NAMM 2023: Reverend Linh Le Signature aka „Lil Linhbacker“

Der Reverend Linh Le Signature – auch „Lil Linhbacker“ genannt – basiert auf dem Reverend Dub King. Der semiakustische Bass mit einer 30-Zoll-Mensur besitzt einen ausgesprochen wuchtigen Sound mit detailreicher Klarheit und sattem Sustain. Das Instrument kommt in einem „Purple Sparkle“-Finish mit goldenem Schlagbrett.

Reverend Linh Le Signature
Reverend Linh Le Signature aka „Lil Linhbacker“

Reverend Linh Le Signature – der „Lil Linhbacker“

Auch interessant: Klingen alte Bässe besser als neue?
Auch interessant: Klingen alte Bässe besser als neue?
Vintage-Bässe: Alles nur Voodoo?

Der halbakustische Body des Reverend Linh Le Signature besteht aus Korina, die Decke aus leichter Fichte. Der fünfteilige Hals wird aus Korina und Walnuss hergestellt. Die Company entwickelt und baut ihre Tonabnehmer in den eigenen vier Wänden – beim Linh Le Signature kommen daher zwei Thick Brick Humbucker aus eigener Fertigung zum Einsatz.

Praktisch ist die Möglichkeit, die Saiten entweder durch den Body oder als „Top Loader“ lediglich durch die Brücke zu ziehen. Die Mechaniken stammen von Hipshot. Drei Regler für Volumen, Balance und passive Höhen stehen an der Elektronik zur Verfügung.

Reverend Linh Le Signature
Fotostrecke: 2 Bilder Reverend Linh Le Signature aka „Lil Linhbacker“

Interessant: Die Lackierung bei Reverend ist übrigens dünner als bei den meisten anderen Herstellern. Hierdurch kann das Korpusholz freier schwingen, was einem resonanteren und lebendigeren Ton Rechnung tragen soll. Zitat: „Dicke Oberflächen sehen vielleicht etwas ‚glatter’ aus, aber bei uns genießt der Ton die oberste Priorität. Unser Finish ist außerdem UV-gehärtet, was bedeutet, dass es vom ersten Tag an zu 100% trocken ist. Im Gegensatz zu Nitrozellulose-Finishes im Vintage-Stil, die Jahre brauchen können, um vollständig zu trocknen!“

In den USA kostet der Reverend Linh Le Signature 1.439,- Dollar – Europreise waren leider noch nicht in Erfahrung zu bringen.

Specs Reverend Linh Le Signature

  • Body Semi-Hollow Korina, Solid Spruce Top
  • Pickups Thick Brick Bridge, Split Brick Neck
  • Bridge String-Thru-Body or Top-Load, 3/4″ Spacing
  • Neck 5-Piece Korina/Walnut
  • Scale 30″
  • Neck Profile Medium Oval
  • Fingerboard Rosewood – 12″ Radius
  • Frets 21 – 0.110″W x 0.050″H
  • Truss Rod Dual Action, Headstock Access
  • Tuners Hipshot Ultralight, 1/2″ Diameter Shaft
  • Nut 42mm Width, Boneite
  • Controls Volume, Tone, Pickup Pan
  • Strings 45-105
  • Case Large Two-Tones Teardrop (Available Separately)

Weitere Infos gibt es hier: www.reverendguitars.com

Hot or Not
?
Reverend Linh Le Signature

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bass lernen für Anfänger - die große Online-Workshop-Serie!
Workshop

In unserer großen Workshopserie für Bass-Anfänger versorgen wir dich mit allen wichtigen Infos, damit deine ersten Gehversuche am E-Bass auch wirklich klappen!

Bass lernen für Anfänger - die große Online-Workshop-Serie! Artikelbild

Herzlich willkommen zu unserer großen Workshopserie "Bass lernen für Anfänger"! Bist du Neuling, leicht Fortgeschrittener oder Wieder-Einsteiger am E-Bass? Dann ist diese Serie für dich gemacht! In dieser ständig wachsenden Online-Workshopreihe bekommst du in den einzelnen Folgen alle relevanten wissenswerten Infos, damit deine Gehversuche am "besten Instrument der Welt" auch klappen: dem E-Bass! Übrigens: Die Inhalte auf dieser Seite sind für dich kostenlos - sie sollten aber idealerweise im "realen" Unterricht bei einem echten Basslehrer begleitet werden!

Play-Alike Bass-Edition - Bass Workshop
Workshop

Die große Online Bass-Masterclass-Serie: Erlerne die Signature-Licks und -Riffs deiner Bass-Stars: Fingerstyle, Plektrum-Spiel, Slapping & Popping, Tapping, Grooven ...

Play-Alike Bass-Edition - Bass Workshop Artikelbild

Fingerstyle, Plektrum-Spiel, Slapping, Tapping, Grooven ... Hier gibt es die besten Play-Alike Workshops für E-Bass! Wer als Nachwuchs-Bassist von den berühmten Bass-Stars der Szene lernen möchte, der kann zum Beispiel eine Bass Master Class, einen Bass-Workshop oder ein Seminar für Bassisten in einem Musikgeschäft besuchen. Doch nicht immer sind die angesagten Basser auch gerade auf Clinic-Tour in hiesigen Breitengraden unterwegs, um ihre besten Patterns und Grooves, Licks und Tricks unter das tieftönende Volk zu bringen.

NAMM 2023: Dingwall Rio Dream Bass – Signature-Bass für John Taylor (Duran Duran)
News

Der Dingwall Rio Dream Bass - das Signature-Modell für John Taylor von Duran Duran - ist der erste E-Bass, der mit einem Preamp von Rupert Neve Designs ausgestattet ist!

NAMM 2023: Dingwall Rio Dream Bass – Signature-Bass für John Taylor (Duran Duran) Artikelbild

Der Bassist John Taylor hat es mit der britischen Band Duran Duran zu Weltruhm gebracht, und seine kraftvollen Basslinien dürften daran nicht ganz unschuldig gewesen sein! In der letzten Zeit hat der smarte Mr. Taylor eng mit der kanadischen Firma Dingwall an einem Signature-Modell gearbeitet. Das Custom-Finish ist dem Design des Albumcovers von Duran Durans Megaseller „Rio“ von 1982 nachempfunden. Fast noch bemerkenswerter ist jedoch: Der Dingwall Rio Dream Bass ist der erste E-Bass aller Zeiten, der mit einem Preamp von Rupert Neve Designs ausgestattet ist!

Bonedo YouTube
  • First notes on the Ampeg Venture V3 #shorts #reels #ampeg #ampegventure
  • Ampeg Venture V3 - Sound Demo (no talking)
  • Bass Strings Gauges Shootout - Teaser #reels #shorts #bassstrings #ernieball #ernieballstrings