Anzeige
ANZEIGE

Pur Cajon Manufaktur Compact Nuss Cajon Test

Praxis

Das Erste, was mir beim Anspielen des Cajons auffällt, ist die deutlich spürbare Kante zwischen Schlagfläche und Korpus. Es dauert eine Weile, bis ich mich daran gewöhne, aber nachdem ich meine Spieltechnik entsprechend anpasse, ist dies kein Problem mehr. Der Grund für diese eigenwillige Design-Entscheidung ist, dass durch den Abstand zum Instrumentenkorpus eine schnellere Ansprache bei Fingertechniken erreicht wird. Diese Rechnung geht auf, das Instrument spricht in der Tat sehr sensibel auf die leichtesten Berührungen an – eine Freude für jeden Cajonisten, dessen Wurzeln in der Fingerpercussion liegen. Die sogenannten Clap Corners, also die oberen Ecken der Spielfläche, bieten dem ambitionierten Spieler eine weitere Klangvariation. Den Aufprall von Holz auf Holz hört man mit einem deutlichen Klacken, das diesem Feature seinen Namen gibt.
Nun ist es Zeit, mich näher mit dem Innenleben des Instruments zu beschäftigen.
Die Bedienung des Snare-Mechanismus erklärt sich praktisch von selbst, und die Einstellungsmöglichkeiten sind extrem nuanciert. Hier lässt sich wirklich genauestens kontrollieren, wie sensibel die Snare ansprechen soll. Von recht dominant, bei allen Schlägen mitklingend, bis sparsam und differenziert ist alles möglich. Es lässt sich auch eine sehr saubere Trennung von Bass-Schlägen ohne Snare und Tones und Slaps mit Snare erreichen – eine Eigenschaft, die für viele Cajonisten ein wichtiges Qualitätsmerkmal eines hochwertigen Instrumentes ist. Insgesamt ist hier eine der besten Snare-Mechaniken am Werk, die ich bisher erlebt habe.

Der Snare-Mechanismus lässt sich sehr einfach bedienen und ermöglicht eine präzise Kontrolle.
Der Snare-Mechanismus lässt sich sehr einfach bedienen und ermöglicht eine präzise Kontrolle.

Durch eine einfache Bewegung lässt sich die Snare auch ganz deaktivieren, und man erhält den holzigen Sound eines klassischen peruanischen Cajons – dabei habe ich schon fast das Gefühl, ein anderes Instrument zu spielen. Das Compact Cajon kann mit all diesen unterschiedlichen Einstellungen überzeugen und klingt durch die Bank stimmig und rund. 

Audio Samples
0:00
Die verschiedenen Sounds des Cajons Buleria-Groove Besen-Groove Cajon mit deaktivierter Snare Groove mit deaktivierter Snare
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.