Anzeige

NAMM 2019: Zildjian stellt neue Beckenmodelle in der K-Serie und FX Line vor

Fotostrecke: 3 Bilder 22″ Oriental Crash of Doom (Bild zur Verfügung gestellt von Zildjian)
Fotostrecke

Zur Winter NAMM 2019 stellt der Beckenhersteller Zildjian neue Modelle in der FX Line sowie in der K Serie vor. Das Oriental Crash of Doom ist jetzt in 22″ erhältlich, und die K Sweet Hi-Hat gibt es nun auch mit 14 Zoll Durchmesser. Ganz neu im Programm sind die FX Stacks in fünf verschiedenen Größen sowie die K Cluster Crashes in 16, 18 und 20 Zoll.

Das 22“ Oriental Crash of Doom Cymbal gab es bereits als Prototyp, nun wurde es ins reguläre Programm aufgenommen. Damit bietet es die perfekte Ergänzung zum beliebten 20″ Modell. Das relativ dünne Becken zeichnet sich durch einen explosiven, tiefen, monströsen Crashsound aus, der für eindrucksvolle Akzente sorgen soll. 
Weitere Neuzugänge in der FX Line sind die FX Stacks, erhältlich in den Größen 8, 10, 12, 14 und 16 Zoll. Dabei handelt es sich um Beckenpaare, die im Stack-Modus oder als Closed Hi-Hat gespielt werden können. Mittels der Cymbolt Einstellschraube kann der Anpressdruck der Becken variiert werden, was zu sehr unterschiedlichen Klangergebnissen von scharfen, fauchigen Akzenten bis hin zu trashigen, rohen Sounds führt.
In der K-Serie gibt es, neben den 15er und 16er Modellen, nun auch eine 14“ K Sweet Hi-Hat. Das Modell richtet sich an die Drummer, die sich eher an den klassischen Größen orientieren, bietet dabei aber dieselbe dunkle und weiche Grundcharakteristik. Bei den Sweet Hi-Hats wird ein dünnes Top- mit einem schweren Bottom-Becken kombiniert, wobei die Kuppen nicht abgedreht sind.
Ganz neu sind die K Cluster Crashes, erhältlich in 16“, 18“ und 20“. Die hauchdünnen Cymbals mit naturbelassenen Kuppen verfügen über eine spezielle zusätzliche Hämmerung, sprechen blitzschnell an und zeichnen sich durch einen rohen Sound mit einer Prise Trash aus. Damit bereichern sie die K Crash Palette um eine neue, alternative Klangfarbe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier geht’s zurück zur Übersicht mit allen NAMM-Neuheiten, und hier gelangt ihr zurück zur Übersicht der Drums-Neuheiten 2019.

Hot or Not
?
Pearl_Session_Select_Drumset

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Sonor stellt AQX-Serie vor und erweitert die Vintage- und SQ1-Serie

Drums / News

NAMM 2021: Sonor präsentiert die neue AQX-Serie mit Kesseln aus 100% Poplar in fünf verschiedenen Konfigurationen, darunter drei Kompakt-Kits. In der Mittelklasse-Serie SQ1 und der exklusiven Vintage-Serie gibt es Zuwachs in Form neuer Snares und Finishes, zudem sind in der Vintage-Serie zwei neue Tomgrößen erhältlich.

NAMM 2021: Sonor stellt AQX-Serie vor und erweitert die Vintage- und SQ1-Serie Artikelbild

Sonor's brandneue AQX-Serie ist in fünf Konfigurationen vom Stage Kit bis hin zum Micro Kit mit 14" Bassdrum erhältlich. Jeweils zwei neue Finishes und zwei neue Snaredrum-Größen gibt es in der Vintage- und SQ-Serie, zusätzlich kommen in der Vintage-Serie zwei neue Tomgrößen hinzu. Und last but not least wird das Hardware-Programm um die 1000 Series Hardware erweitert.

NAMM 2021: Pearl stellt neue Decade Maple- und Export-Finishes vor

Drums / News

NAMM 2021: Für das Jahr 2021 präsentiert der japanische Hersteller Pearl vier neue Lackfinishes in der unverwüstlichen Export-Serie, und auch die Decade Maple Serie wird um eine attraktive Lackierung erweitert.

NAMM 2021: Pearl stellt neue Decade Maple- und Export-Finishes vor Artikelbild

Das Pearl Export ist nach wie vor eines der populärsten Schlagzeuge aller Zeiten und hat seit den 1980er Jahren unzähligen Drummern den preisgünstigen Einstieg in die Welt des Trommelns ermöglicht. Nun stellt Pearl vier neue Lackierungen vor. Auch die Decade Maple Serie wird um ein neues, attraktives Finish ergänzt. Die Export-Serie ist in der EXX-Variante mit Folienfinishes und als EXL mit edlen Lackierungen in jeweils drei Konfigurationen erhältlich. Beide Versionen verfügen über dieselben 7,5 Millimeter starken sechslagigen Mischkessel aus Asian Mahogany und White Poplar. In der Export EXL-Serie, die über eine Außenlage Birkenholz verfügt, gibt es nun mit Azure Daybreak, Ember Dawn, Raspberry Sunset und Indigo Night vier neue Lackierungen. Auch die Decade Maple Serie, die mit verschiedenen Satin- und Burst-Lackierungen bereits einige optische Leckerbissen bietet, bekommt Zuwachs in Form des Ultramarine Velvet Finishes. Alle Trommeln der Decade Maple Serie sind mit sechslagigen Kesseln aus 100% Maple ausgestattet und in fünf Konfigurationen erhältlich Weitere Infos unter www.pearldrum.com

NAMM 2022: Schlagwerk Percussion stellt fünf neue Handpans vor

News

Die deutsche Firma Schlagwerk stellt auf der NAMM 2022 f&uuml;nf Handpans vor &ndash; eine Instrumentengattung, die sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut und bislang von Schlagwerk noch nicht angeboten wurde. Die Handpans bestehen aus Vibra Stahl Die Schlagwerk Handpans haben einen Durchmesser von 54cm und werden aus Vibra Stahl gefertigt, einem Material, das &hellip; <a href="https://www.bonedo.de/artikel/namm-2019-zildjian-stellt-neue-beckenmodelle-in-der-k-serie-und-fx-line-vor/">Continued</a>

NAMM 2022: Schlagwerk Percussion stellt fünf neue Handpans vor Artikelbild

Die deutsche Firma Schlagwerk stellt auf der NAMM 2022 fünf Handpans vor – eine Instrumentengattung, die sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut und bislang von Schlagwerk noch nicht angeboten wurde.

NAMM 2021: Neue Kessel in der Tama Starclassic Performer Serie

Drums / News

NAMM 2021: Tama hat die Starclassic Performer Serie überarbeitet. Ab sofort sind die Trommeln mit Hybridkesseln aus Birke und Ahorn erhältlich, zudem gibt es interessante neue Finishes.

NAMM 2021: Neue Kessel in der Tama Starclassic Performer Serie Artikelbild

Mit Birke und Ahorn kombinieren die neuen Tama Starclassic Performer Kits die poulärsten Hölzer im Trommelbau miteinander. Die mit Gussreifen bestückten Toms und Snares bestehen aus vier Lagen Birke und zwei Innenlagen Maple und bringen es auf sechs Millimeter Stärke, die Bassdrums besitzen eine zusätzliche Birkenlage und sind sieben Millimeter stark. Bei der Tomaufhängung setzt Tama weiterhin auf das bewährte StarCast Mounting System. Die Starclassic Performer Sets sind mit Evans Fellen ausgestattet und in den Finishes Caramel Aurora, Molten Steel Blue Burst, Dark Cherry Fade und Piano Black erhältlich. Weitere Infos unter www.tama.com

Bonedo YouTube
  • Prologix Practice Pads | Sound Demo (No Talking)
  • Istanbul Mehmet | Nostalgia Cymbal Series | Sound Demo (no talking)
  • DrumCraft | Series 6 | Jazz Set | Sound Demo