Pearl Session Studio Select Drumset & Snare Test

Fazit

Insgesamt hinterlässt das Pearl Session Select Set einen guten Eindruck. Als Pluspunkte sind die praxistaugliche Befellung und die amtlichen Hardware-Details an den Kesseln selbst zu nennen. Aufbauen und losrocken ist hier die Devise. Besonders die tiefer gestimmten Regionen lassen das Set auch akustisch glänzen, wo es einen unkomplizierten, fokussierten und kompakt-druckvollen Sound liefert. Ein ideales Set für Live-Situationen für viele Arten von Rock-/Popmusik. Etwas schade ist, dass Pearl den reizvollen Anschaffungspreis mit einer gehörigen Portion Hardware-Einsparung erkauft, denn Tomhalterungen für die Hängetoms müssen separat erworben werden. Als einziges kleines Manko ist unserem Testset eine nicht ganz saubere Überlappung der Holzlagen an einem Tom anzukreiden, dieser Aspekt hat aber keinen Einfluss auf den Klang. 
Pearl’s neue Mittelklasse kann sich trotzdem ohne Frage sehen und hören lassen, die Konkurrenz (auch im eigenen Hause mit dem Masters Maple Complete) ist allerdings stark. Wer auf der Suche nach einer bezahlbaren Holz-Snare ist, könnte mit der Session Select Snare fündig werden. Im Testlauf erwies sie sich die 5,5er Ausführung als überraschend variabel, besonders die mittelhohen bis sehr hohen Stimmungen klangen überzeugend.

Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • insgesamt gute Verarbeitung
  • sehr gute Hardware-Ausstattung der Kessel
  • praxistaugliche Befellung
  • kompakt-rockige Sounds
  • Preis-Leistungs-Verhältnis der Snare
Contra
  • keine Tomhalter im Lieferumfang
  • Holzlagenübergang an einem Tom nicht perfekt ausgeführt
Artikelbild
Pearl Session Studio Select Drumset & Snare Test
Für 1.999,00€ bei
Satte Sounds und stimmige Optik überwiegen, das Pearl Session Select bietet nur in Details Anlass zur Kritik.
Satte Sounds und stimmige Optik überwiegen, das Pearl Session Select bietet nur in Details Anlass zur Kritik.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Pearl
  • Herkunftsland: Taiwan
  • Bezeichnung: Session Studio Select 22
  • Kessel: Birke / afrik. Mahagoni – sechslagig, 5,4 Millimeter stark
  • Kesselgrößen: 22“ x 16“ Bass Drum (ungebohrt)
  • 10“ x 07“ , 12“ x 08“ Toms
  • 16“ x 16“ Floor Tom
  • Finish: Nicotine Marine Pearl (Delmar USA Folie)
  • Felle: Remo UT, Pinstripe auf den Toms, Powerstroke 3 auf der Bass Drum
  • Zubehör: drei Floortom-Beine, Dämpfungskissen für BD
  • Preis (Verkaufspreis Februar 2019) EUR 1299,-
  • Bezeichnung: Session Studio Select Snare
  • Kessel: Birke / afrik. Mahagoni – sechslagig, 5,4 Millimeter stark
  • Kesselgröße: 14“ x 5,5“
  • Finish: Nicotine Marine Pearl (Delmar USA Folie)
  • Felle: Remo UT
  • Snare-Teppich: 20 Spiralen, Bronze
  • Zubehör: Stimmschlüssel

Seite des Herstellers: https://pearldrum.com

Hot or Not
?
Pearl_Session_Select_Drumset

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Profilbild von sdfsdf sdfsdfsdf

sdfsdf sdfsdfsdf sagt:

#1 - 28.04.2019 um 23:26 Uhr

0

was ist denn das für ein cooler dämpfer an der snare ? Eigenkonstruktion ?

    Profilbild von bonedo Chris

    bonedo Chris sagt:

    #1.1 - 29.04.2019 um 06:51 Uhr

    0

    Hi sdfsdf sdfsdfsdf, das ist ein magnetischer MiniMuff Dämpfer vom deutschen Hersteller Mr. Muff. Schöne Grüße Chris

    Antwort auf #1 von sdfsdf sdfsdfsdf

    Antworten Melden Empfehlen
Profilbild von Andreas Duesener

Andreas Duesener sagt:

#2 - 16.04.2021 um 09:11 Uhr

0

Hallo Christoph.
Hier ist Andreas aus Herne.
Könntest du mir bitte sagen, wi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Meinl Byzance Flat Rides | #shorts #meinlcymbals
  • Tama | Mastercraft limited Artwood Birch & Rosewood 50th Anniv. Snares | Sound Demo
  • Tama Mastercraft Rosewood Ltd. Snares | #shorts #tamadrums #drums