Anzeige

NAMM 2021: Neue Farben beim Music Man Short Scale Stingray

Fotostrecke: 4 Bilder Music Man Short Scale Stingray Scarlet Red (Bild: Music Man)
Fotostrecke

Die Kalifornier von Ernie Ball / Music Man sind bekannt dafür, ihre Modelpalette mit wechselnden Farboptionen interessant zu halten. Derzeit kursieren vier coole neue Farben Music Man Short Scale Stingray: Blue Magic, Micro Prism, Scarlet Red und Neon Pink!

Die 30-Zoll-Mensur dieses Modells trägt zu einer butterweichen Bespielbarkeit bei, wobei der Ton fast ebenso wuchtig und kraftvoll wie beim klassischen Long-Scale-Stingray rüberkommt. Anders als der große Bruder sind die Shorties rein passiv ausgelegt, verfügen dafür allerdings über outputstärkere Neodym-Magnete in den Humbuckern. Die Elektronik umfasst Regler für Volumen, Höhen sowie einen 3-Wege-Rotary-Switch für die Tonabnehmer-Optionen “parallel”, “Singlecoil” “seriell”.
22 Frets sitzen in einem Palisander- oder Ahorngriffbrett, und die “lightweight” Music-Man-Mechaniken tragen zum sehr angenehmen Gewicht bei. Euro-Preise sind uns leider noch nicht bekannt, in den USA gehen die Modelle derzeit schon für 2.299,- Dollar über die Ladentheke.
Weitere Infos gibt es unter www.music-man.com

Hot or Not
?
Music Man Short Scale Stingray Neon Pink (Bild: Music Man)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Neue Farben beim Music Man Stingray und Bongo!

Bass / News

NAMM 2021: Ganze acht neue Finishes gibt es beim Music Man Stingray und Stingray 5. Der Music Man Bongo wurde immerhin mit einer neuen Farbe bedacht.

NAMM 2021: Neue Farben beim Music Man Stingray und Bongo! Artikelbild

Der Music Man Stingray darf als eines der wirklich klassischen Bassmodelle des Planeten gelten. Seit seiner Markteinführung im Jahr 1976 ist das Modell schon in so einigen Varianten in Erscheinung getreten. 2021 stellt die US-Company ihren Klassiker - und zwar in der aktuellen Stingray-Special-Ausführung - in neuen Farben vor.

Sterling by Music Man Stingray Short Scale Bass Test

Bass / Test

Wem der neue Short-Scale-Stingray im Original zu kostspielig ist, wird wie gewohnt bei der Tochterfirma Sterling fündig. Dabei kommt der Shorty aus Fernost dem Original klanglich erstaunlich nahe!

Sterling by Music Man Stingray Short Scale Bass Test Artikelbild

Mit dem Stingray hat die kalifornische Company Music Man einen Klassiker geschaffen, der in einem Atemzug mit den Fender-Ikonen Precision und Jazz Bass genannt wird. Für die Traditionsfirma ist das allerdings noch lange kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen und auf Ewigkeiten am Originaldesign von Leo Fender festzuhalten. Ganz im Gegenteil: das Team um Mastermind Sterling Ball arbeitet beständig an neuen Modellen und integriert Features, die den Klassiker aufwerten oder aktuellen Trends Rechnung tragen. Im Jahre 2020 stellte Music Man zur Überraschung vieler Bassisten einen passiven Stingray mit kurzer 30-Zoll-Mensur vor - der erste Short-Scale-Bass der amerikanischen Traditionsfirma erblickte damit das Licht der Welt! Ein echter "Made in USA"-Stingray ist allerdings selbst in der eingedampften Shorty-Version noch relativ kostspielig - längst nicht jeder Tietöner hat dafür die nötigen Taler im Sparstrumpf. Doch das ist kein Grund zur Trauer, denn die Lösung kommt ein weiteres Mal vom Budget-Label "Sterling by Music Man". Seit diesem Jahr steht die deutlich preisgünstigere, in Indonesien gefertigte Version des Stingray-Short-Scale-Basses in den Läden. Auch wir haben uns ein Exemplar zum Test liefern lassen und sind gespannt, wie viel Stingray im neuen Short-Scale-Model von Sterling noch steckt!

NAMM 2021: Music Man Cliff Williams Signature Stingray

Bass / News

NAMM 2021: AC/DC-Basser Cliff Williams spielt schon seit guten vier Dekaden seinen Lieblings-Stingray aus dem Jahre 1979 - Grund genug für Music Man, eine limitierte Sonder-Edition zu initiieren.

NAMM 2021: Music Man Cliff Williams Signature Stingray Artikelbild

Wer Cliff Williams nicht kennt, hat die Welt verpennt! Der 1949 in England geborene Tieftöner bedient seit 1977 den E-Bass bei AC/DC - und seit mehr als vier Dekaden spielt der sympathische Rocker hauptsächlich seinen Music Man Stingray Bass aus dem Jahr 1979, den er "Workshorse #1" nennt.

Music Man 35th Anniversary Stingray 5 - Happy Birthday, Stingray 5!

News

Anlässlich des 35. Geburtstags des fünfsaitigen Music Man Stingrays bringt Ernie Ball den Music Man 35th Anniversary Stingray heraus: Happy Birthday, Stingray!

Music Man 35th Anniversary Stingray 5 - Happy Birthday, Stingray 5! Artikelbild

2022 jährt sich der Geburtstag des legendären Music Man Stingray-Basses in der Fünfsaiterausführung zum 35. Mal - wenn das kein Grund zum Feiern ist! Anlässlich dieses freudigen Ereignisses - und weil dieses beliebte Bassmodell sich nach wie vor ungebremster Nachfrage erfreut - bringen die Kalifornier aus dem malerischen San Louis Obispo ein Sondermodell heraus: Vorhang auf für den Music Man 35th Anniversary Stingray 5!

Bonedo YouTube
  • Darkglass Microtubes B1K - Sound Demo (no talking)
  • Franz Bassguitars Wega 5 Fanned Fret - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings for Drop Tunings - Sound Demo (no talking)