Anzeige

Fender Squier Paranormal wird zur Standard-Serie

Squier Paranormal Range 2021
Squier Paranormal Range 2021

Erinnerst du dich noch an die NAMM 2020, als Fender auch für die Preiswert-Tochterfirma Squier die Paranormal Series angekündigt hatte? Berichten zufolge war und ist die sehr beliebt – und es ist nur logisch, dass Fender nun beschlossen hat, die Serie nicht mehr zu limitieren, sondern ins reguläre Portfolio aufzunehmen. Inklusive neuer Modelle für 2021.

Squier Paranormal Serie

Falls du mit der Paranormal Serie noch keine Berührungspunkte hattest: Es handelt sich dabei um E-Gitarren, die es so bisher nie wirklich gegeben hat, sich die Musiker aber (angeblich) insgeheim gewünscht haben oder selbst bis zu diesem Stand modifiziert hatten. Etwa eine Bariton Telecaster – die wurde letztes Jahr auch vorgestellt und erzielt mittlerweile den dreifachen Preis vom Neupreis bei Ebay und Co.

Das könnte nun ein Ende haben, denn neben den „alten“ 2020er Modellen gibt es auch neue Varianten als Standard-Serie dauerhaft im Handel. Ein guter Zug von Fender für alle, die nicht so viel Geld haben bzw. ausgeben wollen.

Squier Paranormal 2021 – neue Modelle

Wirklich neue Formen gibt es nicht zu sehen, dafür aber neue Farben. An den sonstigen Specs wie Hölzern, Hardware oder Pickups gibt es auch keine Änderungen. Der Preis bleibt bei UVP 449 Euro für alle Modelle, auch die Bariton Tele und der einsame Jazz Bass.

Im Handel könnte sich das bei einer Standard-Serie ohne nennenswerten Sammlerwert über den Gebrauchswert hinaus. Es kann natürlich immer passieren, dass ein Modell irgendwann aus dem Lineup genommen wird und dann im Preis steigt, ich würde jetzt aber nicht darauf setzen. Überhaupt ist es doch schöner, eine Gitarre zu spielen, statt nur zu entstauben. Die 2020er Modelle wie die Thinline Tele* kosten 419 Euro.

Die Paranormal Modelle für 2021 sind weiterhin:

  • Cyclone
  • Super Sonic
  • Toronado
  • Offset Tele
  • Carbonita Tele
  • Jazz Bass

Mehr Infos

* = Affili ate Link

Hot or Not
?
Squier Paranormal Range 2021

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Squier Paranormal Super-Sonic Test

Gitarre / Test

Die Squier Paranormal Super-Sonic dreht Korpus und Kopfplatte auf links und spart für ein Reverse-Vintage-Feel auch sonst nicht mit ungewöhnlichen Details.

Squier Paranormal Super-Sonic Test Artikelbild

Die Squier Paranormal Super-Sonic präsentiert sich mit einem umgedrehten Korpus- und Kopfplatten-Design und wirkt demzufolge auf den ersten Blick wie eine auf rechts gedrehte Linkshändergitarre. Mit diesem eigenwilligen Design passt sie bestens in die Paranormal-Serie des Herstellers, die diverse Fender-Ikonen in etwas spacigen Abwandlungen und Mischformen beheimatet.Unsere Probandin macht mit ihren zwei Humbuckern

Squier Paranormal Offset Telecaster Test

Gitarre / Test

Die Squier Paranormal Offset Telecaster entstammt eindeutig einer Liaison zweier Ikonen mit der Optik der Jazzmaster und den inneren Werten der Telecaster.

Squier Paranormal Offset Telecaster Test Artikelbild

Die Squier Paranormal Offset Telecaster steckt im Korpus-Design der ebenfalls legendären Jazzmaster, kommt aber ansonsten mit den typischen Komponenten einer Telecaster. So reiht sie sich bestens in die neue Paranormal-Serie der preisgünstigen Fender-Tochter ein, die allerhand experimentelle Designs zu bieten hat, bei denen auch der Gitarrenkenner durchaus zweimal hinschauen muss.

Squier Paranormal Toronado Test

Gitarre / Test

Die Squier Paranormal Toronado stellt sich als preiswerte Variante der gleichnamigen Fender-Ikone vor und outet sich klanglich als eigenständiges Instrument.

Squier Paranormal Toronado Test Artikelbild

Die Squier Paranormal Toronado präsentiert sich als Wiederauflage der gleichnamigen Schwester des Mutterkonzerns Fender, die erstmals 1998 das Licht der Welt erblickte. Mit einer kürzeren Mensur und zwei Humbuckern machte das Modell schon damals Spielern Avancen, die sich sonst auf klassischen Rockgitarren von Gibson zuhause fühlen.Auch die preisgünstige Neuauflage setzt auf ein puristisches Design

Fender SQ Paranormal Cyclone Test

Gitarre / Test

Die Fender Squier Paranormal Cyclone hat sich in ihrem Design bei Strat, Mustang und Jaguar bedient und versteht sich als exotischer E-Gitarren-Mischling.

Fender SQ Paranormal Cyclone Test Artikelbild

Die Fender Squier Paranormal Cyclone präsentiert sich als bunte Mischung und bedient sich bei den typischen Designmerkmalen dreier Fender-Ikonen: Der Korpus kommt von der Mustang, Pickups und Tremolo von der Stratocaster und Regler und Schalter hat sie sich von der Jaguar ausgeliehen.

Bonedo YouTube
  • Wampler Moxie - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Mira - Sound Demo (no talking)
  • J. Rockett Audio Designs The Jeff Archer - Sound Demo (no talking)