Anzeige
ANZEIGE

Moog Moogerfooger MF-101 Test

Fazit

Wer filtern möchte, braucht ein Filter. Hier ist eins – und was für eins! Egal, wie man an den Reglern schraubt, das Signal des Moog Moogerfooger MF-101 Test klingt stets musikalisch-warm und fett, auch wenn man den Drive mal etwas überstrapaziert. Selbst harmlosen Synthesizer-Pads haucht der MF-101 neues Leben ein. Aus diesem Grund ist das Gerät sicher auch für Software Fans eine echte Bereicherung.

Unser Fazit:
Sternbewertung 5,0 / 5
Pro
  • unerreichter Sound
  • super ansprechende Potis
  • Verarbeitung
  • Flankensteilheit einstellbar
  • Envelope-CV Output
Contra
  • kein True Bypass
  • hoher Preis
Artikelbild
Moog Moogerfooger MF-101 Test
Für 310,00€ bei

Technische Daten MF-101:

  • Typ: Tiefpassfilter
  • Regler: Drive, Amount, Mix, Cutoff, Resonance
  • Schalter: On/Off, Amount Smooth/Fast, Filter 2/4 Pole
  • Abmessungen: 22,8 x 15,2 x 6,3 cm
  • Gewicht (ohne Netzteil): ca. 1 kg
  • Stromversorgung: 9V AC Netzteil (inklusive)
  • UVP: 279 Euro
Hot or Not
?
MoogLowpassFilter_05FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von nico.schnepf

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Michigan Synth Works MSW-810 – Ein CMU-810 (SH-101 mit 303-Sequencer)
Keyboard / News

Michigan Synth Works zeigt einen CMU-810 und damit Roland SH-101-artigen Synthesizer mit Sequencer. Den MSW-810. Der Grund: Dieser Sound!

Michigan Synth Works MSW-810 – Ein CMU-810 (SH-101 mit 303-Sequencer) Artikelbild

Roland hat es damals getan, nämlich die legendäre Roland SH-101 in einem weißen Desktop-Gehäuse anzubieten. Der Name war CMU-810. Das war der Beginn der Computermusik und offensichtlich etwas zu früh. Der MC-202 war schon etwas mehr auf der Spur, was ein nur leicht abgespeckter SH-101 mit Sequencer ist. Der Michigan Synth Works MSW-810 versucht es jedoch mit allem: der Synthesizer aus der SH-101 und der Sequencer aus der TB-303. Eigentlich ist das schon immer die bessere Variante gewesen, da der Klangerzeuger nicht so extrem limitiert ist, wie die TB-303.

Momo Müller veröffentlicht Controller und Editoren für Roland MC-707 und MC-101
Keyboard / News

Momo Müller hat gleich zwei neue Tools zur Steuerung der beiden Roland Grooveboxen M-707 und MC-101 am Start: Die MC-707 und MC-101 Controller und Editoren.

Momo Müller veröffentlicht Controller und Editoren für Roland MC-707 und MC-101 Artikelbild

Momo Müller veröffentlicht gleich zwei neue Tools zur Steuerung der beiden Roland Grooveboxen M-707 und MC-101 am Start: Die MC-707 und MC-101 Controller und Editoren. Beide Controller/Editoren lassen sich dazu verwenden, um die beiden Roland Grooveboxen M-707 und MC-101 mithilfe des Rechners zu bedienen, Presets verwalten und unterschiedliche Parameter simultan zu automatisieren. Die Controller/Editoren MC-707 und MC-101 bieten direkten Zugriff auf viele Sound-Parameter. Nützlich ist die Möglichkeit, Szenen und Clips direkt aus den Editoren auszuwählen und zu starten. In der Plugin VST-Version lassen sich die Controller-Bewegungen aufzeichnen und womit die beiden Grooveboxen einfach in ein DAW-Projekt zu integrieren sind. Die wichtigsten Funktionen im Kurzüberblick

Roland50.studio: TR-808, TB-303 und SH-101 kostenlos im Browser
News

Die Roland TR-808, TB-303 und SH-101 gehören sicherlich zu den bekanntesten Musikinstrumenten elektronischer Machart. Diese gibt es jetzt als virtuelle Versionen im Webbrowser für eine kostenlose Nutzung.

Roland50.studio: TR-808, TB-303 und SH-101 kostenlos im Browser Artikelbild

Die Roland TR-808, TB-303 und SH-101 gehören sicherlich zu den bekanntesten Musikinstrumenten elektronischer Machart. Diese gibt es jetzt als virtuelle Versionen im Webbrowser für eine kostenlose Nutzung.

Bob Moog Foundation Raffle: Gewinne einen von Bob Moog signierten Minimoog
Keyboard / News

Bei der Bob Moog Foundation Raffle könnt ihr einen von Bob Moog signierten Vintage-Minimoog gewinnen. Schätzwert des Einzelstücks: über 9500 Dollar!

Bob Moog Foundation Raffle: Gewinne einen von Bob Moog signierten Minimoog Artikelbild

Es ist wieder Zeit für eines der beliebten Gewinnspiele der Bob Moog Foundation. Diesmal hast du die Chance, einen ganz besonderen Minimoog Model D zu gewinnen. Der geschätzte Wert des von Bob Moog handsignierten Einzelstücks: über 9500 Dollar!

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)