Anzeige

Musikmesse 2014: Amptweaker stellen das BigRock Pro Distortion-Pedal vor

Im letzten Jahr machte die noch junge Equipment-Schmiede Amptwaker mit dem TightMetal Pro Distortion Pedal auf sich aufmerksam. Das Teil war so interessant, dass die Szene schnell nach einer Rock Version lechzte. Auf der Musikmesse 2014erfüllen Amptweaker diesen Wunsch.  

Bild: zur Verfügung gestellt von Amptweaker
Bild: zur Verfügung gestellt von Amptweaker

Mit dem BigRock Pro haben Amptweaker ein Distortion Pedal im Gepäck, dass mit zwei Boost Reglern ausgerüstet ist – einem vor und einem hinter der Zerrstufe. So hat man sowohl das Gain als auch das Volume optimal im Griff – und kann sich einen perfekten Solo-Sound zimmern. Ein effektiver 3-Band EQ und ein ausgeklügeltes Effekt-Loop-System (das Pedal hat 3) machen das BigRock Pro zu einem extrem flexiblen Pedal, das man sich unbedingt einmal ansehen (und natürlich auch anhören) sollte.  

Weiter Infos unter: www.amptweaker.com

Zurück zur Übersicht:

Hot or Not
?
Bild: zur Verfügung gestellt von Amptweaker

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Supro Flanger: Ist das das teuerste analoge Flanger-Pedal?

Gitarre / News

Der Supro Flanger sieht nicht nur edel aus, er ist zudem komplett analog und Stereo. Das hat seinen Preis, aber hört euch den Dimension Switch an!

Supro Flanger: Ist das das teuerste analoge Flanger-Pedal? Artikelbild

Das neue Supro Flanger-Pedal verfügt nicht nur über eine schöne analoge Stereo-Schaltung, sondern auch über einen einzigartigen Dimension-Schalter, der zwei Kanäle für einen einzigartigen Doppel-Flanger-Effekt zusammenführt.

KHDK My Big Fatt Rawk – aus „Aprilscherz“ wird Distortion-Pedal

Gitarre / News

Pink und als „Dickstortion“ verkauft entpuppt sich das KHDK My Big Fatt Rawk doch nicht als Aprilscherz, sondern als MOSFET-Distortion.

KHDK My Big Fatt Rawk – aus „Aprilscherz“ wird Distortion-Pedal Artikelbild

Hard Rocker aufgepasst, das neue MOSFET Dickstortion aus dem Hause KHDK ist eine rosa Limited Edition, von dem alle dachten, es handele sich um einen Aprilscherz. Lass dich von dem altrosa Lack nicht täuschen, im My Big Fatt Rawk steckt ein High-Gain-Distortion Effektpedal. Was hälst du von der Grafik?

TC Electronic Magus Pro: Hi-Gain Distortion-Klassiker

Gitarre / News

TC Electronic hat mit dem Magus Pro seine Version des RAT-Klassikers überarbeitet. Außerdem gibt’s einen Spoiler eines weiteren Drive zu sehen!

TC Electronic Magus Pro: Hi-Gain Distortion-Klassiker Artikelbild

Ein „klassischer analoger Hi-Gain-Verzerrer“ auf Basis des LM308 Op-Amps mit den Modi Classic, Turbo und Fat? Klingt verdächtig nach ProCo RAT und ist es auch. Allerdings mit eineigen willkommenen Verbesserungen. Vorhang auf für das preisgünstige TC Electronic Magus Pro.

Neunaber Audio Illumine: Das ultimative Reverb-Pedal?

Gitarre / News

Mit dem Audio Illumine legt Neunaber die Messlatte selbstbewusst hoch: 17 Reverbs in Studioqualität, Presets, MIDI und auch für Line-Level.

Neunaber Audio Illumine: Das ultimative Reverb-Pedal? Artikelbild

Wow, da überrascht uns der Hersteller mit einer echten Ansage zum Wochenende! Das Neunaber Audio Illumine ist ein kompaktes Reverb-Pedal der absoluten Spitzenklasse. Trotz seiner Größe ist es bis zum Rand voll mit Funktionen gepackt. Die Firma sagt selbst, dass es sich dabei um „die ultimative Reverb-Maschine“ handle. Das wollen wir doch mal sehen.

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)