Touchmix_16_vorne Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Stempel Steinmetz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
QSC macht mit dir die Welt bunter - Dein Style - Deine Box
PA / News

Müssen Boxen immer schwarz sein? Mit der Aktion "More than a black box" will QSC mehr Farbe in die Beschallung bringen. Und du kannst einen Kreativ-Design-Workshop sowie die passenden QSC Speaker dazu gewinnen.

"Black is beautiful" sagen die Einen, "Colour the world" meinen die Anderen. Lautsprecherboxen begleiten uns in der Regel als schwarze Kisten und sollen sich meist unauffällig in die Gesamtoptik integrieren und den Sound zuverlässig und detailgetreu wiedergeben. Aber Musik und Musiker sind weitaus facettenreicher und bunter.

Elite Acoustics GigMix 4-1 Test
PA / Test

Auf engstem Raum bietet der Elite Acoustics GigMix 4-1 alles, was man zum Mischen benötigt und passt dabei fast in die Hosentasche. Ob das gutgehen kann?

Elite Acoustics GigMix 4-1 Test Artikelbild

Auf der einen Seite gibt es digitale Mischpulte, die gefühlt bis zum Horizont reichen. Imposante Erscheinungen mit mehr Knöpfen und Reglern als in einem imperialen Sternenzerstörer, verpackt in meist noch imposanteren Flightcases, die einem zur Not auch als Zweitwohnsitz ein Dach über dem Kopf liefern könnten und die dem geneigten Konzertbesucher bei jedem Event den Eindruck vermitteln: Hier wird gemischt! Auf der anderen Seite gibt es den neuen digitalen 4-Kanal-Mischer der Firma Elite Acoustics.

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)