NoiseAsh Action Tremolo Test

Neben den Standardeffekten wie EQ oder Kompressor benötigt man in Produktionen auch immer mal wieder spezielle Plugins, die dem Signal Leben einhauchen und Mixe auf ein anderes Level bringen. So ein Modulationseffekt ist nun am Plugin-Horizont aufgetaucht: NoiseAsh Action Tremolo. 

NoiseAsh Action Tremolo Plugin Test Bedienoberfläche

Noch mehr kostenlose Plug-ins findet ihr in unserem großen Freeware Software Synths und Plug-ins Special.

DETAILS + PRAXIS

Download und Verfügbarkeit von NoiseAsh Action Tremolo

Wer NoiseAsh Action Tremolo nutzen möchte, kommt nicht umher, den Newsletter auf der Webseite des Herstellers zu abonnieren. Im Anschluss erhält man dann dafür die Download-Links direkt im Browser. Das Plugin gibt es jeweils nur in 64-Bit für Windows ab Version 7 und für macOS ab 10.9.5 in den Formaten VST3, AU und AAX. Mit Ausnahme von AXX unterstürzt NoiseAsh Action Tremolo auch Native Apple Silicon.  

NoiseAsh Action Tremolo – Modulationsplugin für Tremolo- und Pan-Effekte

NoiseAsh Action Tremolo ist ein Modulationseffekt, der über zwei Module gesteuert werden kann: Tremolo und Pan. Für klangliche Färbung gibt es zusätzlich das Drive-Modul, das dem Signal Bandsättigung hinzufügt. 

NoiseAsh Action Tremolo Plugin Test Bedienoberfläche
Kostenloses Modulations-Tool mit vielen Funktionen: NoiseAsh Action Tremolo.

Den Verlauf einer Modulation steuert man bei beiden Hauptmodulen entweder über einen LFO mit fünf Wellenformen, einen Step-Sequencer mit bis zu 32 Steps oder man zeichnet ihn frei per Maus ein. Die Sync-Funktion koppelt das Plugins an den zeitlichen Ablauf einer DAW. 

Neben den implementierten Presets kann man auch eigene abspeichern oder über das Favoritensystem markieren. Außerdem liefern das Goniometer und das Oszilloskop den Usern Informationen über die Beziehung der beiden Stereokanäle zueinander und den Pegel des Signals.

NoiseAsh Action Tremolo Plugin Test Bedienoberfläche
Über die Vergrößerungsfunktion lassen sich individuelle Verläufe ganz genau einzeichnen. 

Der Sound im NoiseAsh Action Tremolo Test

Bis auf die Bandsättigung im analogen Stil von NoiseAsh Action Tremolo hat das Plugin an sich ja keinen Sound, man kann damit also lediglich die damit zu erzielenden Effekte bewerten. Auch in diesem Test habe ich diese bewusst deutlich ausfallen lassen, in einer Mixing-Situation würde man in vielen Situationen wahrscheinlich erheblich vorsichtiger mit dem Effekt umgehen. 

Im zweiten Beispiel sorgt der relativ schnelle Panning-Effekt für einen völlig neuen Charakter beim Gitarren-Loop, zusätzlich nutze ich das Drive-Modul, das mir klanglich gut gefällt und in diesem Beispiel hier und da für ein ganz leichtes Kratzen sorgt. Im dritten Beispiel entsteht durch die Kombination aus Tremolo- und Pan-Modul ein ungewöhnlicher Effekt, den man mit Flattern beschreiben könnte.       

Audio Samples
0:00
01 Gitarre Clean 02 Gitarre Tricky 03 Gitarre Sneaky Tremolo

NoiseAsh Action Tremolo – Fazit

Das Manipulieren von Audio geht mit NoiseAsh Tremolo leicht von der Hand, im Handumdrehen kann man mit diesem Plugin jedem Signal das gewisse Etwas verpassen und so für interessante Momente in Mixen und Produktionen sorgen. Sowohl im Tremolo- als auch im Pan-Modul kann man die Shapes von Hand oder über Geraden und Kurven einzeichnen. Genauso gut kann man auch den Step-Sequencer nutzen oder sich die Verläufe zufällig gestalten lassen. Die beiden Displays liefern zusätzlich wertvolle Informationen und der CPU-Footprint ist kaum spürbar. Unterm Strich bleibt: NoiseAsh Action Tremolo ist ein tolles Tool für die verschiedensten Modulationseffekte.    

Unser Fazit:
4 / 5
Pro
  • leichter Workflow
  • Verläufe können per Hand eingezeichnet werden
  • Step-Sequencer bei beiden Modulen
  • sehr geringe CPU-Auslastung
  • skalierbares GUI (in Stufen)
Contra
  • kein Contra
Artikelbild
NoiseAsh Action Tremolo Test
NoiseAsh Action Tremolo Plugin Test Bedienoberfläche

Features

  • Plugin für Modulationseffekte
  • zwei unabhängige Module für Tremolo und Pan
  • sieben Wellenformen, darunter auch Step-Sequencer und Einzeichnung per Maus
  • Modul für Bandsättigung
  • skalierbares GUI (in Stufen)
  • VST, AU und Standalone für Windows und macOS
  • WEBSITE: noiseash.com/action-tremolo/
  • PREIS: NoiseAsh Action Tremolo ist kostenlos
Hot or Not
?
NoiseAsh_Action_Tremolo_B01_Test Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Sound Particles SkyDust3D Test
Test

Mit SkyDust3D veröffentlicht Sound Particles einen der ersten Synthesizer für 3D-Audio – ein innovatives Konzept mit klanglichen Schwächen.

Sound Particles SkyDust3D Test Artikelbild

Ein Synthesizer mit 3D-Audio: Mit diesem Konzept liegt Sound Particles aktuell voll im Trend. Binaural Audio und andere Formate für räumliche Klänge beschäftigen Producer und Sounddesigner in letzter Zeit zunehmend. Der portugiesische Hersteller Sound Particles hat bereits einige Plugins für Spatial Audio entwickelt. Da liegt es nahe, auch gleich einen Synthesizer anzubieten, der möglichst viele Audio-Formate unterstützt. Producern aus den Bereichen VR, Film und Games, Meditation oder Hörspiel würde so ein guter 3D-Synthesizer einen kleinen Traum erfüllen.

Dark Sky Audio Xperiments Test
Test

Dark Sky Audio Xperiments ist eine kostenlose Kontakt-Library für atmosphärische Sci-Fi-Sounds mit viel Charakter, die nach Film-Soundtrack oder Ambience klingen. Alle Funktionen der Library sind auf fünf Tabs untergebracht und bieten unter anderem Hüllkurve, Filter und Effekte.

Dark Sky Audio Xperiments Test Artikelbild

Die großen Namen auf dem Markt der orchestralen Kontakt-Librarys kennt man in der Branche: Spitfire Audio, Chris Hein, Native Instruments, VSL, Heavyocity, East West. Inzwischen findet man aber auch immer wieder Librarys, die filmischen Sound auch abseits des gesampelten Orchesters bieten, so zum Beispiel Dark Sky Audio Xperiments. 

Songarrangement: 8 Tipps für deine Songs
Workshop

"Einen Song über drei oder fünf Minuten so spannend zu halten, ist eine echte Herausforderung. Mit diesen Tipps haucht ihr euren Songs neues Leben ein."

Songarrangement: 8 Tipps für deine Songs Artikelbild

Die Pop-Formel. Der Metal-Epos. Das Deephouse-Monster. Egal, ob drei, fünf oder zehn Minuten lang – der schwierige Spagat zwischen Langeweile und Chaos, zwischen Vorhersehbarkeit und Ziellosigkeit ist der tägliche Kampf aller Songwriter*innen.

Hvoya Audio Ribs Test
Test

Hvoya Audio Ribs ist die Kombination aus Granular-Effekt und –Synthesizer, und zwar in Plugin-Form. Das Tool bietet unglaublich viele Parameter und Funktionen, damit kann man Teile eines Audiosignals zu völlig neuen Sounds umarbeiten.

Hvoya Audio Ribs Test Artikelbild

Granular-Synthese ist an sich nichts Neues, und mit Tools wie Bleass Granulizer inzwischen selbst auf der iOS-Plattform nutzbar. Auch in unserer Freeware-Reihe sind wir dieser Technologie bereits beim Delay-Plugin Ursa DSP Lagrange begegnet, nun testen wir zum wiederholten Male ein kostenloses Tool in dieser Tradition: das Hvoya Audio Ribs.

Bonedo YouTube
  • MOOG Labyrinth Sound Demo (no talking) - Preset Sheets
  • Behringer UB-XA Sound Demo (no talking, custom presets)
  • Roland GO:KEYS 3 Sound Demo (no talking)