Anzeige

NAMM 2019: Jimmy Page präsentiert den Sundragon Amp

Die Gitarren-Ikone Jimmy Page hat in diesem Jahr einiges zu feiern. So jährt sich nicht nur die Veröffentlichung des ersten wegweisenden Led Zeppelin Albums zum 50. Mal, was Fender gleich mit mehreren Signature Telecaster Modellen zu würdigen weiß.

(Bild zur Verfügung gestellt von Sundragon)
(Bild zur Verfügung gestellt von Sundragon)


Auch der gemoddete Supro Corado Amp, der auf den damaligen Aufnahmen zum Einsatz kam, wurde nun von Jimmy Page in Zusammenarbeit mit Perry Marguleff und Mitch Colby bis ins Detail nachgebaut. 

Die Frucht dieser Kollaboration wird nun auf der diesjährigen NAMM erstmals vorgestellt. Der Sundragon Amp wird dabei zunächst als limitierte Version erhältlich sein. Später soll es auch ein “Production Model” des Amps geben. Jimmy spielte das Original übrigens nicht nur auf “Led Zep 1” sondern beispielsweise auch auf Joe Cocker’s Hit Single “With a Little Help From My Friends”.

Sundragon Limited Edition 5 of 50
Sundragon Limited Edition 5 of 50

Modifiziert wurde der Amp interessanterweise, nachdem er aus dem Kofferraum des Bandbusses während einer frühen Led Zeppelin Tour gefallen war, woraufhin er repariert werden musste. Eine nette Anekdote, die den Kultstatus dieses Amps zweifelsohne fördert! Einen Preis gibt es für den Sundragon Amp derzeitig noch nicht.
Weitere Infos: www.sundragonamp.com

Hot or Not
?
(Bild zur Verfügung gestellt von Sundragon)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Behm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Fender präsentiert neue Noventa Gitarrenserie

Magazin / News

NAMM 2021: Die mexikanische Fender Noventa Serie basiert auf den klassischen Modellen des Herstellers, die mit hauseigenen MP-90 Pickups bestückt wurden.

NAMM 2021: Fender präsentiert neue Noventa Gitarrenserie Artikelbild

Auch Fender hat zum Jahresanfang einen ganzen Strauß voll neuem Equipment im Gepäck und präsentiert kurz vor der virtuellen NAMM 2021 bzw. der Believe in Music Week seine neue Noventa Gitarrenserie. Zu entdecken gibt es drei E-Gitarren, die auf den klassischen Modellen des Herstellers basieren, jedoch mit hauseigenen MP-90 Pickups bestückt wurden. 

MXR präsentiert zwei neue Pedale fürs Board, den FOD Drive und das Multi Mode Tremolo

Gitarre / News

MXR, der Hersteller aus Rochester, New York, präsentiert zwei neue Pedale mit umfangreichen Regelmöglichkeiten die neugierig machen. Das M251 MXR FOD Drive kombiniert zwei übersteuerte Amps, das MXR Tremolo bietet Musikern neben klassischen Interpretationen eine Vielzahl an neuen Varianten des beliebten Effekts.

MXR präsentiert zwei neue Pedale fürs Board, den FOD Drive und das Multi Mode Tremolo Artikelbild

Mit zwei neuen Bodenpedalen meldet sich MXR im Herbstgeschäft. Das M251 MXR FOD Drive kombiniert die Kraft von zwei übersteuerten Amp-Stacks in einem kompakten Effektpedal, während die sechs wählbaren Tremolo-Wellenformen des M305 MXR Tremolos Musikern neben klassischen Interpretationen eine Vielzahl an neuen Varianten des beliebten Effekts bietet.

NAMM 2021: Supro präsentiert neue Amps und ein Chorus-Pedal

Gitarre / News

NAMM 2021: Der Hersteller vermeldet einen neuen Delta King Combo in drei Größen. Außerdem den Keeley Custom 12 Combo und ein analoges Stereo-Chorus-Pedal.

NAMM 2021: Supro präsentiert neue Amps und ein Chorus-Pedal Artikelbild

Im Hause Suprogibt es im neuen Jahr einiges zu entdecken. So vermeldet der Hersteller einen neuen Delta King Combo in drei Größen. Ebenfalls neu sind der Keeley Custom 12 Combo und ein analoges Stereo-Chorus-Pedal. Upgrades vermeldet Supro außerdem beim ‘64 Super und ‘64 Reverb sowie den Black Magick Combos.   

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver

Gitarre / News

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen.

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver Artikelbild

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen. Hier generieren nicht digitale Prozessoren gemodelte Klone legendärer Fuzzpedale, sondern diverse Plug-In-Module mit analogen Schaltkreisen finden je nach Soundvorstellung im Jackson Audio Fuzz Platz und lassen historische und moderne Pedale wiederauferstehen.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)