Anzeige

Native Instruments Traktor bekommt Beatport und Beatsource Link

Native Instruments und Beatport / Beatsource, die beiden Plattformen für Elektronik- und Open-Format-DJs, geben bekannt, dass die LINK-Streaming-Technologie ab sofort für alle TRAKTOR PRO-User verfügbar ist. Derzeit ist Link zwar noch als Public Beta für TRAKTOR PRO-User verfügbar, der offizielle Start folgt aber dann im Juni.

(Bild: Native Instruments)
(Bild: Native Instruments)


TRAKTOR PRO-Anwender haben Zugriff auf die gesamte Palette der Beatport- und Beatsource-LINK-Tools und -Funktionen, darunter:

  • die Möglichkeit, den gesamten Katalog beider Anbieter in voller Länge in TRAKTOR PRO zu durchsuchen und abzuspielen
  • Zugriff auf deren LINK-Playlists, Top Charts, DJ Charts, DJ Sets und Curated Playlists
  • Cue-Punkte, Loops oder Kommentare zu jedem Track hinzufügen
  • unbegrenzte TRAKTOR-Playlists und Smart-Playlists mit Beatport- oder Beatsource-Track erstellen
  • Anwendung aller TRAKTOR-FX auf neue Tracks und sofortiges Testen im Mix mit Ihrer bestehenden TRAKTOR-Bibliothek gekaufter Musik
  • vollständige Zwischenspeicherung der aktuell gespielten Tracks, um temporäre Internetausfälle zu vermeiden 
  • Wiedergabe im Offline-Modus von bis zu 100 Tracks, die in Ihrem Offline Locker gespeichert sind (kommt mit einer 2. öffentlichen Beta-Version in ein paar Wochen)

Streaming in Traktor Pro!

Darauf dürften nicht wenige Traktor User gewartet haben, besonders wenn man sich einmal vor Augen ruft, wie lange die beiden Companys Beatport und NI schon kooperieren. Ich erinnere an den ersten integrierten Beatport-Store in Traktor vor rund 15 Jahren (!). Hier könnt ihr noch einmal alles über die Historie von Traktor und ein Interview zum Thema mit Friedemann Becker und Mijk van Dijk lesen.
Man darf sicher auch gespannt sein, welche Auswirkungen dies auf Traktor kompatible Hardware haben wird. Ich rege euch hiermit gern zum Spekulieren an, nutzt einfach unsere Kommentarfunktion.
Webseite Native Instruments

Hot or Not
?
(Bild: Native Instruments)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Native Instruments Traktor DJ-Software bekommt Drum Maschine, neue FX und mehr

News

Nach Native Instruments Traktor-Umfrage stehen erste Produktneuerungen an, z.B. ein Drum Modul, neue FX, erweiterter Streaming Support.

Native Instruments Traktor DJ-Software bekommt Drum Maschine, neue FX und mehr Artikelbild

Laut einem Forum-Post von Native Instruments Traktor Director of Products Pedram stehen in kürze einige Neuerungen für die Berliner DJ-Software an. Diese resultieren aus der unlängst vollzogenen User-Umfrage, aber auch aus der engen Beziehung zur neuen Schwesterfirma iZotope. Das klingt doch vielversprechend, oder?

Beatsource LINK kündigt legale DJ-Edits an

DJ / News

Edits und Mashups gehören zur DJ-Kultur, sind aber urheberrechtlich auch eine Grauzone. Beatsource LINK will nun ab April 2021 erstmal lizenzierte Bearbeitungen anbieten. Wie fängt das an und wo führt das hin?

Beatsource LINK kündigt legale DJ-Edits an Artikelbild

DJ-Edits und Mashups, diese kleinen aufmüpfigen Geschwister des offiziellen Remixes, von vielen geliebt, von manchen auch gehasst – auf jeden Fall von der Industrie geächtet. Denn ob Vinyl-Bootleg oder Soundcloud-Download: ohne Copyright befinden sich unautorisierte Edits in einer rechtlichen Grauzone. Doch mit der Illegalität könnte bald Schluss sein, zumindest bei Beatsource LINK.

Legal: Beatsource Link jetzt mit über 100.000 DJ-Edits

DJ / News

Legale DJ-Edits auf Beatsource: Beatsource LINK hat einen Deal mit Sony/BMG, Universal Music Group und der Warner Music Group über die Nutzung von DJ-Edits erzielt. Ein weiterer Meilenstein für DJ Streaming?

Legal: Beatsource Link jetzt mit über 100.000 DJ-Edits Artikelbild

Wir hören wie selbstverständlich Musik via Streaming-Diensten und auch DJ-Streaming wäre ohne Probleme möglich, wenn da nicht die Grauzone der kommerziellen Nutzung und der Rechteverwertung wäre. Doch endlich scheint ein Durchbruch erzielt worden zu sein: Beatsoure LINK, das Joint-Venture von Beatport und dem DJ-Pool DJcity hat einen Deal mit Sony/BMG, Universal Music Group und der Warner Music Group erzielt.

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App

DJ / News

Überraschung: Beatport hat die Betaphase seiner kostenlosen, eigenen DJ-App eingeläutet. Und Beatport DJ läuft ganz simpel im Webbrowser.

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App Artikelbild

Wie aus dem Nichts kam heute eine Meldung rein, dass der Streaming Music Anbieter und MP3-Shop Beatport seine eigene DJ-App gelauncht hat: Der Name: Beatport DJ. Das Programm ist in der Beta-Phase und gibt euch Zugriff auf Millionen von Tracks des Streaming-Dienstes.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)