Anzeige

Fender Jimmy Page Dragon und Mirror Telecaster – die Reise beginnt

Fender-Jimmy-Page-Mirrored-and-Dragon-Telecasters-Masterbuilt-by-Paul-Waller
Fender-Jimmy-Page-Mirrored-and-Dragon-Telecasters-Masterbuilt-by-Paul-Waller

Die beiden Telecaster sind wohl zwei der berühmtesten und ikonischsten Modelle der Rockgeschichte. Jimmy Page von Led Zeppelin hat diese auf legendären Alben und Gigs gespielt und nennt sie selbst “Excalibur der kreativen Reise”. Nun wird die Tele von Fenders Custom Shop neu aufgelegt. Und ein Video zeigt eindrucksvoll die Geschichte der Modelle.

Fender Jimmy Page Telecaster

Der wohl größte Impact von Fender zur Winter NAMM waren die beiden Telecasters. Ursprünglich wurde die Tele von niemand Geringerem als Jeff Beck an Jimmy Page übergeben, sein Kumpane von den Yardbirds. Page hat dann eine eigene Band gegründet und ein Album aufgenommen. So begann alles mit Led Zeppelin I, das mittlerweile schon 50 Jahre alt wird. Sic(k).

Fenders Custom Shop hat exakte Replikas der Dragon und der Mirror Telecaster gebaut. Im heute erschienenen Video erzählt Jimmy, wie alles begann. Die 50 Jahre Rockgeschichte sollen mit 50 Gitarren geehrt werden, die von Fender Master Builder Paul Waller gebaut werden. Page war beim Design involviert und hat jede signiert.

Dadurch (und durch den Preis von 25.000 USD) werden die wohl eher Sammlerstücke und nur unter Wachschutz das Licht der Bühnen erblicken. Eigentlich schade.

Sonst sind sie auch nur als zweiteiligem Eschebodies, handgewickelten Custom Shop ’58 Singlecoils, ’59 Top Load Tele Bridge mit Doppelsaitenreitern, Oval C Ahornhals, 7,25″ Palisandergriffbrett und drum herum ein Custom Hartschalenkoffer. Dazu gibt es Kabel, Gitarrengurt und bei der Dragon einen Geigenbogen.

Standard

Wer kein klimatisiertes Gitarrenzimmer hat, der sollte überlegen, ob ihm nicht die um das Zehnfache günstigere Standard-Version ausreicht? Die kommt im 50s Stil mit zweiteiligem Body, Top-Loader Brücke, Custom Singlecoils und Nitrolack. Dazu gibt es acht runde Spiegel, einen Koffer, Kabel und einen Gurt. Dann eben nur für 2500 USD.

Die Dragon Telecaster kommt aus Mexiko, hat ähnliche Specs, aber ist nur mit dem Drachen bedruckt und nicht handbemalt.

Fender-Jimmy-Page-MirrorDragon-Telecaster

Mexiko

Es gibt noch eine Preiskategorie drunter. Die Jimmy Page Telecaster kostet “nur” 1399 USD, ist dafür auch nicht so opulent aussehend, bringt aber ähnliche Specs mit. You’ll get what you pay for.

Mehr Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
fender-jimmy-page-mirrored-and-dragon-telecasters-masterbuilt-by-paul-waller-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Jackson Marty Friedman MF-1 Purple Mirror: Spieglein Spieglein!

Gitarre / News

Mit dieser Gitarre fällst du auf jeden Fall auf! Der sympathische Ex-Megadeth-Gitarrist und seine neue Marty Friedman MF-1 Purple Mirror.

Jackson Marty Friedman MF-1 Purple Mirror: Spieglein Spieglein! Artikelbild

Mit dieser Gitarre fällst du auf jeden Fall auf der Bühne auf! Der sympathische Ex-Megadeth-Gitarrist hat ein neues Signature-Modell mit markantem Aussehen: die Marty Friedman MF-1 Purple Mirror.

Prinz William beginnt seinen Montagmorgen mit AC/DC

Magazin / Feature

Zu einem guten Start in den Montagmorgen braucht es für Prinz William eine Portion Hard Rock. Der Herzog von Cambridge schwört dabei auf AC/DCs „Thunderstruck“.

Prinz William beginnt seinen Montagmorgen mit AC/DC Artikelbild

Im Jahr 1990 veröffentlichten AC/DC ihren anschließend zum Hit avancierten Song „Thunderstruck“. Das Lied war damals die erste Single zu „The Razors Edge“, dem elften Studioalbum der Australier. Das Eingangsriff ist gleichsam simpel wie auch mittlerweile ikonisch. Dem einprägsamen Rhythmus des Songs kann sich auch Prinz William nicht entziehen. Der Song ist ein entscheidender Bestandteil seines Montagmorgens.

Hat die Fender Jason Isbell Signature Telecaster das schönste Sunburst?

Gitarre / News

Ab Werk gealterte E-Gitarren mögen nicht alle – der Fender Jason Isbell Signature Telecaster steht der Road Worn Look aber ausgezeichnet. Oder?

Hat die Fender Jason Isbell Signature Telecaster das schönste Sunburst? Artikelbild

Ich liebe Sunburst – und das Chocolate Sunburst der Fender Jason Isbell Road Worn Signature Custom Telecaster ist einfach nur eine Augenweide. Wir hatten sie schon zur Online NAMM 2021 gesehen, allerdings war da noch nicht mehr als der Name und die Optik bekannt. Jetzt wissen wir mehr.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)