Anzeige

Novation Sound Collective verschenkt GForce Minimonsta

In der Zeit vom 3. Juni bis zum 5. August 2021 (17:00 Uhr MEZ) gibt es fpr Mitglieder des Sound Collective von Novation die Emulation des originalen Mini von GForce Software, den Minimonsta, für Mac und Windows kostenlos.

Novation Sound Collective verschenkt GForce Minimonsta (Quelle: Novation)
Novation Sound Collective verschenkt GForce Minimonsta (Quelle: Novation)

Im regulären Fall kostet die Software (99,99 GBP / 129,99 USD). Dazu gibt es dann noch einen Rabattcode über 25 % für den neu erschienenen GForce OB-E – die Emulation des legendären 8-Voice Synths, welche eine vollständige Kontrolle über jede Stimme bietet. Oben drauf kommt ein Rabattcode von 50 % hinzu, der für jedes einzelne Instrument von GForce-Software eingelöst werden kann.
Minimonsta bietet sämtliche Funktionen und Klänge des originalen Mini, inkl. akkurater Wellenformen, Resonanzfilter und ADS-Hüllkurven-Generatoren. Hinzu kommt die Loop-Feedback-Funktion des Mini sowie mehr als 6.000 Presets (darunter etliche Beiträge von Rick Wakeman). Neben den Funktionen des Mini ermöglicht Minimonsta dem Anwender die Zuweisung eines LFO zu nahezu jedem Originalparameter, darunter Filterfrequenz, Resonanz, individuellen Oszillatorlautstärken und jedem Hüllkurven-Parameter. Darüber hinaus verfügt jeder LFO über Sync- und Delay-Einstellungen sowie verschiedene Wellenformen.
Durch die negative gefärbte Melohman-Oktave ist es zudem möglich, dynamisch zwischen zwölf Patches innerhalb eines Meta-Patches zu wechseln. Dies ermöglicht zusätzliche LFOs, ADSRs sowie eine dynamische MIDI-Steuerung.
Die wichtigsten Features im Kurzüberblick
  • Analoges Modeling des legendären Mini
  • Sämtliche Funktionen des Originals
  • Für Mac und Win in den Formaten AU, AAX, VST sowie standalone 
  • Vollständig programmierbar mit mehr als 6.000 Presets
  • Zusätzlicher LFO und ADSR zur Modulation nahe sämtlicher Parameter
  • Monophone, polyphone, Legato- und Unisono-Trigger-Betriebsarten 
  • Umfassende Möglichkeiten der MIDI-Steuerung
  • Echtzeit-Morphing zwischen bis zu zwölf Patches per Tastatursteuerung
  • Externer Eingang ermöglicht die Verwendung des Filters als Plug-in-Effekt
  • Delay-Effekt
  • Volle Automationsmöglichkeiten
Weitere Informationen dazu gibt es auf derSound Collective Webseite.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Novation Sound Collective verschenkt GForce Minimonsta (Quelle: Novation)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Kostenlos: Focusrite Plug-in Collective verschenkt PUNCH und mehr!

Keyboard / News

Die Focusrite Plug-in Collective hat das Plug-in PUNCH von Mastering The Mix und den Gratislernkurs „Balancing the Channels“ im Geschenkekorb.

Kostenlos: Focusrite Plug-in Collective verschenkt PUNCH und mehr! Artikelbild

Es ist wieder Zeit für das nächste Goodie der Focusrite Plug-in Collective. Dieses Mal erhalten alle registrierten User verschiedenster Focusrite Hardware-Produkte das Mix- und Mastering Plug-in PUNCH von Mastering The Mix als kostenloses Geschenk. Dazu bekommt ihr einen Gratislernkurs „Balancing the Channels“ von und mit Tom Frampton.

Kostenlos: Novation Sound Collective schenkt ZamplerSounds Zampler RX Creative Bundle

Keyboard / News

Die Novation Sound Collective geht in die nächste Runde und verschenkt die nächsten Wochen das große Zampler RX Creative Bundle von ZamplerSounds.

Kostenlos: Novation Sound Collective schenkt ZamplerSounds Zampler RX Creative Bundle Artikelbild

Die Novation Sound Collective geht in die nächste Runde und verschenkt die nächsten Wochen das große Zampler RX Creative Bundle von ZamplerSounds. Und das mit sagenhaften 11 Gigabyte an Samples. Natürlich ist auch das passende virtuelle Instrument dabei, das die Sample nicht nur abspielen kann, sondern auch soundtechnisch formt. Von Orchester, Drones, Bässen, Synthesizer bis hin zu Drums und Effekten ist alles dabei. Und das wie immer (fast) kostenlos!

Kostenloser Retromod 106 Synth von Tracktion für Mitglieder des Sound Collective

Keyboard / News

Alle Mitglieder des Novation Sound Collectives erhalten in diesem Monat kostenlos die Emulationen dreier klassischer Roland-Synthesizer in Form eines Plug-ins für Mac, PC und Linux.

Kostenloser Retromod 106 Synth von Tracktion für Mitglieder des Sound Collective Artikelbild

Alle Mitglieder von Sound Collective erhalten in diesem Monat kostenlos die Emulationen dreier klassischer Roland-Synthesizer in Form eines Plug-ins für Mac, PC und Linux.  Die RetroMod-Serie von Tracktion Software mit samplebasierten Plug-in-Synthesizern zielt darauf ab, die Essenz klassischer Hardware einzufangen und diesen etwas Neues hinzuzufügen und basiert auf einer breiten Instrumenten-Palette von Moog, Clavia, Korg, Sequential Circuits, Kawai, Novation, Yamaha, Waldorf und einigen anderen Herstellern. RetroMod 106 umfasst per Multisampling erarbeitete Nachbildungen des Roland Alpha Juno, Juno-60 und Juno-106. Das Instrument stellt eine 291 Kategorien umfassende Bibliothek mit Presets für Bässe, Leads, Pads, Keys, Brass, Sequenzen und mehr zur Verfügung, die sich direkt in der Mischung einsetzen lassen. Obwohl es sich jeweils um vollständige Klänge handelt, dient jedes Preset gleichzeitig als Ausgangspunkt für eigene kreative SoundDesigns, da das Hauptbedienfeld Zugriff auf eine Reihe klangformender Parameter bietet, einschließlich der Ring- und Frequenzmodulation der Oszillatoren, regelbarer Filterfrequenz und -resonanz, Unisono Detune und Portamento. Viele der Presets überschreiten durch einen zweiten Oszillator die Grenzen der ursprünglichen Juno-Hardware. Dazu sorgt der Analog-Regler für zufällige Tonhöhenvariationen und und generiert damit Vintage-Feeling. Über ein XY-Pad können bis zu sechs Parameter gleichzeitig moduliert werden. Gleichzeitig bietet der Effektbereich einen vielseitigen Vierband-Equalizer und vier Multi-Effekt-Module, die jeweils neun voll ausgestattete Prozessoren enthalten, einschließlich Distortion, Chorus, Delay und drei Reverbs. Preis und Verfügbarkeit RetroMod 106 wird normalerweise für 49 US$ verkauft. Vom 4. März bis zum 6. Mai ist der Download für Mitglieder des Sound Collective kostenlos und wird mit einem Rabattcode von 50 % ausgeliefert, der auf jedes andere RetroMod-Instrument im Webshop von Tracktion Software angewendet werden kann.

Kostenlos: URRRS verschenkt Sound Set für Elektron Digitone Synthesizer

Keyboard / News

Die Live-Performer und Musiker URRRS wollen ihrer Community etwas Gutes tun und schenken den Fans ein komplettes Soundset für den Elektron Digitone.

Kostenlos: URRRS verschenkt Sound Set für Elektron Digitone Synthesizer Artikelbild

Die Live-Performer und Musiker URRRS wollen ihrer Community etwas Gutes tun. In regelmäßigen Abständen schenken sie ihren Fans und der Community selbsterstellte Presets von ihren Lieblings-Synthesizern. Hier bekommt ihr meist sehr vielseitige Patches und Soundbänke für verschiedenste Klangerzeuger. Das neuste Goodie sind 124 Sounds für den FM-Synthesizer Digitone aus dem Hause Elektron, den die Musiker sehr gerne und oft in ihren Live-Sets einsetzen. Eine sehr schöne Aktion – dankschön!

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)