ANZEIGE

Prolight + Sound 2024: Campus & Career für die Zukunft der Branche

Prolight + Sound 2024: Zeiten ändern sich. Das haben sie stets getan. Vor dem Hintergrund aktueller technologischer Innovationen allen voran der Explosion neuer KI-Lösungen zeichnet sich nun ein tiefgreifenderer Wandel des Arbeitsmarktes ab. Was in diesem Wirbelsturm des Fortschritts als Konstante bleibt. Die Zukunft einer Branche hängt vor allem von der Qualität ihres Nachwuchses ab. 

Als Leitmesse der Event-Technology-Industrie setzt die Prolight + Sound daher einen besonderen Fokus auf die Förderung junger Talente. Mit einem der europaweit größten Jobmärkte des Sektors bietet sie zudem Fachkräften auf Stellensuche eine optimale Plattform.

Prolight + Sound 2024: Campus & Career für die Zukunft der Branche
(Bild: PLS23 Halle 12.2 – Matthias Klutt / Messe Frankfurt GmbH)

Prolight + Sound 2024: Karriere- und Ausbildungsangebot

Im Zentrum des Karriere- und Ausbildungsangebots der Prolight + Sound steht der Future Hub in Halle 11.0. Untergliedert in den Campus, das Career Center, die Start-up Area und die Networking Lounge ist das Areal die ideale Anlaufstelle für die Profis von heute und morgen. Ressourcenschonend konstruiert und Ökostrom gespeist setzt es darüber hinaus ein klares Zeichen für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.    

Letztere ist auch die treibende Kraft hinter einem Gemeinschaftsprojekt mit dem Lycée Francais Victor Hugo in Frankfurt. Pflanzen, die im Future Hub als Deko- und Meta-Story-Elemente genutzt werden, erhalten nach der Show einen dauerhaften Platz im Garten der Schule. Mit der Aktion unterstreicht die Prolight + Sound ihr Bestreben, das Thema Nachhaltigkeit im Sektor durch kreative Projekte stetig voranzutreiben.   

Ein weiteres Anliegen ist es, den Schülern so die Vielfalt und den Ideenreichtum der Eventbranche zu vermitteln.   Der Future Hub bündelt Aus- und Weiterbildungsangebote, Karriereplanung und Jobbörse in einem einzigartigen Areal.

Campus

Auf dem Campus informieren namhafte Bildungseinrichtungen über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Eventbranche und beraten den Nachwuchs bei der Karriereplanung. In Kooperation mit dem VPLT (Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik) sind unter anderem die Berliner Hochschule für Technik, die Hochschule für Angewandte Wissenschaft Hamburg, die RPTU Kaiserslautern-Landau, die Technische Hochschule Mittelhessen sowie die Hochschule Hannover vertreten.

In Zusammenarbeit mit dem BVFK (Bundesverband der Fernsehkameraleute) präsentieren zudem das Filmhaus Frankfurt, Macromedia sowie die GPB Berlin ihre vielfältigen Bildungsangebote. Des Weiteren gibt das SAE Institut Frankfurt Interessenten Einblick in sein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie Studiengänge im Bereich Medienproduktion.    

Mit der DHBW Ravensburg stellt sich darüber hinaus eine Hochschule vor, an der seit vielen Jahren zahlreiche duale Studenten der Messe Frankfurt eine erstklassige akademische Ausbildung erhalten. Neben renommierten Dozenten werden am Stand der DHBW auch Studierende direkt vor Ort über das Lehrangebot und ihren Unialltag informieren. Ob spezialisierter Event-Studiengang, Fortbildung oder Schulung auf den Campus-Areal gibt es alle wichtigen Informationen in geballter Form.

PLS 2023
(Bild: PLS 2023 – Jochen Guenther / Messe Frankfurt Exhibition GmbH)

Career Center: Fachkräftemangel ade

Vom Berufseinsteiger bis zum erfahrenen Profi. Wer auf Jobsuche ist oder sich für Karrieremöglichkeiten in der Event-Industrie interessiert, ist im Career Center genau richtig. Nachwuchs- und Fachkräfte können hier direkt vor Ort mit namhaften Unternehmen in Kontakt treten, die offene Positionen zu besetzen haben. 

Mit gut 1.600 stellensuchenden Eventprofis bei der letztjährigen Show hat sich die Prolight + Sound als attraktive Plattform für Unternehmen auf der Suche nach qualifiziertem Personal etabliert.

So werden auf der kommenden Veranstaltung unter anderem Europa-Park, Robinson Club, House of Audio, Leyendecker, Aventem, Sinus-Eventtechnik, Riedel Communicationsund viele andere die Möglichkeit nutzen, neue Fachkräfte zu rekrutieren.

Start-up Area: Innovative Newcomer der Branche

Besucheren, die Lust auf frische Impulse und kreative Ansätze auf der PLS24 haben, werden in der Start-up Area fündig. Dort präsentieren Unternehmen aus dem Veranstaltungssektor junge, aufstrebende Marken, die seit maximal fünf Jahren am Markt sind. Im Fokus stehen dabei innovative Produkte und Konzepte, die spannende Einblicke in die Zukunft der Eventbranche geben. Vertreten sind unter anderem aufstrebende Brands wie Audio Zenit, Power on Tools, Dexa, Limbic Media und mehr.

Producer Hub
(Bild: Portalhaus Via – Matthias Klutt/ Messe Frankfurt GmbH)

Networking Lounge: Relaxt connecten

Vom Messetrubel entspannen und dabei noch etwas netzwerken? Das ermöglicht die re-designte Networking Lounge: Mit ihrem Urban Garden-Look und komfortablen Sitzgelegenheiten lädt sie zum Relaxen, Connecten und Austauschen von Ideen in gemütlicher Atmosphäre ein. Dort werden essenzielle Zukunftsthemen der Branche diskutiert und Impulse für eine nachhaltigere Veranstaltungsindustrie gesetzt. Eine Oase des Fortschritts, mitten auf dem Messegelände. 

Future Talents Day (22. März 2024)

Einen besonderen Schwerpunkt setzt die Prolight + Sound seit jeher auf den Nachwuchs des Event-Technology-Sektors. Aus dieser Motivation heraus entstand der Future Talents Day. Die diesjährige Realisierung liegt federführend beim VPLT (Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik) in Zusammenarbeit mit dem BDKV (Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft) und EVVC (Europäischer Verband der Veranstaltungscentren). Das Format richtet sich speziell an Schülern, Auszubildende und Studenten und soll diese aktiv bei ihrem Einstieg ins Berufsleben unterstützen.

Mit exklusiven Führungen und interaktiven Workshops gibt es jungen Talenten einen spannenden Einblick in die unterschiedlichen Berufsfelder der Branche.

  • Ich glaube, dass die Leidenschaft für unsere Branche schon in jungen Jahren entfacht werden sollte das ist unsere Mission, unser Ziel. Deshalb richtet sich der Future Talents Day auf der Prolight + Sound gezielt an Schüler*innen, Student*innen und Auszubildende. Mit einem abwechslungsreichen Programm wollen wir ihnen die vielfältigen Karrieremöglichkeiten in der Eventindustrie aufzeigen und sie aktiv mit Unternehmen in Kontakt bringen.” erläutert Mira Wölfel, Director Prolight + Sound.
Prolight + Sound 2024: Campus & Career für die Zukunft der Branche
(Bild: FutureHub – Matthias Klutt / Messe Frankfurt GmbH)

Prolight + Sound 2024: Die Welt der Eventtechnik unter einem Dach 

Als Leitmesse der Entertainment-Technology-Branche bietet die Prolight + Sound ihrem Publikum die gesamte Palette der Eventtechnik. Vom international umfangreichsten Angebot für Theater- und Bühnentechnik (ProStage) über die europaweit größte Plattform für Lichttechnik im Eventbereich (ProLight) bis zu den spektakulärsten Neuheiten der professionellen Audio- (ProAudio) und AV-Technik (ProAV).Des Weiteren werden innovative Lösungen für den Event-Sektor präsentiert (ProEvent).   

Die Besucheren können sich zudem auf ein hochkarätiges Weiterbildungs- und Vortragsprogramm, neue Community Nights in exklusiven Locations sowie emotionale Live Performances international bekannter Künstler freuen.

Im Fokus der Fachmesse stehen neue Technologien und Anwendungsfelder ebenso wie branchenübergreifende Themen wie Recruiting, Nachwuchsförderung, Nachhaltigkeit und Gender Equality in der Event- und Entertainment-Industrie.

Die Teilnahme an allen Vorträgen, Workshops und Produktdemos sowie den PLS Community Nights ist für Besucheren mit gültigem Ticket kostenfrei

Termin der Prolight + Sound 2024

Die Prolight + Sound 2024 findet statt vom 19. bis 22. März 2024.Als internationaler Messebrand ist die Prolight + Sound mit Veranstaltungen in Deutschland, China und Dubai präsent. Mehr zu den globalen Aktivitäten unter www.prolight-sound.com/weltweit.  

Alle Details zur Prolight + Sound 2024

Hot or Not
?
Prolight + Sound 2024: Mit einem der europaweit größten Jobmärkte des Sektors bietet die PLS24 Fachkräften eine optimale Plattform.

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Boss IR-2 - Sound Demo
  • A/B Looping with the Sheeran Looper + #shorts #acousticguitar #looperpedal
  • Sheeran Looper + Sound Demo