Anzeige

Neunaber präsentiert mit dem Neuron einen neuen Preamp im Pedalformat

(Bild: © Neunaber)
(Bild: © Neunaber)

Neuron Gain Intelligence, so nennt sich ein neuer vielseitiger Gitarrenvorverstärker des Herstellers Neunaber, der in Größe eines kompakten Effektpedals daher kommt. Ausgestattet mit Overdrive, Distortion, Compressor, Gate, Lautsprechersimulator, Presets und MIDI soll laut Hersteller maximaler Klang für den minimalistischen Gitarristen verfügbar sein. Neuron erzeugt eine große Anzahl an Amp-Sounds – von funkelnd clean bis stark verzerrt und alles dazwischen.

Eine mehrstufige, dynamische Verstärkungsarchitektur ermöglicht die Kontrolle über das gewünschte Maß an Verzerrung und erzeugt harmonische Strukturen, die von subtil bis dicht und komplex reichen sollen. Als eines der hervorstechendsten Merkmale nennt der Hersteller das Feeling, das im Vergleich zu einem Verstärker fast hyperrealistisch sein soll.
Das Neuron ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung und Entwicklung. Neunaber studierte die Verstärkungsschaltungen von Pedalen und Verstärkern – sowohl Röhren als auch Solid-State – um nicht nur zu erfahren, wie gut sie klingen, sondern auch warum. Neunaber entwickelte neue und einzigartige Algorithmen, um die Ergebnisse zu testen und verfeinerte diese Algorithmen basierend auf dem gelernten. Das Ziel war es dabei nie, anderes Equipment zu emulieren oder nachzuahmen.

Neunaber Neuron – Gain Intelligence Preamp
Neunaber Neuron – Gain Intelligence Preamp

Das Neuron ist “Made in USA” und verfügt über folgende Features:

  • Digitale Arbeitsweise
  • Integrierter 1-Knopf-Kompressor
  • Einstellbares Noise Gate in Studioqualität
  • Integrierte Speaker-Simulation
  • MIDI-kompatibel via TRS
  • 6 Presets mit Schnellanwahl
  • 24 MIDI Presets
  • Alle Parameter via MIDI ansteuerbar
  • Alternative Funktionen für die meisten Regler
  • True Bypass
  • Regler für Gain/Gate
  • Comp/Speaker Simulation
  • Level
  • Low/Tight, Mid/Tilt und High/Pres
  • Engage/Alt Fußschalter
  • Preset Fußschalter
  • Status-LEDs
  • Metallgehäuse
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang
  • 2,5 mm TRS MIDI in / thru / out
  • Stromversorgung via optionalem 9-12V DC Netzteil. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt. Die Lieferung erfolgt inkl. 2 x 2,5 mm TRS auf 5-pin DIN MIDI-Adapter-Kabel.

Der Endverbraucherpreis (EVP) für das Neunaber Neuron beträgt inkl. Mwst. Euro 359,00.
Weitere Informationen zu Neunaber unter: www.neunaber.net

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Neunaber)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Röhrenamp im Pedalformat: Taurus Stomp-Head 6CE

Gitarre / News

Der Taurus Stomp-Head 6CE ist ein kompletter Verstärker mit Röhren, 3 Kanälen, Boost und Reverb im Pedalformat. Und an der Rückseite wartet eine Überraschung.

Röhrenamp im Pedalformat: Taurus Stomp-Head 6CE Artikelbild

Es ist schon 4 Jahre her, als Taurus den Stomp-Head 5 vorgestellt hatten. Die polnischen Amp-Pedal-Firma senkt nicht nur den Preis massiv, sondern schraubt auch an der Leistung und macht aus dem Stomp-Head 6CE einen Rundum-sorglos-Amp im Pedalformat.

NUX NDD-7 Tape Echo: Legendäre Bandecho-Sounds im Pedalformat

Gitarre / News

So schnell kann’s gehen: Dank des NUX NDD-7 Tape Echo bekommt das gerade erst angekündigte BOSS RE-2 Space Echo harte Konkurrenz.

NUX NDD-7 Tape Echo: Legendäre Bandecho-Sounds im Pedalformat Artikelbild

Wenn das mal kein Zufall ist. Nur wenige Tage nach der offiziellen Bestätigung des BOSS RE-2 Space Echos präsentiert uns NUX mit dem NDD-7 ein neues Tape Echo im Bodentreterformat. Das geringfügig größere Gehäuse bietet dabei gleich zwei Fußschalter sowie ein Display und große Regler für eine leichte Bedienung trotz umfangreicher Möglichkeiten. Welchem Gerät würdet ihr den Vorzug geben?

Mooer Preamp Model X2: Preamp + Boxen Emu in einem Effektpedal

Gitarre / News

14 Verstärker mit je 2 Kanälen und 3 Boxen kannst du mit dem Mooer Preamp Model X2 auf dein Pedalboard schnallen – frei editierbar im PC-Editor.

Mooer Preamp Model X2: Preamp + Boxen Emu in einem Effektpedal Artikelbild

Erst gestern hatte Mooer das Cab X2 angekündigt. Passend dazu wurde heute das Mooer Preamp Model X2 angekündigt, mit dem du 14 digital emulierte Verstärker mit je 2 Kanälen und 3 Boxen auf die Bühne mitnehmen kannst.

JHS Overdrive Preamp Test

Test

Der JHS Overdrive Preamp reproduziert mit Akribie nicht nur eines der ersten DOD-Originale, sondern bietet zusätzlich auch das Clipping einer späteren Version.

JHS Overdrive Preamp Test Artikelbild

Beim JHS Overdrive Preamp, auf den wir heute unser Augenmerk richten, handelt es sich um die Nachbildung des äußerst beliebten DOD Overdrive/Preamp (250) Pedals in der extrem seltenen ersten Version. Im Vergleich zum Original hat JHS den Level-Regler modifiziert, was für deutlich mehr Pegel sorgen soll.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)